gebrauchtes shift 6m - Google möchte Konto vom Vorbesitzer

Tobida

New member
Original poster
7 April 2021
3
Hallo,

ich habe mir vor einiger Zeit ein gebrauchtes shift 6m gekauft, das ich nun in Betrieb nehmen wollte. Ich habe das Gerät mit einem factory reset zurückgesetzt. Ich möchte es mit meinem Google Konto verbinden, werde aber aufgefordert, mich mit einem Google-Konto anzumelden, das zuvor auf diesem Gerät synchronisiert wurde, das Gerät sei zurückgesetzt worden. Das kann ich natürlich nicht.
Offenbar ist das ein Feature von Google, nennt sich google factory reset protection, FRP. Ich habe Anleitungen im Netz gefunden, bei denen über längeres Drücken der @ Taste über die Tastatureinstellungen den Modus umgehen zu können - ich finde aber keinen Weg, in die Tastatureinstellungen zu kommen.

Was kann ich tun, um das Gerät dennoch mit meinem Googlekonto zu verbinden?

Danke!
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.099
Shift kann hier helfen, allerdings werden sie das Gerät nicht einfach so zurücksetzen. Theoretisch könntest du (wovon ich natürlich nicht ausgehe) das Gerät auch gestohlen haben. Das heißt um es zurücksetzen zu können braucht Shift das Einverständnis des Vorbesitzers oder eventuell irgendein anderes Beweismittel das du tatsächlich der Besitzer bist. Daher würde ich den Shift Support kontaktieren und eventuell auch den Verkäufer damit du einen Nachweis hast.

Siehe hier und hier für ähnliche Threads und mehr Informationen!
 

tomzet

Beta Tester
5 August 2019
203
Oder, du vereinbarst mit dem Vorbesitzer, dass er dir entweder das Passwort rausrückt, damit du dein Phone zurücksetzen kannst, oder du schickst es ihm zurück, damit er das machen kann. Ich meine, das ist der Fehler des Verkäufers, weil er das Phone nicht ordentlich für die Weitergabe vorbereitet hat, daher solltest du auch drauf pochen, dass er da aktiv wird und auf dich keine (nennenswerten) Kosten zurückfallen.