Herzliches Hallo, ich freue mich auf mein shift4!

Für Diskussionen ohne Bezug zu SHIFTPHONES
Antworten
heinmuek
Beiträge: 28
Registriert: Di 24. Mai 2016, 09:52

Herzliches Hallo, ich freue mich auf mein shift4!

Beitrag von heinmuek » Di 24. Mai 2016, 10:45

Hallo,

ich lese schon eine ganze Weile hier im Forum und da ich mir vor einigen Tagen ein shift4 gepreordert habe, dachte ich mir, es sei nun auch an der Zeit mich hier anzumelden.

Ich weiß nicht ob ein generelles Interesse an derartigen Begrüßung/Vorstellung der Community besteht, ich kenne es nur so aus anderen Communitys, und da ich keinen dementsprechenden Bereich im Board gefunden habe, nutze ich einfach diesen. Sollte da Interesse bestehen, hiermit vllt. die Anregung für einen solchen Bereich.

Kurz zu mir:
Ich bin 21 Jahre alt und Student, vor einigen Tagen habe ich mir ein shift4 vorbestellt. Mir ging es dabei in erster Linie um einen (günstigen) Nachfolger für mein heißgeliebtes Nexus 4 von Google (LG). Das shift4 ist dabei seit langer Zeit das erste Smartphone, das mir vom Design und der Größe her zusagt, der Preis tat sein übriges. Ich bestellte das shift4 in dem Bewusstsein, dass es kein highclass Smartphone ist, was ich aber auch einfach nicht mehr benötige. Dass ich damit wahrscheinlich meinem Nexus 4 lebewohl sage, ist ein großer Schritt, als ich es vor drei Jahren bekam, war es mein absolutes Wunschsmartphone und ich finde es bis heute hammermäßig.
Das Gesamtpaket des shift4 hat mich einfach angesprochen wie schon lange keines mehr, vor allem auch die Möglichkeit auf ein potentielles shiftX pro (welche Größe auch immer) kostengünstig upgraden zu können.
Die Themen Fairness und Nachhaltigkeit erscheinen mir bei einem shift dabei als Bonus, allerdings keinesfalls kaufentscheidend, ein anderes (blutiges) Smartphone würde ich ja (wenn der Rest passt) genauso kaufen. (Ich weiß, das ist weder cool noch moralisch wertvoll, aber so ehrlich sollte man sich gegenüber sein) Die Unternehmensphilosophie erscheint mir ähnlich, man gibt sich größtmögliche Mühe, möglichst viel zu erreichen, aber das ist nicht die erste Priorität.

Kurz zu meinem Eindruck der Community:
In meinem (verhältnismäßig) kurzen Leben war (und bin) ich schon in einigen Onlineforen und Vereinen aktiv (gewesen) und obwohl (oder gerade weil?!) es dort meist um Hobby, Spaß und private Interessen geht, läuft längst nicht immer alles harmonisch, das kenne ich also schon.
Mich wundert aber trotzdem etwas, wie sehr hier teilweise Mitglieder oder das Unternehmen angegriffen werden.

Ja, mich stört auch, dass die Dokumentation der Herstellung (immer) noch nicht erfolgt ist.
Ja, ich habe (nahezu) alles in diesem Forum und dem Blog gelesen. (Übrigens auch eine sehr interessante Diskussion im Fairphone Forum)

Ich verstehe den Unmut der aufkommt, wenn Anfragen nicht oder sehr langsam bearbeitet und Ankündigungen aufgeschoben werden.
Aber offensichtlich ist doch, shift ist ein kleines (deutsches) Start-Up, das bis zum Kopf in Arbeit steckt, mit Entwicklung, Produktion und Herstellung von tollen Smartphones; mit Verbesserung und Dokumentation von Herstellungsbedingungen und Materialauswahl; mit Kundensupport.
Ich habe in den letzten Tagen sehr intensiv recherchiert und alles was ich finden konnte zum Thema shiftphones ist, wenn auch manchmal kritisch, meist positiv. Skandale oder Enthüllungen konnte ich keine finden.
Hier wird häufig gefordert, egal um welches Thema es sich dreht, selbst simple Supportanfragen sind teilweise mehr als nur direkt. Dabei sollte man darauf gefasst sein, dass ein Smartphone von einem jungen kleinen Start-Up immer mit Kinderkrankheiten zu kämpfen hat (Man denke an das Fairphone 1) und das ein Start-Up immer auch personell am Limit ist.

Was ich mir daher wünschen würde:
Ich kenne Onlineforen als Ort des miteinanders, wo sich (in erster Linie) gegenseitig geholfen wird, d.h. vor allem, dass die Community durch die Community lebt, engagiert euch! (Und bleibt freundlich)
Ich habe all die Gründe für das Aufschieben der Dokumentation gelesen - ja, es ist viel Arbeit und ja, es ist alles noch ziemlich offen und unklar.
Liebes shiftteam, ich wünsche mir mehr Mut von euch, auch einfach mal einen Zwischenstand zu vermelden. Es muss keine fertig geschriebene und perfekt belegte Dokumentation sein die hier erwartet wird, gerade die kleinen Zwischenschritte, das Auf und Ab macht es doch interessant. (Und wurde bei Fairphone immer wieder gelobt) Selbst wenn man nicht groß in einem Forum formulieren möchte, in Zeiten von Twitter sollte es keine große Sache mehr sein, die Community auf dem laufenden zu halten.
Das betrifft nicht nur die Dokumentation der Produktion, auch die News rund um die Geräte.
Andere Unternehmen feiern jede sch*** Kleinigkeit in den sozialen Netzwerken, davon seid ihr meilenweit entfernt.

Ich freue mich auf euch und mein shift4,
beste Grüße,
heinmuek

P.S.: Ich habe irgendwo gelesen, ihr wäret gerade mit der shift4 Produktion ziemlich eingespannt...wollt ihr nicht schon etwas mehr verraten?!

Benutzeravatar
detlefr
SHIFTPHONES Team
Beiträge: 2699
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 18:59

Re: Herzliches Hallo, ich freue mich auf mein shift4!

Beitrag von detlefr » Di 24. Mai 2016, 11:23

Carsten wird in ca. 1 Woche nach China fliegen und dann beginnt die Produktion. Ich werde dieser Tage ein Shift4 bekommen und werde mich dann an die Anleitungen machen. Denen kannst du dann auch Details entnehmen, eventuell wirst du deins aber schon vor Fertigstellung aller Anleitungen bekommen. Verzögert hat sich alles etwas durch die Beschäftigung mit der Dokumentation in Bezug auf Fairness. Es ist ja nicht nur eine Dokumentation, sondern alle glauben etwas ja erst, wenn sie Zertifikate sehen und dies dauert und kostet zusätzlich viel Geld. Das Geld geht den anderen Bereichen natürlich verloren.
-------------------------------------------------
detlef@shiftphones.com
Skype: detlefr123


Zum SHIFTPHONES Newsletter könnt ihr euch hier:
https://www.shiftphones.com/newsletter-signup/
anmelden.

heinmuek
Beiträge: 28
Registriert: Di 24. Mai 2016, 09:52

Re: Herzliches Hallo, ich freue mich auf mein shift4!

Beitrag von heinmuek » Di 24. Mai 2016, 15:45

Danke für deine Antwort detlefr!
Ich freue mich über die Informationen, das klingt doch sehr positiv.

Würdest du ein hands-on vom shift4 machen und es kurz vorstellen?

Beste Grüße,
heinmuek

Benutzeravatar
detlefr
SHIFTPHONES Team
Beiträge: 2699
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 18:59

Re: Herzliches Hallo, ich freue mich auf mein shift4!

Beitrag von detlefr » Di 24. Mai 2016, 17:36

Wenn ich es habe, kann ich es gerne machen (als Erstes).
-------------------------------------------------
detlef@shiftphones.com
Skype: detlefr123


Zum SHIFTPHONES Newsletter könnt ihr euch hier:
https://www.shiftphones.com/newsletter-signup/
anmelden.

Benutzeravatar
dg5fdg
Beiträge: 10
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 12:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Herzliches Hallo, ich freue mich auf mein shift4!

Beitrag von dg5fdg » Do 26. Mai 2016, 16:59

Hallo heinmuek,
vielen Dank für deinen sehr guten und ehrlichen Beitrag.
Ich stimme dir in allen Punkten zu.

Wenn ich die Posts im Blog und der Pinnwand lese könnte auch oft ko….
Hier wird das shift-Team in übelster Weise angegriffen.
Ich bin Supporter der ersten Stunde, wenn auch nicht gleich von Beginn an.
Ich warte auf geduldig auf mein shift5pro. OK ich habe immer wieder das Upgrade gemacht und deshalb rutsche ich immer wieder nach hinten. Aber das macht mir nichts aus, dafür bekomme ich ein aktuelles Smartphone. Das es hier länger dauert ein Smartphone/Tablet zu entwickeln, sollte jedem klar sein.
Ich habe ein Handy und ein Tablet, die tuen es beide noch. Also kann und werde ich warten und wenn ich mein shift5pro im Frühjahr 2017 geliefert bekomme, bin ich zufrieden.

All denen die hier nur meckern und rumnörgeln…..wieso kauft ihr Euch nicht ein Tablet oder Handy von der Stange. Ab in den nächsten MM und fertig.
Aber lasst um Himmelswillen das shift-Team in Ruhe seine Arbeit machen. Je mehr ihr das Team mit teilweise unnötigen Fragen nervt und voll-labert, umso weniger Zeit haben sie für die Fertigstellung Eurer Smartphones und Tablets.

In diesem Sinne
Grüße aus Frankfurt
dg5fdg

PS: wer Schreibfehler findet, darf sie behalten. :-)

Antworten