Haben Handys eigentlich so etwas wie ein BIOS? / Mehrere Betriebssysteme für ein ShiftPhone ... wie wird das beim shift mu?

peditausm

Member
Aug 30, 2018
11
Mühltal, Germany
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5.3
Vorab: Ich habe von dem internen Aufbau von Android keine genaue Vorstellung.
Ich habe den Eindruck, dass es immer ein ganz schöner Aufwand ist, eine neue Betriebssystem-Version oder gar ein anderes OS auf einem Handy zum Laufen zu bekommen. Und ich habe den Eindruck, dass jeder OS-Anbieter die Portierung auf jedes der x-Millionen-Handy-Modelle wieder selber komplett machen muss (LineageOS, postmarketOS etc). Ist das so?

Bei PC geht das - so jedenfalls mein naiver Eindruck - deutlich leichter: ich vermute, da es dort ein BIOS und Hardware-Layer gibt, was von der Hardware eines PC zum großen Teil abstrahiert und es so dem OS einfacher macht, auf dieser Hardware auch zu laufen.

Gibt es etwas analoges bei Handys? Ich hab mich da mit der Architektur noch nie beschäftigt.

Gerade auch mit Blick auf das shift 6mu, wenn da Linux und Windows drauf laufen sollen, müsste es doch etwas in der Art geben bzw. wäre sinnvoll ... oder?

Gibt es dazu Ansätze / Ideen / Doku?

Liebe Grüße
Peter

PS: Praktisch wäre ja auch ein Boot-Loader, der von einer zweiten Partition / der externen SD-Karte / von USB ein anderes OS booten kann. Gibt es da schon etwas?
 

userATunixsystem

Beta Tester
Jun 12, 2018
54
Germany, Berlin
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m, SHIFT6mq
Vorab: Ich habe von dem internen Aufbau von Android keine genaue Vorstellung.
Ich habe den Eindruck, dass es immer ein ganz schöner Aufwand ist, eine neue Betriebssystem-Version oder gar ein anderes OS auf einem Handy zum Laufen zu bekommen. Und ich habe den Eindruck, dass jeder OS-Anbieter die Portierung auf jedes der x-Millionen-Handy-Modelle wieder selber komplett machen muss (LineageOS, postmarketOS etc). Ist das so?

Bei PC geht das - so jedenfalls mein naiver Eindruck - deutlich leichter: ich vermute, da es dort ein BIOS und Hardware-Layer gibt, was von der Hardware eines PC zum großen Teil abstrahiert und es so dem OS einfacher macht, auf dieser Hardware auch zu laufen.

Gibt es etwas analoges bei Handys? Ich hab mich da mit der Architektur noch nie beschäftigt.

Gerade auch mit Blick auf das shift 6mu, wenn da Linux und Windows drauf laufen sollen, müsste es doch etwas in der Art geben bzw. wäre sinnvoll ... oder?

Gibt es dazu Ansätze / Ideen / Doku?

Liebe Grüße
Peter

PS: Praktisch wäre ja auch ein Boot-Loader, der von einer zweiten Partition / der externen SD-Karte / von USB ein anderes OS booten kann. Gibt es da schon etwas?
Es besteht die möglichkeit von Dualboot Systemen.

im XDA Forum gibt es bestimmt Threads.

Zum SHIFTmu, gib mal Samsung Galaxy Linux Desktop in youtube ein, da siehst du was aus dem Hause Samsung kommt.

Wenn es um Desktops in Kreditkartengröße geht, schaue dir den Raspberry Pi an. Klar das ist ein Bastelrechner. Es gibt andere Anbieter, die ebenfalls so etwas herstellen. Lenovo z.b. oder Intel.
Ich glaube ich habe letztens einen anderen Handyhersteller gesehen der ebenfalls ein Desktop via Handy bereitstellt.

Kurz: es gibt die Möglichkeit von DualbootSystemen. Und ein Handy hat ebenfalls ein Bios, denn das Bios ist die Schnittstelle zwischen Hardware und OS.
 

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
666
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Kurz: es gibt die Möglichkeit von DualbootSystemen. Und ein Handy hat ebenfalls ein Bios, denn das Bios ist die Schnittstelle zwischen Hardware und OS.
Dann sollte theoretisch die Möglichkeit bestehen, z.B. Android UND Lineage auf ein Gerät zu installieren? Habe mich das auch gefragt, ebenfalls mit Blick auf das mu. Für die bereits existierenden Geräte fände ich das zum Ausprobieren eines alternativen Systems sehr praktisch, wenn ich wüsste, daß ich im Notfall jederzeit auf das bereits vorhandene Betriebssystem zurückgreifen kann.
 
Last edited:

userATunixsystem

Beta Tester
Jun 12, 2018
54
Germany, Berlin
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m, SHIFT6mq
Dann sollte theoretisch die Möglichkeit bestehen, z.B. Android UND Lineage auf ein Gerät zu installieren? Habe mich das auch gefragt, ebenfalls mit Blick auf das mu. Für die bereits existierenden Geräte fände ich das zum Ausprobieren eines alternativen Systems sehr praktisch, wenn ich wüsste, daß ich im Notfall jederzeit auf das bereits vorhandene Betriebssystem zurückgreifen kann.
Es ist anfangs fummelarbeit, aber wenn man dadurch sich Wissen aneignet, wird danach die Pflege einfach.
 

Uli

Beta Tester
Aug 23, 2018
49
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6mq
Wenn TWRP instaliert werden kann, und das wird beim Qualcommprozessor aller Voraussicht nach gehen, kann man von dem funktionierenden System ein Abbild speichern, welches man ggf. wieder einspielen kann, wenn ein Testbulid nicht laufen sollte. So ging das zumindest bei meinen letzten HCT-Phones so.
 

ahab

Beta Tester
Sep 2, 2018
27
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
ja, darüber denke ich auch schon länger nach. ich hätte gerne ein volles google OS und daneben ein google-freies OS. dann könnte ich auf der Google partition ohne meine Daten NUR so sachen wie Bankgeschäfte erledigen oder Share-Autos/Scooter leihen. im alltag läuft mein shift OS-L super.
 

Uli

Beta Tester
Aug 23, 2018
49
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6mq
Ob Dual Boot geht weiß ich nicht. Wäre aber schon reizvoll. Auf meinem Laptop kann ich auch zwischen Windows und Ubuntu wählen.
 

userATunixsystem

Beta Tester
Jun 12, 2018
54
Germany, Berlin
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m, SHIFT6mq
ja, darüber denke ich auch schon länger nach. ich hätte gerne ein volles google OS und daneben ein google-freies OS. dann könnte ich auf der Google partition ohne meine Daten NUR so sachen wie Bankgeschäfte erledigen oder Share-Autos/Scooter leihen. im alltag läuft mein shift OS-L super.
Ich finde es interessant wozu du z.B. ein google OS brauchst. Wie wäre es wenn du Banking via Linuxdistribution an einem Desktop/Notebook erledigst? Und dann vielleicht ein googlefreies OS und dort dann dein Car/Scootersharing probierst. Wenn es nicht klappt, kannst du immernoch gAPPS nachinstallieren und probieren?
 

ahab

Beta Tester
Sep 2, 2018
27
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Wie wäre es wenn du Banking via Linuxdistribution an einem Desktop/Notebook erledigst? Und dann vielleicht ein googlefreies OS und dort dann dein Car/Scootersharing probierst.
ich bin ja hier wohl im falschen thread. es geht mir nicht um das MU wauf dem man dann wohl auch Linux ans laufen bekommt. Ich bezog mich auf mein shift 6m. Da habe ich ja nur die wahl zwischen Lineage/Shift-OS-L oder eben Shift OS mit Google. Die banking apps funktionieren nicht mit root, die meisten sharing sites wollen zugriff auf meine Kontakte, Kalender und Positionen. Diese Daten will ich nicht rausrücken. Also suche ich ne Möglichkeit, über so etwas wie TWRP ein zweites Betriebssystem zu starten, auf dem keine persönlichen Daten liegen. Aber ja, sorry, hier gehts ja ums MU
 

Roever

Beta Tester
Jul 26, 2018
359
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
auch wenn wir uns im falschen thread befinden, noch fix zwei möglichkeiten wie du vllt banking machen könntest in der L-version:
1. über den browser, wie zuhause am desktop, nur eben am handy, sollte auch möglich sein, oder?
2. gibt ja jetzt microG unterstützung, root brauchst du ja nicht für die L-version, und wenn du die microG installiert hast könnte deine banking app zufrieden sein.
lg
 

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
666
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
ich bin ja hier wohl im falschen thread. ... Ich bezog mich auf mein shift 6m. Da habe ich ja nur die wahl zwischen Lineage/Shift-OS-L oder eben Shift OS mit Google. Die banking apps funktionieren nicht mit root, die meisten sharing sites wollen zugriff auf meine Kontakte, Kalender und Positionen. Diese Daten will ich nicht rausrücken. Also suche ich ne Möglichkeit, über so etwas wie TWRP ein zweites Betriebssystem zu starten, auf dem keine persönlichen Daten liegen. Aber ja, sorry, hier gehts ja ums MU
hatte den ersten Teil der Frage so verstanden, daß es sich dabei um alle Mobiltelefone handelt. Beim mu muß das ja funktionieren, wieso eigentlich nicht bei anderen Mobiltelefonen? Die Möglichkeit scheint ja zu bestehen, s. post #4.