Kooperation zwischen SHIFTPHONE und Datentarif-Providern?

Status
This thread has been solved! Go to solution…

Aelbler

Beta Tester
Apr 11, 2018
174
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Hallo in die Runde,

ein Gedanke läßt mich schon seit einiger Zeit nicht mehr los:

Der Hauptgrund, warum sehr viele Smartphonenutzer sich ständig ein neues Gerät zulegen liegt wohl nicht nur daran, daß die Industrie / Werbung immer suggeriert, die Technik sei besser und so weiter, sondern auch daran, daß die Geräte für Beschäftigte von Firmen oft alle zwei Jahre für ein Butterbrot nachgeworfen werden. Natürlich dürfte auch eine gewissen Form von Obsoleszenz https://de.wikipedia.org/wiki/Obsoleszenz dafür verantwortlich sein, denn tatsächlich ist beim i-Phone 7 der Akku nach 18 Monaten so erschöpft, daß er bei normalem Gebrauch keinen Tag mehr hält. Das gleiche habe ich auch schon bei einem Samsung S4 mini erlebt (nur kann man bei dem einen neuen Akku einsetzen, was bei den Smartphones seit ca. 2017 in der Regel nicht mehr möglich ist).
Ich bin so ein Nutznießer, bekomme alle zwei Jahre ein neues Smartphone und zahle für einen super Datentarif schlappe zehn Euro im Monat.
Da ich das aber nicht richtig finde, habe ich mich entschlossen, das 6m, ein modular aufgebautes Smartphone, zu kaufen.

Besteht für Shift denn auf absehbare Zeit eine Möglichkeit, mit einem der großen Provider "ins Geschäft" zu kommen?

Denn:
1. Die von den Providern angebotenen Smartphones sind ja eigentlich subventioniert und werden nur so günstig angeboten, weil damit ja auch an viele Mitarbeiter einer Firma ein Vertrag verkauft wird.
2. Vermutlich würde dieses Geschäftsmodell mit einem modular aufgebauten Smartphone dann nicht aufgehen; dann könnte man die Kunden ja über das Angebot eines stets neuen Gerätes nicht mehr an der Stange halten / ködern ...

Was denkt Ihr denn so? Hat jemand hier mehr Informationen oder gar Insiderwissen? Würde mich interessieren!

Danke!
 
Last edited:

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Wenn man alles genau durchrechnet und jedes Detail der Verträge vergleicht, ist ein Smartphone ,welches mit einem Tarif gekoppelt ist, im Endeffekt teurer, als ein gekauftes mit einem freien Vertrag. Es ist nur sehr schwierig dieses genau zu vergleichen. Dies bezieht sich natürlich nur auf Privatkunden, da Firmen, die zig tausend Geräte ihrer Mitarbeiter anmelden, zu ganz anderen Konditionen Verträge bekommen.
Inwieweit eine Zusammenarbeit mit Providern zustande kommen kann, kann momentan wohl niemand beantworten.
 
  • Like
Reactions: Aelbler

Aelbler

Beta Tester
Apr 11, 2018
174
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Danke (nachnachnachträglich!) für Deine Antwort Detlef!(y)(y)(y)
 
Status
This thread has been solved! Go to solution…