SHIFT6m Rooten Shift 6m

HansDampf

Beta Tester
May 28, 2018
45
Funktioniert das rooten von dem 6m nach dem gleichen Prinzip wie z.B: bei dem Shift 4?

Und wird hierfür und später für das 6mq die Dateien zum Rooten (geänderte Rom...) online gestellt?
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
574
24
Wolfsberg, Austria
Nein, es wird eine custom recovery (TWRP) erstellt werden müssen, mit welcher man dann das 6m wie jedes andere Gerät gewohnt modifizieren kann.

Wir werden aber keine pre-rooted system images bereitstellen.
 

tunespoon

Member
May 17, 2018
32
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Wäre nett, wenn ihr da eine kurze Anleitung dafür reinstellen könntet. Meinetwegen auch einfach einen Link zu einer Methode, die ihr mal erfolgreich getestet habt!? Danke!
 

userATunixsystem

Beta Tester
Jun 12, 2018
59
Germany, Berlin
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m, SHIFT6mq
Wird alles kommen, sobald sie fertig gestellt sind.

Ich arbeite mit Freunden zusammen an TWRP sowie Lineage (Custom ROM) Unterstützung und sobald wir da was fertig haben, veröffentlichen wir Anleitungen dafür usw.
Wenn alles bei mir klappt, kann ich gerne die ersten Anleitungen für Shift6mq mit übernehmen. Ich habe einiges Smartphones (HTC, LG NEXUS und Sony) "geknackt" und LineageOS installiert. Bin aber auch nur Laie und habe mit IT nur Hobbymäßig was am Hut.
 

hirntot

Member
Jun 14, 2018
5
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
hä? eine TWRP für das 6m? aber ihr unterstützt doch andere Software nur für das 6mq?
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Du brauchst doch das TWRP zum rooten, sonst kannst du nicht supersu installieren. Dann kann man natürlich auch ein anderes ROM installieren, sofern es sich machen lässt.
 

hirntot

Member
Jun 14, 2018
5
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
also krieg ich auch auf dem 6m Root und eine customRom? cool, dann spar' ich mir die 100€
Dachte, ich müsste für ein Google-freies Android das 6mq kaufen...
 

tunespoon

Member
May 17, 2018
32
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Naja, die Auswahl an Roms fürs 6m wird sehr begrenzt sein, schätze ich mal.
 

jank

Beta Tester
Jun 20, 2018
8
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Gibt es eine Möglichkeit, das 6m bereits jetzt zu rooten oder müssen wir dafür warten bis das TWRP fertig ist.
Und wann können wir in etwa damit rechnen? :)
 

SimSaw

New member
Jul 13, 2018
1
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Hinterlässt das Rooten Spuren (z. B. KNOX Counter 0x1 wie bei Samsung) oder kann man das Gerät problemlos wieder unrooten? Hat das Auswirkungen auf die Garantie?
 

GfE

Beta Tester
Jul 20, 2018
1
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Gibt es neuigkeiten zum rooten?

Ich bin glücklicher besitzer eines SHIFT6m. :)

Leider kann ich ohne root nur wenig damit anfangen, da die migration zahlreicher apps mit umfangreichen daten/anpassungen vom altgerät über titanium nur mit rootzugang möglich ist.

Daher warte ich auf nichts sehnlicher als auf das erforderliche TWRP!

Mir würde schon mal sehr helfen zu erfahren, ob vstl. noch wochen/monate zu überbrücken sind oder die veröffentlichung kurz bevorsteht.


Euch entspanntes vorankommen und stets genug zeit für pausen! :coffee:
 
Last edited:

Stephan

Beta Tester
Jun 15, 2018
4
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5, SHIFT6m, SHIFT7+
Der Frage würde ich mich gerne anschließen, wann und wie wird es denn möglich sein, das Shift6m zu rooten?
 

tunespoon

Member
May 17, 2018
32
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Um das Thema mal wieder ein bisschen zu pushen...

Was wäre denn von Magisk zu halten? Das scheint teilweise auch ohne custom recovery zu funktionieren (via Magisk Manager), vorrausgesetzt man hat einen unlocked bootloader (das ist doch beim 6m so, oder?).
--> https://forum.xda-developers.com/apps/magisk/official-magisk-v7-universal-systemless-t3473445
bzw. dieses angezweifelte tutorial https://forum.xda-developers.com/android/software-hacking/root-recovery-root-device-magisk-t3779454
oder hier inklusive spezifika für mediatek (treiber und sonstwas): https://forum.xda-developers.com/android/general/guide-root-android-devices-using-magisk-t3773122

vielleicht hat ja jemand hier ahnung davon (@amartinz) und kann schnell sagen, ob das totaler quatsch ist? ich habe leider gerade nicht die kapazitäten mich mit einem gebrickten phone rumzuärgern. Es wäre nur seeeehr schön, wenn der root zugriff so schnell wie möglich käme, auf welchem weg auch immer. da ich in einem monat groß ohne pc weltreisen möchte, habe ich nicht mehr viel zeit meinen shift-reisecomputer fit zu machen.

ungerootete grüße!
 
Last edited:
  • Like
Reactions: jank

unknown user

Beta Tester
Jun 8, 2018
84
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Würde mich auch interessieren und wenn es dann soweit ist auch eine Anleitung die mich als etwas eingelesenen Laien dazu befähigt das rooten dann auch durchzuführen.
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
574
24
Wolfsberg, Austria
Wir veröffentlichen Infos, sobald es was gibt.

@raymanfx ist schon ziemlich weit mit dem Lineage Support, TWRP hat noch ein paar Probleme (zb mit Entschlüsselung)

Möchte nochmal anmerken, Rooten, TWRP, Custom Roms etc werden von der Community bereitgestellt, nicht von uns.

Wir erlauben jegliche Software-Änderungen und die Garantie erlischt NICHT.
Außer, wenn dadurch die Hardware beschädigt wird (zb durch Übertakten).
 

Attachments

MD8

New member
Aug 30, 2018
3
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Hallo! Wie ist der Stand der Entwicklung bezüglich twrp? Besonders interessiert es mich bei 6mq und 5me...
Mir persönlich wäre wichtig, dass mein Smartphone auf kurz oder lang gerootet werden kann - sonst würde ich wohl ein anderes bestellen.
Eine, zumindest vage, Information über den Stand wäre äußerst hilfreich.
Vielen Dank!
 
Last edited:

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
574
24
Wolfsberg, Austria
Was noch fehlt:

TWRP kann Userdata nicht entschlüsseln (keine Anforderung für Rooten)

Die Community ist dafür zuständig, aber vielleicht helf ich auch aus, wenn ich endlich mehr Zeit habe.

-----

Was noch auf meiner ToDo Liste ist:

"recovery_ex" Unterstützung im Bootloader einbauen.

Wir haben A/B Partitionen, das heißt es gibt keine extra recovery Partition, auf welche man normalerweise TWRP flasht.
Es muss also immer auf boot_a bzw. boot_b geflasht werden und nach jedem OTA Update erneuert werden.

Deswegen habe ich eine extra 50MB Partition namens "recovery_ex" angelegt, auf welche TWRP, oder was auch immer gewollt ist, geflasht werden kann.

So überlebt es OTA Updates und es muss nicht dauerhaft herumgeflasht werden.

Es ist alles bereit, ich muss nur noch dem Bootloader beibringen von der Partition zu booten.

-----

Zurzeit ist es aber bereits jetzt schon möglich das SHIFT6m und SHIFT5me zu rooten.

1) Das bootimage vom FULL-OTA zip extrahieren
2) Bootimage via Magisk patchen
3) Bootimage via fastboot flashen
4) Gerät starten, Magisk App installieren

Anleitungen dafür haben wir noch nicht, es finden sich aber welche im Internet via Google.
 

jank

Beta Tester
Jun 20, 2018
8
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Zurzeit ist es aber bereits jetzt schon möglich das SHIFT6m und SHIFT5me zu rooten.

1) Das bootimage vom FULL-OTA zip extrahieren
2) Bootimage via Magisk patchen
3) Bootimage via fastboot flashen
4) Gerät starten, Magisk App installieren

Anleitungen dafür haben wir noch nicht, es finden sich aber welche im Internet via Google.
Ich habe mich gestern mal daran versucht, das Shift6m mit Magisk zu rooten was nach einigen Anläufen auch endlich geklappt hat.
(Ziemlich genau wie hier beschrieben: https://forum.xda-developers.com/apps/magisk/official-magisk-v7-universal-systemless-t3473445
Es ist bei mir aber zuerst daran gescheitert, dass der Bootloader zunächst unlocked werden musste und ich außerdem beim flashen die Partition boot_b statt boot verwenden musste (ich vermute mal, bei anderen wird evt auch boot_a benötigt)
)

Der Root-Zugriff scheint auch bei einigen Apps (Root Checker etc.) zu funktionieren, aber weder AdAway (auch nicht die 4.0-Beta) noch Titanium Backup scheinen die SU von Magisk zu finden. Die Probleme scheinen auch andere zu haben, aber es wollte bisher keine der vorgeschlagenen Lösungen funktionieren. Von daher ist es für mich so noch relativ nutzlos und ich werde auf TWRP warten. :D Falls es hier auch noch jemand anderes ausprobiert, kann er ja gern seine Erfahrung mitteilen, wie es mit den beiden Apps klappt.
 
  • Like
Reactions: MD8

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
574
24
Wolfsberg, Austria
Ich habe mich gestern mal daran versucht, das Shift6m mit Magisk zu rooten was nach einigen Anläufen auch endlich geklappt hat.
(Ziemlich genau wie hier beschrieben: https://forum.xda-developers.com/apps/magisk/official-magisk-v7-universal-systemless-t3473445
Es ist bei mir aber zuerst daran gescheitert, dass der Bootloader zunächst unlocked werden musste und ich außerdem beim flashen die Partition boot_b statt boot verwenden musste (ich vermute mal, bei anderen wird evt auch boot_a benötigt)
)

Der Root-Zugriff scheint auch bei einigen Apps (Root Checker etc.) zu funktionieren, aber weder AdAway (auch nicht die 4.0-Beta) noch Titanium Backup scheinen die SU von Magisk zu finden. Die Probleme scheinen auch andere zu haben, aber es wollte bisher keine der vorgeschlagenen Lösungen funktionieren. Von daher ist es für mich so noch relativ nutzlos und ich werde auf TWRP warten. :D Falls es hier auch noch jemand anderes ausprobiert, kann er ja gern seine Erfahrung mitteilen, wie es mit den beiden Apps klappt.
Im Bootloader kann man via fastboot den aktiven Slot herausfinden.

Code:
fastboot getvar all
Dieser Befehl zeigt ein paar Variablen, darunter auch, welcher Slot gerade aktiv ist.
Normalerweise, wenn man zb nur "boot" angibt, nimmt er automatisch den aktiven.

Slots ändern sich nach jeder OTA, also von a nach b, von b nach a.
Falls das System nämlich unbootbar ist, wechselt es einfach den Slot um den letzten bekannten funktionierenden Stand zu booten.

-----

Ich nehme an du hast eine Beta version installiert?
Die sind nämlich "userdebug" und haben eine "su" binary für ADB.
Diese wird hergenommen, wenn Apps su nutzen und ignorieren die von Magisk.

Zuerst verity deaktivieren, um Änderungen am System zu erlauben.

Code:
adb root
adb disable-verity
adb reboot
Danach system schreibbar machen:

Code:
adb root
adb remount
Und su von xbin löschen:

Code:
adb shell rm /system/xbin/su
Danach sollten AdAway etc funktionieren.
 
Last edited:
  • Like
Reactions: fxnn, MD8 and jank

jank

Beta Tester
Jun 20, 2018
8
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Im Bootloader kann man via fastboot den aktiven Slot herausfinden.

Code:
fastboot getvar all
Dieser Befehl zeigt ein paar Variablen, darunter auch, welcher Slot gerade aktiv ist.
Normalerweise, wenn man zb nur "boot" angibt, nimmt er automatisch den aktiven.

Slots ändern sich nach jeder OTA, also von a nach b, von b nach a.
Falls das System nämlich unbootbar ist, wechselt es einfach den Slot um den letzten bekannten funktionierenden Stand zu booten.

-----

Ich nehme an du hast eine Beta version installiert?
Die sind nämlich "userdebug" und haben eine "su" binary für ADB.
Diese wird hergenommen, wenn Apps su nutzen und ignorieren die von Magisk.

Zuerst verity deaktivieren, um Änderungen am System zu erlauben.

Code:
adb disable-verity
adb reboot
Danach system schreibbar machen:

Code:
adb root
adb remount
Und su von xbin löschen:

Code:
adb shell rm /system/xbin/su
Danach sollten AdAway etc funktionieren.
Danke! Es funktioniert jetzt!

Ich glaube, ich musste vor dem adb disable-verity ebenfalls erst adb root aufrufen, da ich bei den ersten Versuchen ein Permission denied bekommen habe.

Macht es eigentlich Sinn, den bootloader nachdem die von Magisk gepatchte boot.img geflasht wurde wieder zu locken?
 
  • Like
Reactions: MD8

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
574
24
Wolfsberg, Austria
Danke! Es funktioniert jetzt!

Ich glaube, ich musste vor dem adb disable-verity ebenfalls erst adb root aufrufen, da ich bei den ersten Versuchen ein Permission denied bekommen habe.

Macht es eigentlich Sinn, den bootloader nachdem die von Magisk gepatchte boot.img geflasht wurde wieder zu locken?
ah ja, ganz vergessen, hab ich jetzt bearbeitet, danke! :)

Das hängt von der persönlichen Preferenz ab.
Ich mach es halt nicht, da der gesperrte Bootloader manchmal extra Checks aktiviert und so das modifizierte System aus Sicherheitsgründen vom Starten abgehalten werden kann.

Außerdem muss dann, falls mal was falsch läuft und man entsperrten Bootloader wieder braucht, wieder entsperren und muss auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

----

Übrigens, falls dann ein OTA gemacht wird, gehen nur mehr FULL OTAs und nach der Installation NICHT neustarten, sondern vorher per Magisk App erneut Root auf den "inaktiven Slot" installieren, damit man nicht wieder erneut rooten muss.
 
  • Like
Reactions: jank and MD8

0815Nutzer

New member
Dec 25, 2018
1
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Beste Weihnachtsgrüße!
Ich bin neu, aber fast glücklich in der SHIFT-Family.

Wollte nach der Anleitung, die Jank erwähnt (24.Nov) mein Shift6m rooten.
Stolpere leider schon über das erste Steinchen...
FINDE LEIDER KEIN boot-image (*.img) in den extrahierten Full OTA Zips um diese per Magisk zu flashen.

Mein altes HTC hab mich per TWRP gerootet - hab mit diesem Weg also wenig Erfahrung.

Würde mich freuen, wenn sich jemand erbarmt und einem Beginner hier weiterhelfen könnte.
 

jank

Beta Tester
Jun 20, 2018
8
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Beste Weihnachtsgrüße!
Ich bin neu, aber fast glücklich in der SHIFT-Family.

Wollte nach der Anleitung, die Jank erwähnt (24.Nov) mein Shift6m rooten.
Stolpere leider schon über das erste Steinchen...
FINDE LEIDER KEIN boot-image (*.img) in den extrahierten Full OTA Zips um diese per Magisk zu flashen.

Mein altes HTC hab mich per TWRP gerootet - hab mit diesem Weg also wenig Erfahrung.

Würde mich freuen, wenn sich jemand erbarmt und einem Beginner hier weiterhelfen könnte.
Ebenfalls frohe Weihnachten!

Entschuldigung, hab vergessen zu schreiben, dass man sich die boot.img erstmal aus der payload.bin extrahieren muss. Dafür gibt es ein Payload Dumper Python-Script, das ich mir heruntergeladen habe. Ich weiß nicht mehr genau, woher. Aber hier ist z.B. eine Anleitung mit der es wahrscheinlich klappen sollte:
https://www.themefoxx.com/2018/11/how-to-extract-payload-bin-android-update-file.html
 

ar-

Beta Tester
Dec 28, 2018
1
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Es ist bei mir aber zuerst daran gescheitert, dass der Bootloader zunächst unlocked werden musste
Hi jank
Ich haenge da auch gerade fest. Wie wird denn der Bootloader unlocked.

Wenn ich flashen will sagt er mir dass ich das nicht machen darf solange er locked ist. ich habe "fastboot oem unlock" abder da kommt auch nur "Unlock operation is not allowed".

Weiss das irgendwer ?