Seite 1 von 1

Shift 5.3 Radio Qualität

Verfasst: Do 30. Nov 2017, 22:25
von LupidorXVI
Hallo,

ich habe festgestellt, dass beim Radiohören mit dem Shift 5.3 über In-Ear-Kopfhörer häufig ein (leises) Rauschen auftritt, das insgesamt schon sehr störend ist, da es meistens über Minuten bleibt bis es wieder für ein paar Minuten verschwindet.
(Sowohl bei den mitgelieferten als auch bei Samsung In-Ear-Hörern; Ja, es ist die richtige Frequenz eingestellt)

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob sich das Problem über Software lösen lässt, oder ob es an der Hardware liegt bzw. ob mein Modell beshädigt ist oder ob das Problem immer auftreten kann.

Ich würde mich sehr über Erfahrungsberichte von euch freuen. Vielen Dank

Re: Shift 5.3 Radio Qualität

Verfasst: Fr 1. Dez 2017, 11:49
von detlefr
Welcher Sender ist das und wie gut kommt der Sender auf anderen Geräten bei dir rein? Der Kopfhörer ist ja gleichzeitig die Antenne, vielleicht wenn du sie anders hälst, verändert sich die Qualität

Re: Shift 5.3 Radio Qualität

Verfasst: Fr 1. Dez 2017, 14:16
von LupidorXVI
Hi,

es geht um FM4 (ich höre in Oberösterreich). Naja, mit meinem vorherigen Smartphone (Sony Xperia Z1 Compact) hatte ich keine Störgeräusche. Andere Geräte habe ich noch nicht probiert.

Hmm. Ja, ein bisschen dran herumgedreht etc. hab ich schon. Ich habe aber leider keinen Unterscheid bemerkt.

Re: Shift 5.3 Radio Qualität

Verfasst: Fr 1. Dez 2017, 15:27
von detlefr
Tritt das bei allen Sendern auf?

Re: Shift 5.3 Radio Qualität

Verfasst: Fr 8. Dez 2017, 12:56
von LupidorXVI
Hallo,

Ja, nachdem ich jetzt ein paar Sender durchprobiert habe, kann ich bestätigen, dass es auf alle Sender zutrifft.
Wann es auftritt scheint sehr zufällig zu sein. Manchmal ist es auch gar nicht zu hören.

Und nachdem ich nun öfter damit zu tun hatte, würde ich das Geräusch jetzt weniger als Rauschen bezeichnen. Eigentlich klingt es eher wie Störgeräusche, wenn die Frequenz nicht korrekt eingestellt ist. Oder wenn der Stecker nicht ganz in der Buchse steckt.

Re: Shift 5.3 Radio Qualität

Verfasst: Fr 8. Dez 2017, 15:36
von detlefr
Wie sieht es denn aus, wenn du die Frequenz in Einzelschritten manuell nachjustierst?