Shift5me CAD Daten für Hülle ?

BoBo9215

New member
Original poster
14 Juli 2021
4
Hi ! Sind CAD Daten oder STL Dateien für das Shift5me verfügbar ?
Ich würde mir gerne eine Hülle und einen Fahrradadapter dafür designen
Thx !
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
1.852
Hallo bobo9215, willkommen im Forum!

Nur so aus Interesse. Wenn du das Design hast, wie willst du es herstellen?

Gruß Daniel
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264

Choreas

Beta Tester
11 Januar 2021
160
Hamburg, DE
Ich erinner mich, dass das Material der Bumper etwas spezieller sein soll (TPU oder so) und entscheidend zur Schutzwirkung beiträgt, so als Vorwarnung.
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264

Webbi1264

SHIFT Friend
Alpha Tester
17 Mai 2018
96
Einhausen
Ich kann hier @Choreas nur beipflichten. Ein Bumper soll natürlich auch den eigenen Ansprüchen in Bezug auf das Aussehen und die Gestaltung entsprechen, aber der Hauptgrund einen Bumper zu nutzen ist, DAS ER DAS PHONE schützt. Ich würde jetzt auch eher vorsichtig sein, mit einem 3D gedruckten "Bumper" einen Schutz zu vermuten.
Wenn aber Dein Ansinnen nur das Aussehen und nicht der Schutz ist - dann mag es ein Lösung sein.
 
  • Like
Reaktionen: Choreas

Choreas

Beta Tester
11 Januar 2021
160
Hamburg, DE
Ohne @Webbi1264 in den Rücken fallen zu wollen, weil ich das auch so seh, hab grad mal geduckduckgoed und es gibt scheinbar TPU für 3D-Drucker.
Aber es gab mal ne Telefonkonferenz von shift, und fragt mich nicht, was genau es war, aber irgendwas anderes neben dem Material war an der Bumperproduktion kompliziert, damit sie wirklich funktionieren. Vielleicht weiß das ja noch jemand.
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264 und danielp

BoBo9215

New member
Original poster
14 Juli 2021
4
Habe auch schon Vieles in TPU gedruckt. Mal gucken... vielleicht mache ich ne Mischung: Unterseite aus PLA, und den oberen Bereich nahe dem Display aus TPU ;) Falls es da aufdotzt beim Fall. Das würde bestimmt auch cool aussehen 2farbig. Theoretisch müsste das gehen, Mal gucken....
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
1.852
Mit Fusion360 und 'nem 3DDrucker !
Das habe ich mir schon gedacht ;)

Eigentlich war ich mehr an der Art des 3D Druckverfahrens (gibt ja inzwischen einige Technologien, vermutlich FDM oder SLA, etc. pp.) und des verwendeten Materials interessiert. Wie aber schon erwähnt wurde ist es vermutlich von Vorteil ein ähnliches Material mit ähnlichen Eigenschaften im Vergleich zum bestehendem Material (denke auch es ist ein Art TPU, evtl. mit geringerer Härte) zu nutzen. Vorausgesetzt es ist für 3D-Druck geeignet. TPU geht zwar ist aber nicht allzu einfach zu drucken, aber wenn du schon Erfahrung damit hast ist es ja gut.
Aber es gab mal ne Telefonkonferenz von shift, und fragt mich nicht, was genau es war, aber irgendwas anderes neben dem Material war an der Bumperproduktion kompliziert, damit sie wirklich funktionieren. Vielleicht weiß das ja noch jemand.
Kann mich auch dunkel daran erinnern. Die Aussage war, das es schwierig werden könnte mit 3D Druck ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264 und Choreas

BoBo9215

New member
Original poster
14 Juli 2021
4
Hi Danielp,
Danke der Nachfrage. Also ist ein FDM Drucker. Ein Anet A8. Er hat einen direct-drive Extruder, also kein Bowden. Dort wird also das Filament direkt vor der Düse angeschoben. Das eignet sich besser für elastisches Filament (+noch 'ne filament guide Mod für den Extruder geduckt, denn da gab's noch ne Stelle wo sich der Filamentstrang biegen konnte und das gab Nudelsalat ;)) . Ich habe dieses Filament: https://www.filamentworld.de/shop/s...filament/filaflex-filament-1-75mm-sonnengelb/
Das Filament gibt's in verschiedenen Shore Härten. A 82 ist ziemlig elastisch, elastischer als der mitgelieferte Bumper.

Und die Seiten des Bumper Teils werd ich noch mal so 2mm bischen breiter modellieren müssen, denn so stabil wie ein Spritzguss Teil kriegt man's mit FDM natürlich nicht hin.

> Die Aussage war, das es schwierig werden könnte mit 3D Druck ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.
Ja, zumindest mit FDM kriegt man das so detailreich und sauber und gleichzeitig stabil für den kommerziellen Verkauf geeignet nicht hin. Mit SLA vielleicht, k.A...
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264 und danielp

eMPai

Beta Tester
5 Juli 2021
1
Die Frage zu 3D Daten kam auch in einer Videokonferenz zum Shift6mq. Dort wurde kommuniziert, dass man ganz lieb beim Support nachfragen kann, um 3D Daten zum Bumper zu erhalten. Da ich berufsbedingt mit 3D Druck zu tun habe, wollte ich da auch mal anfragen. Habe bisher aber keine Zeit gehabt.

In der Firma haben wir übrigens mit Ninjatek TPU gute Ergebnisse erzielt.
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264 und danielp

Roever

Beta Tester
26 Juli 2018
422
ja dachte es ist vielleicht einfacher das einmal zu posten und somit den support zu entlassten. falls das aber nicht gewollt ist kann ich natürlich da auch mal nachfragen (y)
 
  • Like
Reaktionen: danielp