WLAN-Telefonie

KathaG

Original poster
Beta Tester
13 Januar 2022
3
Hallo zusammen,

ich habe ein Shift 6m und aktuell folgendes Problem:

Wir wohnen seit kurzem in einem Mobilfunkloch; inzwischen haben wir glücklicherweise einen recht schnellen Internetanschluss. Diesen bzw. das WLAN möchte ich gerne für meine Mobilfunk-Telefonie nutzen, um auch zu Hause unter meinen Mobilfunknummern erreichbar zu sein und telefonieren zu können.

Meine Tarife bei den jeweiligen Anbietern beinhalten den WiFi-Calling-Dienst, die entsprechende Einstellung im Handy ("Anrufe über WLAN") habe ich vorgenommen, seitens der Telekom ist die WLAN-Telefonie-Funktion aktiviert, das Handy ist mit dem WLAN verbunden und ich kann darüber ins Internet (Browser, Messenger etc. können schnell und problemlos zugreifen). Wenn ich nun aber versuche, einen Anruf zu tätigen, bekomme ich die Meldung: "Es ist kein Mobilfunktnetz verfügbar. Stelle zum Telefonieren eine WLAN-Verbindung her."

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen kann.

Viele Grüße,
Katharina
 
Zuletzt bearbeitet:
Lösung
Sooooo, jetzt noch mal ein Update:
  • Ich habe inzwischen das Shift-OS-L auf den neuesten Stand gebracht, was allerdings nichts gebracht hat.
  • In den Entwicklereinstellungen kann ich nichts finden, was für mich als digitalem Dummbatz auch nur annähernd so aussehen würde,
    als dass es mich dem VoWifi näherbringt, also habe ich es lieber gelassen, da rumzufummeln.
  • Einen SIP-APN hatte ich nicht (obwohl ich Threema und Signal nutze) und konnte ich auch nicht einrichten,
    weil der sich nicht abspeichern ließ bzw. nach dem Speichern nicht in der APN-Liste angezeigt wurde
    und somit nicht da oder zumindest nicht auswählbar war.
  • Für die O2-SIM hab ich inzwischen aufgegeben, da hab ich mehrere Hinweise gefunden, dass WiFi-Calling...

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.638
Die Version von ShiftOS ist aktuell? Evtl. sogar diese? Die müsste aber manuell installiert werden.

Vielleicht sich mal hier und hier lesen falls noch nicht geschehen!
 

mideal

Active member
2 Dezember 2018
54
Germany
Im WLAN bist Du natürlich eingewählt.
Musst da nicht
- die SIM-Karte deaktiviert (damit eben nicht das Mobilfunknetz verwendet werden soll),
- "Jedes Mal fragen" bei "Anrufe" oder
- unter Mobilfunk/Zugangspunkte (APNs) "sipgate" gewählt werden?
 

KathaG

Original poster
Beta Tester
13 Januar 2022
3
Hallo danielp und mideal,

und vielen Dank für die Antworten.

Unter den beiden Links hatte ich schon nachgelesen, damit war ich nicht weitergekommen.
Bezüglich der Shift-OS-Version hatte ich vergessen dazuzuschreiben (sorry): Das Handy läuft mit dem Shift OS-L (SHIFT6M.SOS.1.1.L.20201126).

Wenn ich die SIM-Karte deaktiviere, bekomme ich beim Versuch zu telefonieren immer eine Fehlermeldung;
"Jedes Mal fragen" bei "Anrufe" habe ich eingestellt
- unter Mobilfunk/Zugangspunkte (APNs) finde ich "sipgate" nicht

Ich nutze in dem Handy 2 SIM-Karten und bezüglich der ersten (O2-Netz) habe ich vom Anbieter inzwischen die Info bekommen, dass das Gerät nicht in der Liste der Geräte ist, bei denen die Funktion unterstützt wird (=> "Unter dem folgenden Link finden Sie die Geräte, die im Netzverbund von Telefónica unterstützt werden: https://hilfe.o2online.de/mobilfunk...ing-welche-geraete-werden-unterstuetzt-464766)

Vom Shift-Support-Team habe ich inzwischen eine umfangreiche Antwort mit weiteren Vorschlägen für Lösungsmöglichkeiten bekommen (danke!), die ich jetzt mal durcharbeiten werde; wenn sich davon etwas als hilfreich erweist, gebe ich es hier nochmal durch.

Viele Grüße,
Katharina
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.638
Dann würde ich dir raten ein Update durchzuführen. Ich habe oben für ShiftOS-G verlinkt da es immer schwierig ist zu erraten was verwendet wird. 😃 Updates gibt es auch für OS-L.
 

mideal

Active member
2 Dezember 2018
54
Germany
Auf der Liste der unterstützten Geräte liest Du auch
Diese Liste ist allerdings nicht vollständig, und wird es auch niemals sein.
Normal, bei einem Nischenprodukt wie unserem Shift, du darfst davon ausgehen, dass die das nicht mal kennen, und es ihnen egal ist.
Das heißt nicht, dass es nicht geht.
Sipgate ist wahrscheinlich durch eine Anwendung wie Threema oder Signal, bei mir hinzugefügt.
Auch Skype und WhatsApp bieten ähnliche Funktion - hat Dein Gesprächspartner eine dieser Anwendungen, brauchst Du für die kein Mobilnetz.

Ebenfalls von der O2-Seite ist der Hinweis, das WifiCalls nicht mit älteren SIM-Karten geht, wenn sie aus Zeiten vor Nano-SIM stammt, auf keinen Fall.
Die weiterführenden Infos habe ich jetzt geprüft, über die Entwicklereinstellungen kommt man evtl. an die vergleichbaren Menüs, um VoWiFi aktivieren zu können.
 

KathaG

Original poster
Beta Tester
13 Januar 2022
3
Sooooo, jetzt noch mal ein Update:
  • Ich habe inzwischen das Shift-OS-L auf den neuesten Stand gebracht, was allerdings nichts gebracht hat.
  • In den Entwicklereinstellungen kann ich nichts finden, was für mich als digitalem Dummbatz auch nur annähernd so aussehen würde,
    als dass es mich dem VoWifi näherbringt, also habe ich es lieber gelassen, da rumzufummeln.
  • Einen SIP-APN hatte ich nicht (obwohl ich Threema und Signal nutze) und konnte ich auch nicht einrichten,
    weil der sich nicht abspeichern ließ bzw. nach dem Speichern nicht in der APN-Liste angezeigt wurde
    und somit nicht da oder zumindest nicht auswählbar war.
  • Für die O2-SIM hab ich inzwischen aufgegeben, da hab ich mehrere Hinweise gefunden, dass WiFi-Calling mit O2 und Shift nicht funktioniert.
    Das ist eh meine Privatnummer und wer mich da erreichen möchte, darf auch meine FN-Nummer wissen und es da versuchen.
Aber jetzt kommt's => des Rätsels Lösung (zumindest teilweise):
  • Ich habe die SIM-Karten getauscht 🤦‍♀️, die Vodafone-Karte ist jetzt im 1. Karten-Slot und die O2 ist in den 2. gewandert. Und siehe da, ich kann jetzt zumindest
    mit meiner Vodafone-SIM WiFi-Calling nutzen (was mir besonders wichtig war, das ist mein Praxis-Handy und Erreichbarkeit hierüber existentiell) - jippieh!!
  • Außerdem mussten wir die IPv6-Unterstützung in unserer Fritz-Box ausschalten, sonst funktioniert's wieder nicht...
    also wohl nur eine zeitweise Lösung - wenn IPv4 ausläuft .... Ok, die Gedanken mache ich mir dann ;-)
Vielen Dank nochmal für alle Hinweise und Tips!!!
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264 und mideal
Lösung

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.638
Einen SIP-APN hatte ich nicht (obwohl ich Threema und Signal nutze)
Mobile Messenger nutzen mobile Daten und damit die normalen APN sowie WLAN. SIP hat damit nichts zu tun.
Ich habe die SIM-Karten getauscht 🤦‍♀️, die Vodafone-Karte ist jetzt im 1. Karten-Slot und die O2 ist in den 2. gewandert. Und siehe da, ich kann jetzt zumindest
mit meiner Vodafone-SIM WiFi-Calling nutzen
Ist ja sehr interessant!
also wohl nur eine zeitweise Lösung - wenn IPv4 ausläuft
Glaube IPv4 wird es noch eine Weile geben.
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264