Teamviewer Quicksupport: updaten und deaktivieren

Regine

New member
Original poster
17 Dezember 2020
1
Hallo zusammen, ich versuche seit längerem vergeblich Quicksupport zu aktualisieren, weil man mit der aktuellen Version nicht auf mein Shiiftphone zugreifen kann, mit der Fehlermeldung Version zu alt.. Nach update kommt die Fehlermeldung Teamviewer Quicksupport kann nicht installiert werden. Es sind noch 3,5GB frei auf dem Speicher. Da es wie ich im Forum gelesen habe eine Systemdatei ist, kann ich sie auch nicht deinstallieren und neu herunter laden. Was kann ich tun? Gruß regine
 
Lösung
Wie @danielp bereits richtig geschieben hat, ist QuickSupport eine System App. Um den vollen Umfang dieser App nutzen zu können benötigt sie spezielle Rechte.
Wir bereiten momentan ein neues Update vor in dem die QuickSupport App aktualisiert und auch deaktivierbar sein wird.
Nach jetzigem Stand wird das Update in etwa 2 Monaten verfügbar sein. Als Workaround kann in der Zwischenzeit auch Anydesk installiert werden.
Liebe Grüße, Nina.

jefla

Beta Tester
31 Oktober 2019
68
Der letzte Stand hier im Forum ist, dass es eine Systemdatei ist, die nicht deinstallierbar oder aktualisierbar ist. Indes hat amartinz vor zwei Jahren angekündigt, dies in Angriff zu nehmen. Vielleicht wendest Du Dich an den Support.
 

ahab

Beta Tester
2 September 2018
53
Hi
ich hab ein 6m, mit ShiftOS.
Die app QuickSupport teamviewer ist da offenbar vorinstalliert.
Die vorinstallierte Version ist nicht mehr kompatibel mit der 15.13.6 die mir auf dem PC installiert wird. Oder dieselbe Version als app auf dem Handy.

Ich kann die App auf meinem Handfy nicht deinstallieren ("Paket Installer ... fehlgeschlagen")
Auch ein update mittels Aurora-Store schlägt fehl. (Konflikendes Paket vorhanden")
Dasselbe passiert offenbar auf dem Shift6m meiner Mum, auf dem ich gerade etwas supporten wollte.

Hat da schon jemand einen Workaround gefunden?
Wie kann ich das olle quick support doch deinstallieren? (um eine aktuelle Version zu laden)
thx
m
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.219
QuickSupport ist eine System App und kann nicht deinstalliert und auch nicht aktualisiert werden.

PS: Gib mal in der Suche Quicksupport ein. ;)
 
  • Like
Reaktionen: Martin S.

ahab

Beta Tester
2 September 2018
53
oh, da kommt ja doch was! danke. ich hatte immer nach "quick support" in zwei wörtern gesucht.
mal sehn ob das hilfrfeich ist
EDIT
nix hilfreiches. man kann Quicksupport nicht updaten und nur deaktivieren. völlig sinnlos. noch ärgerlicher dass dadruch auch keine aktuelle teamviewer app läuft. also das nervt ja extrem. wieder ne neue baustelle.
wie kann ich meine mudda auf ihrem handy supporten ohne nen nervenzusammenbruch zu kriegen?
das ging so gut, das war einer der grundlegenden Kauf-Gründe, dass ich direkt auf ihr handy zugreifen kann.
oh mann
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.219
Eigentlich ist es schon hilfreich. Ich habe dir die Antwort gegeben die du auch mit der Suche findest!

Außerdem findet man auch das QuickSupport zumidest deaktivierbar sein sollte. Leider wurde das noch nicht umgesetzt!

Ist halt momentan leider der Status. Die App kann nur mit einem ROM Update aktualisiert werden. Hoffentlich wird die Version in den nächsten Updates aktualisiert oder es wird möglich sie zu aktualisieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.219
Kannst du als Workaround auf dem PC eine ältere kompatible Version installieren?
 

nkadiera

SHIFT Staff
9 Juni 2020
162
26
Wolfsberg, Austria
Wie @danielp bereits richtig geschieben hat, ist QuickSupport eine System App. Um den vollen Umfang dieser App nutzen zu können benötigt sie spezielle Rechte.
Wir bereiten momentan ein neues Update vor in dem die QuickSupport App aktualisiert und auch deaktivierbar sein wird.
Nach jetzigem Stand wird das Update in etwa 2 Monaten verfügbar sein. Als Workaround kann in der Zwischenzeit auch Anydesk installiert werden.
Liebe Grüße, Nina.
 
Lösung

betatester

Beta Tester
19 Mai 2021
1
Hallo,
ich habe SHIFT OS 3.3 L installiert (neustes Update) und kann TeamViewer trotzdem nicht deaktivieren.
Wurde dies noch nicht berücksichtigt?