SHIFT7 Speicher voll trotz SD Karte

kw7

New member
Feb 26, 2015
2
Hallo,
Ich hab ein Problem mit meinem Speicer auf meinem neuen Shift7.
Nachdem die Meldung "Speicher voll" aufpoppte, hab ich eine SD Karte eingelegt. Diese wurde dann vom Shift erkannt & formatiert. Ich kann auch bestimmte Apps auf die SD Karte schieben, um wieder Platz zu schaffen. Aber wenn ich neue Apps installieren will, geht das nicht, weil der Speicher angeblich noch immer zu voll ist.
Hat da jemand von euch Hilfe für mich?
Danke!!!
 

HannsDieter

Well-known member
Feb 6, 2015
475
Du musst eben noch mehr auf die SD Karte verlagern. Anscheinend ist die APP die du installieren möchtest größer als der freie Platz.
Alternativ kannst du auch einstellen, dass neue APPs direkt auf die SD Karte installiert werden sollen.
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Standardspeicherdatenträger bezieht sich doch nur auf die Daten der Apps, oder? Die Apps muss man doch nachträglich verschieben, oder?
 

morpheus

Member
Feb 23, 2015
40
Hi,

also ich habe den Standardspeicherort auf die SD-Karte geändert, aber die Apps werden trotzdem im internen Speicher abgelegt.

Verschieben der Apps kannst du über
Einstellungen (Zahnrad) - Speicher - Apps - oben erscheinen Reiter, dort bis zur SD-Karte "sliden". Hier kannst du nun Häkchen setzten welche du verschieben möchtest.
Es können aber nicht alle Apps auf die SD Karte geschoben, auch bleiben bei dem verschieben immer teile auf dem internen Speicher

Auch kannst du in den Einstellungen - Apps - deine App auswählen und unten auf "veschieben auf SD-Karte" auswählen
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Es gibt eine Möglichkeit, sie ist aber vorsichtig zu verwenden. Also Achtung!
Das Gerät muss dazu gerooted sein. Dann kann man mit der Romtoolbox oder mit Titanium Backup die Systemapps in normale Apps umwandeln, sie also aus dem System lösen. Die dann normalen Apps lassen sich verschieben. Man muss aber vorsichtig sein, denn wenn man z.B. einen Launcher heraus nimmt, dürfte man richtige Schwierigkeiten bekommen. Bei z. B. dem chrome Browser ist es hingegen unproblematisch.
 

OHeun

Well-known member
Feb 6, 2015
263
Alsfeld
Habe das nicht hinbekommen. Nachdem ich chrome mit der Romtoolbox in eine Benutzerapp umgewandelt habe, lässt es sich noch immer nicht verschieben.
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Skeancl hat 200MB mehr Speicherplatz bekommen. Der hat allerdings chrome gelöscht, da er den Browser nicht wollte. Es kann auch sein, dass chrome zu den Apps gehört, die unbedingt im internen Speicher liegen müssen, um zu funktionieren. Eventuell gibt es ja einen anderen Browser, der dies nicht muss. Das war auch nur ein Beispiel, man muss da etwas probieren, was geht und was nicht.
 

kw7

New member
Feb 26, 2015
2
Vielen Dank für die Tipps. Ich hatte tatsaechlich schon viele Apps manuell auf die SD Karte geschoben, aber das reichte nicht, weil einige eben nicht zu verschieben sind... Aber viell check ich das einfach nochmal.
 

b3sn

New member
Feb 7, 2015
3
Also ich habe heute auch alle Apps, die möglich waren auf die SD Karte verschoben. Jetzt hab ich arme 116 MB im internen Speicher frei.
Das ist doch, als ob ich in meinem Auto einen 10 l Tank habe und mir einen 100 l Ersatzkanister in den Kofferraum legen darf...

oder sehe ich das komplett falsch?
 

Benni

Member
Feb 20, 2015
9
b3sn said:
Also ich habe heute auch alle Apps, die möglich waren auf die SD Karte verschoben. Jetzt hab ich arme 116 MB im internen Speicher frei.
Das ist doch, als ob ich in meinem Auto einen 10 l Tank habe und mir einen 100 l Ersatzkanister in den Kofferraum legen darf...

oder sehe ich das komplett falsch?
Ich sehe das genau so, mein Speicher ist permanent voll und das versprochene Speichervolumen ist ganz und gar nicht gegeben. 1 GB ist einfach viel zu wenig - und war so auch nicht angekündigt. Ich hoffe, dass es für dieses Problem bald eine zufriedenstellende Lösung gibt.
 

OHeun

Well-known member
Feb 6, 2015
263
Alsfeld
Vermutlich wird sich das für den Normalanwender des SHIFT7 nicht mehr ändern lassen. Ich persönlich hoffe darauf, dass es eventuell möglich sein wird, wenn man sein Gerät neu flashed, aber auch das ist nicht sicher und hängt von einigen Faktoren ab, unter anderem, ob es eine CM-Anpassung für das SHIFT7 geben wird.
 

Benni

Member
Feb 20, 2015
9
Ich habe extra alle Apps auf die SD Karte geschoben und habe (laut System) noch reichlich Platz auf dem internen Speicher. Im Play Store bekomme ich ausnahmslos die Meldung, dass nicht genug Speicher vorhanden ist. Ich kann nicht mal mehr die google Suche updaten. So sieht es aus bei mir:


Ein zweites Bild kann ich nicht anhängen, ist angeblich zu groß.
Mit den paar Apps ist mein Tablet jetzt absolut am Limit...
 

Attachments

OHeun

Well-known member
Feb 6, 2015
263
Alsfeld
Mit 200mb sollte es aber noch locker möglich sein apps zu installieren oder updates durchzuführen. Gehe mal auf speicher und dort auf cache. Lösche den mal. Der verbraucht auch viel Speicher. Es ist ein zwischen Speicher für die apps.
 

Benni

Member
Feb 20, 2015
9
Im Cache lagen "nur" 90 MB, aber immerhin geht jetzt wieder was. Danke für den Tipp... aber all zu viel wird sich dadurch nicht ändern. Ich werde permanent am Limit des internen Speichers sein und jedesmal den Cache zu löschen, um eine App zu installieren, ist beknackt.
 

b3sn

New member
Feb 7, 2015
3
ich bin ja noch am überlegen mir das shift 5 für unterwegs zu holen. aber wenn sich an der speichersituation nix grundlegend ändert werde ich mich nach eine alternative umschauen... :?
 

Kilo Alpha

Member
Mar 4, 2015
13
Problem bei Spielen

<r>hallo zusammen, <br/>
<br/>
wie soll ich mit dem kleinen Speicher umgehen. mit einem 1GB mache ich keine Luftsprünge wenn ich ein Spiel installieren möchte. <E>:cry:</E> <br/>
<br/>
Ich habe eine Spiel was auf Episoden basiert und mittendrin ist einfach Schluss weil der Speicher zu klein ist. Ich kann einfach nichts runterladen. Wird da mal was geändert an dem Speicher. 8 GB ist schon mickrig das ich aber real nur 1 GB habe ist eine Unverschämtheit. Es kann doch nicht angehen das das jetzt der Endzustand ist. Klar passieren Fehler. Aber dieses Problem ist doch schon seit " 2 Monaten" bekannt. War es das jetzt ? <E>:twisted:</E></r>
 

OHeun

Well-known member
Feb 6, 2015
263
Alsfeld
@Kilo Alpha
Dieses Thema wurde hier schon besprochen und diskutiert. Gerne kannst du hier weiter deine Frage stellen, doch bitte lies zunächst die hier gegebenen Antworten.
Ich habe beide Themen zusammengeführt.
 

Kilo Alpha

Member
Mar 4, 2015
13
Schön das du das jetzt verschoben hast. Aber was ist den jetzt die Lösung des Problems?

Ich kann die App ja nicht verschieben. Gelesen habe ich die Posts auch. Ich hab nicht vor mein gerät zu Rooten. Ich will mein Shift7 einfach nur nutzen können. Die Telefonfunktion hat sich erledigt wenn es immer aus geht. Meine Headseat hat eine schlechtere Qualität als mein fest verbautes Mikrophon. Die Clips an meinen Deckel haben schon einen wackel, weil ich ja den so tollen Akku rausnehmen muss. Die Auflösung ist viel zu hoch, Surfen im Internet macht keinen Spaß wenn ich den Link nicht treffe. Bei allen anderen Geräten hat mann eine vernünftige Auflösung des Desktops was zur folge hat das die Usabilitty nicht leidet. Der Sound ist eine reinste Katastrophe über die Boxen. Um die Sim Karte zu entfernen muss ich Werkzeug nehmen. Ich habe Grünstiche auf meinen Bildschirm wenn ich das Gerät hochfahre, der Deckel drückt auf den Bildschirm, ist nur eine Frage der Zeit bis es schlimmer wird. Dann ist da kein Ladegerät bei. Kein Ladegerät. Meine eigene Kopfhörer rauschen wenn ich die anschließe.

Ist es jetzt zu viel verlangt das die Partition geändert wird. Ist das jetzt ein Problem der Nutzer?
Ist das gerät einfach Elektroschrott? Kein keiner aus dem Team schreiben "Wir nehmen das mit der Partition in Angriff" "Wir bügeln unsere Fehler aus"

Sagt mal was macht ihr mit dem Gerät? Was hat das Teil für eine Funktion bei euch?
 

HannsDieter

Well-known member
Feb 6, 2015
475
Kilo Alpha said:
Kein keiner aus dem Team schreiben "Wir nehmen das mit der Partition in Angriff" "Wir bügeln unsere Fehler aus"
Wenn du etwas im Forum liest und dir die einschlägigen Themen anguckst, dann wirst du genau diese Aussage des Teams finden. Gleiches gilt für das Displayproblem.

Die Suchen-Funktion ist in der oberen rechten Ecke des Forums der weiße Balken mit dem Lupensymbol am rechten Ende.
 

OHeun

Well-known member
Feb 6, 2015
263
Alsfeld
OHeun said:
Vermutlich wird sich das für den Normalanwender des SHIFT7 nicht mehr ändern lassen. Ich persönlich hoffe darauf, dass es eventuell möglich sein wird, wenn man sein Gerät neu flashed, aber auch das ist nicht sicher und hängt von einigen Faktoren ab, unter anderem, ob es eine CM-Anpassung für das SHIFT7 geben wird.
Hier schreibe ich, wie der Stand der Dinge ist.
leider ist es nicht möglich durch ein Update die Partitionierung des SHIFTs zu verändern. Ebenso ist es, laut der Softwarefirma, schwierig das Android auf eine andere Partitionierung anzupassen, warum auch immer. Die einzige Möglichkeit wäre also ein neues ROM zu entwickeln und dass dann neu auf das SHIFT zu flashen. Daher wird das Problem wohl eher bestehen bleiben, es sei denn es wird ein angepasstes ROM geben (was sich bis jetzt noch nicht sagen lässt) und du traust dir zu dieses ROM auf dein SHIFT zu flashen.

Ich nutze das SHIFT7 als All-in-One-Gerät. Ich telefoniere damit, ich mache oft hier die Moderationsarbeiten im Forum damit, ich benutze es um Zeitung zu lesen und auch das eine oder andere Spiel zwischendrin zu spielen. Ich habe 34 Apps installiert und noch etwa 200MB frei. Das klappt natürlich nur, weil ich auf platzsparende Apps achte. Bei einem Episodenspiel (the walking dead) musste ich leider auch abbrechen, weil die Speichergestaltung das nicht mehr zuließ. Sehr ärgerlich, finde ich auch, zumal der Speicher an sich ja da ist.
Für die Erreichbarkeit kontrolliere ich ab und zu ob das SHIFT noch "wach" ist. Die Abstürze habe ich FAST nur morgens, nachdem ich das SHIFT geladen habe.
Ich persönlich habe auch sehr gute Erfahrungen daneben gemacht. So hat mein SHIFT7 einen bemerkenswert guten Empfang.

Bedenke bitte zwei Dinge, wenn du hier schreibst. Wir sind hier zum großen Teil auch nur Communitymitglieder, die quasi ehrenamtlich dabei sind, weil sie die Sache (trotz ihrer Fehler) gut finden. Klar haben wir einen direkter Draht zu Carsten, weil wir schneller Fragen zusammen an ihn stellen können, deshalb sind wir, bin ich nicht für Fehler am Gerät oder der Software verantwortlich. Wenn du mich das nächste Mal anschreibst, bedenke das bitte.
Das Zweite ist, dass du ebenso nicht vergessen solltest, dass du bei einem Risikokapitalprojekt mitgemacht hast, um eine Idee zu unterstützen. Das SHIFT7 ist kein ausgereiftes Großserienprodukt mit eigener Enwicklungsabteilung, wie bei den big playern, sondern ein Erstlingswerk.
 

Kilo Alpha

Member
Mar 4, 2015
13
Ich habe gelesen das dieses Problem seit der ersten Review eines um Weihnachten beschrieben wurde. Dann wurde viel auf der Startnext Seite philosophiert. Selbst in diesem Thread schreibt oheun das er sich nicht sicher ist. Ist das eine Lösung für ein bekannten Fehler der das Gerät Praktisch nicht nutzbar macht? Das habe ich gelesen.
Was ist mit den Videos die Carsten erstellen wollte? Das einzige was ich gesehen habe wie Display Folie abmacht und einen Akku einlegt. Toll. Danke.
Was ist mit einem Wiki. Kann da nicht mal das Rooten erklärt werden und was mann für vorteile hat, die mann genau dinge ändert. Und als ob jemals ein CM Mode für das Shift kommen würde.
Seit ihr euch überhaupt im klaren das ein Tablet mit 1 GB ein Nogo im Jahre 2015 ist. Es ist ein K.O. Kriterium. Im Alltag nicht nutzbar. Mein Handy hatte 2008 schon mehr speicher.
 

Kilo Alpha

Member
Mar 4, 2015
13
Okay vielleicht vergreife ich mich im Ton.
Entschuldigung.
Die kleinen Fehler die ich alle beschrieben habe mit denen kann ich leben.
Aber bei dieser 1 Gb Sache sehe Rot. Da habe ich kein Verständnis für. Das ist ein Grober Fehler in der Entwicklung. Das ist bei anderen Kitkat Tablets nicht. Viel schlimmer ist es das einfach gesagt wird damit musst du leben. Jeder der ein Tablet hat weis doch wovon wir hier reden. Es ist nur nutzbar mit massiven Einschränkungen.
Ich mache keinen dafür verantwortlich, noch nicht mal die Entwickler in Hongkong. Es geht sich nicht um Schuldzuweisung sondern um Verbesserungen.
Tatsache ist es das es absolut schade, das so ein gutes Projekt wie das Shift7 so zu Ende geht, darüber sollten wir uns alle im klaren sein.
 

OHeun

Well-known member
Feb 6, 2015
263
Alsfeld
Zu Weihnachten ging es um die Verschiebbarkeit von Apps auf die anderen Speicherbereiche. Das konnte insofern verbessert/ nicht gelöst werden, dass die Apps teilweise auf eine SD-Karte ausgelagert werden können.
Wir sind dran, Anleitungsvideos in das Wiki zu stellen. Ich habe schon einige produziert, aber das muss noch eingepflegt werden. (Wir haben auch normale Berufe und da bleibt das schon mal einen Moment liegen.)
Das mit dem Rooten wird kommen, aber wenn wir die Grundlagenvideos und Anleitungen online haben. (Allerdings sollte man da grunsätzlich wissen, was man tut bzw. was der Effekt sein soll. Daher empfehle ich dir dich selbst einzulesen. Ich habe erfolgreich das Rooten mit Rootgenius getestet. Wenn du hier im Forum nach den Beiträgen von Martech suchst, wirst du einiges dazu finden.)

Wenn du Carsten nicht vertraust ("Und als ob jemals ein CM Mode für das Shift kommen würde." - Ein Treffen mit den CM-Entwicklern ist schon anvisiert.) und das Gerät für dich absolut unbrauchbar ist, dann empfehle ich persönlich, dass du versuchst das Gerät abzustoßen. Du kannst es zum Verkauf anbieten oder Carsten unter startnext@shiftphones.com eine Reklamation schreiben. Vielleicht ist er so kulant und nimmt es zurück.

Du scheinst nicht akzeptieren zu wollen, dass es sich hier um ein Risikoprojekt handelt, wie bei vielen Crowdfoundingprojekten. Vielleicht wird was draus, vielleicht aber auch nicht. Die Zukunft wird es zeigen.
 

OHeun

Well-known member
Feb 6, 2015
263
Alsfeld
jetzt haben wir gelichzeitig geschrieben...

Ja, du hast Recht, aber mehr als warten und hoffen, dass Carsten letztendlich auch für das SHIFT7 noch ein neu angepasstes ROM erhält, können wir nicht. Ich denke mal, es ist auche eine Frage der noch zur Verfügung stehenden Recourcen.

Ich jedenfalls nerve Carsten schon ziemlich penetrant mit dem Thema .
 

Holgomat

New member
Mar 4, 2015
2
Hi zusammen,
ich kann leider nur bestätigen, dass das Shift7 mit der serienmäßigen Speicheraufteilung meiner Meinung nach nicht wirklich nutzbar ist. Ich nutze das Shift7 gerne als "Second Screen" um Serien auf Netflix zu schauen. Nach etwa 10 Minuten ist der Arbeitsspeicher vollgelaufen und der Film bleibt stehen. Ich habe noch nichtmal 20 Apps installiert, habe alle Apps die sich verschieben lassen auf die SD-Karte verschoben - nichts hat sich dadurch geändert. Ich gehe davon aus, dass das beschriebene Verhalten des Shift 7 auf den Arbeitsspeicher zurückzuführen ist. Oder kommen noch andere Ursachen in Frage?
Können auch andere User das von mit beschriebene Verhalten des Shift 7 bei Netflix oder Videostreaming bestätigen ?
Ich würde daher auch gerne wissen, ob mit Abhilfe in der nächsten Zeit zu rechnen ist.
Viele Grüße
 

OHeun

Well-known member
Feb 6, 2015
263
Alsfeld
die Netflix-App kenne ich nicht. Mit dem Arbeitsspeicher sollte das nichts zu tun haben. Es könnte allerdings sein, dass die App im internen Speicherbeireich (also dem 1 GB) die Filmdatei zwischenspeichert. Das wäre aber dann eher von denen schlecht gelöst. Ich habe schon mehrere Spielfilme mit der Maxedomeapp geschaut. die scheint da anders zu funktionieren, denn das ging ohne Probleme. Was hier allerdings nicht ging, war die Filme für den offlinebetrieb zwischenzuspeichern, weil das eben auch im 1GB-Speicher passieren soll. Vermutlich haben die Angst, dass man die Datei "klaut".

Das hilft dir zwar nicht bei deinem Netflix-Problem, aber wenn du eine Alternative dazu schon haben solltest, probiere die doch mal aus. Vielleicht lässt sich ja auch was in den Einstellungen der App finden.
 

Holgomat

New member
Mar 4, 2015
2
In den Einstellungen der Netflix-App lässt sich leider gar nichts einstellen. Die App funktioniert auf meinem LG G2, (2gb Arbeitsspeicher) meinem HTC ONE V (512mb)sowie den Motorola moto G (1gb) meiner Frau völlig problemlos. Irgendwas am shift7 hakt...
 

HannsDieter

Well-known member
Feb 6, 2015
475
Holgomat said:
In den Einstellungen der Netflix-App lässt sich leider gar nichts einstellen. Die App funktioniert auf meinem LG G2, (2gb Arbeitsspeicher) meinem HTC ONE V (512mb)sowie den Motorola moto G (1gb) meiner Frau völlig problemlos. Irgendwas am shift7 hakt...
Hallo Holgomat,

bist du dir dann sicher, dass der Film wegen "vollaufen des Arbeitsspeichers" stehen bleibt?
Wenn die APP Problemlos mit weniger Arbeitsspeicher läuft, dann erscheint es mir unwahrscheinlich, dass es am geringen Arbeitsspeicher liegt. (Allerdings kenne auch ich die APP nicht)
 
A

Anonymous

@OHeun und andere
Du hast dich einige Posts weiter oben zum aktuellen Stand der Dinge geäußert, was gehen wird, und was wahrscheinlich auch nicht geht.
Das ist zum ersten Mal in diesem Forum eine gute Zusammenfassung der aktuellen Punkte, was die Speicherprobleme betrifft.
Ich weiss jetzt, dass daran gearbeitet wird, auch wenn einiges nachträglich nicht mehr zu ändern sein wird. Deine Aussagen dazu waren recht hilfreich.
Auch deine Ausführungen zur Nutzung des Gerätes, die bei jedem ja etwas anders ausschaut, kann ich für mich bestätigen. Alle wichtigen Funktionen für den tägliche Gebrauch (Internet, Mail,SMS, Telefon,Office-Anwendungen, Videos usw.) kann ich mit MEINEM Gerät gut nutzen, wohl wissend das andere Probleme haben.Da habe ich wohl auch etwas "Glück" gehabt.
Auch die Akkuprobleme kann ich erfreulicherweise bei mir nicht feststellen.
Insgesamt habe ich 43 Programme installiert, davon ein Browser (Opera) mit 70 MB sowie zum Testen 2 Offline- Naviprogramme einschließlich der Kartendaten auf dem Gerät.
Auch ich bin an Grenzen der Installation gestoßen, aber habe, weil es mich interessiert, immer wieder nach einer Optimierung meiner Probleme mit dem Gerät gesucht.
So verwende ich jetzt zum Auslagern das Programm Link2SD, was eine Partitionierung der Speicherkarte in 2 aktive Partitionen voraussetzt. Auf die Partition für das Programm (bei mir partitioniert mit 10 GB) habe ich jetzt alle Programme, die nicht notwendigerweise beim Start sein müssen, ausgelagert. Das Ergebnis ist, dass ich im 1 GB Speicher noch 200 MB frei habe und alle Programme einwandfrei laufen. Ich muss allerdings erwähnen, dass ich keine Spiele nutze und installiert habe.
Es sollte wohl auch allen klar sein, dass wir als Supporter jetzt sozusagen die "Versuchskaninchen" für die Geräte sind. Wenn man sich ins Forum einliest, wird das sehr deutlich.
Es ist daher wichtig, dass möglichst kurzfristig alle möglichen Veränderungen an die Community weitergegeben werden, damit schneller abzusehen ist, was gehen wird und was auch zukünftig gar nicht geht.
Auch mir gefallen am Shift7 einige Dinge noch nicht.
Diese lassen sich aber zukünftig ändern, außer das "elende" Speicherproblem (Partitionierung).
Ich vermag hier nicht nachzuvollziehen, weshalb das zukünftig durch ein neues ROM nicht geändert werden kann, aber das braucht natürlich seine Zeit.
Vielleicht ergibt sich ja in der Zukunft noch eine Möglichkeit, dass, wenn die Kinderkrankheiten alle abgestellt sind, wir uns auf ein verbessertes SHIFT7 freuen können und/ oder unsere "Versuchsgeräte" ausgetauscht werden, gegen einen akzeptablen Zusatzpreis.
Zum jetzigen Zeitpunkt halte ich meine eigenen "Investitionskosten" von 121 € für das aktuelle SHIFT7 für gerechtfertigt, sofern alles läuft.
Für einen höheren angepeilten (und notwendigen) Verkaufspreis müsste sich allerdings noch einiges ändern.
 

Gipsylass

Active member
Feb 9, 2015
67
Ich schließe mich da Martesch an und würde mir auch wünschen, dass die gravierendsten Probleme - Speicher und Abschaltung - noch geändert werden, oder aber es ein akzeptables "Tauschangebot" gegen Aufpreis gibt.

Ansonsten ist das Shift für mich nicht vernünftig nutzbar. Ich akzeptiere (vorübergehend) den "Versuchskaninchen-Status", da es sich - wie OHeun schrieb - um Crowdfunding und somit ein Risikoprojekt handelt. Etwas ärgerlich ist es dennoch, da speziell die Speicherprobleme schon wirklich lange bekannt sind.
Sollte sich keine Lösung finden (auf die ich allerdings auch nicht allzu lange mehr warten möchte), würde ich tatsächlich versuchen es zu verkaufen. Schade eigentlich.
Ich möchte es dann aber auch keinem unwissenden Neuling anbieten, sondern lieber jemanden, der weiß auf was er sich einlässt. Wäre das im Off-Topic Forum möglich?