SHIFT6m BLE Bluetooth-Low-Energy für Corona App im 6m?

Krukl

New member
Dec 10, 2018
3
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Die derzeit in Entwicklung befindlichen Platformen für Corona-Apps basieren auf BLE, das laut Wikipedia in Android ab Android 4.3 implementiert ist.
Wird das 6m also für die CoronaApps geeignet sein, für die derzeit die Platformen in den Projekten PEPP-PT und DP3T entwickelt werden?
 

LuBo

Beta Tester
Aug 8, 2018
108
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None, SHIFT6mq
wenn es ab 4.3 implementiert ist, wieso sollte das 6m dann nicht dafuer geeignet sein?
 

Krukl

New member
Dec 10, 2018
3
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
.. z.B. weil bekanntlich in Wikipedia auch Halbwahrheiten und unvollständige Informationen stehen und weil möglicherweise auch Hardware-Eigenschaften eine Rolle spielen könnten. Ich hatte auf eine wissende Antwort gehofft.
 

MrPeak

Member
Apr 24, 2020
49
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
BLE gehört sein geraumer Zeit zur Bluetooth Spezifikation (ab Bluetooth 4.0), es wuerde mich wundern wenn ein aktuelles Smartphone das nicht unterstuetzen wuerde. Ich nutze es recht haeufig zur Komunikation mit Messgeraeten.

BTW, mir ist nicht klar wie die App funktionieren soll. BLE kann m.W. keine Distanzen messen. Unter guten Bedingungen komme ich hier durch zwei Wände und dann ca. 10 m bis in einen Schuppen. Das ist schon ein sehr großer Radius, die App wuerde wohl unzaehlige Kontakte einsammeln.
 

Aibon

Beta Tester
Sep 30, 2018
42
Austria
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Bitte!!! Keine scheiß Corona App - so ein Blödsinn sowas - wenn ihr das einführt schmeiß ich euch das Teil in hohem Bogen bis nach Deutschland und kauf mir ein simples Tasten-Telefon!
 

uh_pza

Beta Tester
Jun 7, 2020
1
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Ich verstehe die Logik nicht. Es kann doch jeder frei entscheiden ob er die app lädt ( und für sinnvoll erachtet ) - oder nicht lädt ( nicht für sinnvoll erachtet ).
Dafür kann doch "das Teil" nicht zur Verantwortung gezogen werden.