6mq bietet nicht an SD Karte als intern zu formatieren

Gehirnspaghetti

Original poster
Beta Tester
22 November 2019
31
Habe meine alte Karte eingesetzt und wollte diese als intern formatieren weil das für meine Nutzung beinahe zwingendermaßen nötig ist. Die Option wurde mir aber nicht angeboten und auch wenn ich die karte neu formatieren möchte msteht dort nur eine Option (Formatieren) ohne zweite Option (als interner Speicher formatieren).
Die Möglichkeit Apps zu verschieben wird auch nicht angeboten, die Karte scheint also tatsächlich nicht als interner Speicher konfiguriert zu sein.

Übersehe ich etwas? Gibt es diese Option im aktuellen ShiftOS etwa nicht? Gibt es eine Einschränkung wie groß die Karte sein kann?

Freue mich über alle Antworten.
LG
Jonas
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
19 März 2018
1.296
27
Wolfsberg, Austria
Nein, du übersiehst nichts.
Diese Möglichkeit haben wir deaktiviert, da sie bei 5me/6m öfters durch unsachgemäße Nutzung Probleme verursacht hat (zb wurde die Karte als interner Speicher konfiguriert, dann wurde sie aber weiter wie eine normale SD-Karte benutzt und herausgenommen, was zu Datenverlusten führte bzw das gesamte System unbrauchbar machte oder es wurden Karten mit geringer Leistung eingebaut, welche dann das gesamte System verlangsamten).

Wir evaluieren, ob wir diese Option in zukünftigen Updates hinter einem "Experten-Modus" verfügbar machen oder andere Alternativen zu dieser Funktionalität anbieten können.
 

Gehirnspaghetti

Original poster
Beta Tester
22 November 2019
31
Nein, du übersiehst nichts.
Diese Möglichkeit haben wir deaktiviert, da sie bei 5me/6m öfters durch unsachgemäße Nutzung Probleme verursacht hat (zb wurde die Karte als interner Speicher konfiguriert, dann wurde sie aber weiter wie eine normale SD-Karte benutzt und herausgenommen, was zu Datenverlusten führte bzw das gesamte System unbrauchbar machte oder es wurden Karten mit geringer Leistung eingebaut, welche dann das gesamte System verlangsamten).

Wir evaluieren, ob wir diese Option in zukünftigen Updates hinter einem "Experten-Modus" verfügbar machen oder andere Alternativen zu dieser Funktionalität anbieten können.
Oh das ist allerdings etwas ettäuschend. Wäre sehr schön diese Option wieder zu haben. Gerade mit vielen Apps die appintern größere Dateien speichern wollen (z.B. offline.downloads von streaming apps) wird der interne speicher rasend schnell knapp (zumindest für mich).
Ich nehme an da das auf OS-Ebene funktioniert dass es auch keinen Workaround gibt?