SD-KARTE wird seit Reparatur nicht mehr akzeptiert

Jana

Member
Dec 9, 2019
7
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5me
Hallo,
Mein Shift5me wurde zur Reparatur eingeschickt. Jetzt kam es zurück und ich habe die selbe SIM und SD eingesetzt, die ich vor der Reparatur schon verwendet habe. Die SD-Karte war bereits als interner Speicher auf dem Shift formatiert. Aber jetzt verlangt es eine erneute Formatierung.
Wie kann ich meine Daten vorher sichern oder eine erneute Formatierung umgehen?

Ich bin dankbar für jede Hilfe, da sich scheinbar ohne diese SD-Karte auch die ganzen Backups nicht herunterladen lassen.

Liebe Grüße
Jana
 

quetsch

Member
Jun 7, 2018
9
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Hallo Jana!

Ich fürchte die Daten auf der SD-Karte sind "verloren".

Die Karte wird beim Formatieren als interner Speicher mit AES 128 verschlüsselt. Der "Basis-Schlüssel" wird mit Hilfe vom Zufallsgenerator erzeugt und in folgendem Verzeichnis im Hauptspeicher des Telefons abgelegt; AES 128 gilt heutzutage als "unknackbar" vom Zeitaufwand her:
/data/misc/vold/.key

Theoretisch lässt sich bei einem gerooteten Telefon der Inhalt des Schlüssels sichern und nach einem Werksreset des Telefons und/oder einem Mainboard-Tausch durch erneutes rooten und Ändern des Keys und manuellem mounten der SD-Karte der Inhalt entschlüsseln, alternativ auch auf einem Linux PC.
Basis von allem ist ein Backup des Schlüssels. Dies ist für einen "normalen" User weder praktikabel noch einfach, bzw. von Google einfach nicht vorgesehen.

Ein paar Links zum Thema:
How to decrypt Adopted Storage?
Is an android encrypted SDcard readable/decryptable easily by a desktop machine?

Ich schätze bei der Reperatur wurde ein Werksreset und/oder ein Mainboard-Tausch vorgenommen; somit ist der Schlüssel "verlorengegangen".

Kurzum:
Nur Backups auf anderen Medien schützen vor Datenverlust. Als interner Speicher formatierte SD-Karten sind nur mit demselben Telefon nutzbar, wird der interne Speicher gelöscht, sind die Daten auf der SD-Karte nicht mehr lesbar.
Ein erneutes formatieren löscht die Daten, aber die SD-Karte kann wieder verwendet werden.

Du kannst dich gerne an den Support wenden, ich fürchte die werden dir aber nichts anderes sagen können.

PS: Du erwähnst ein Backup. Wie wurde es erstellt? Da die Daten auf der SD-Karte eh verloren sind, würde ich die Karte neu formatieren und das Backup einspielen. Damit solltest du gute Chancen haben.
 
Last edited:
  • Like
Reactions: Jana