VPN App funktioniert nicht mehr.

Black-Jack

Original poster
Beta Tester
7 Juli 2021
21
Servus.
Hab das 6mq mit Shift OS 3.7L vom 14.03.22.
Ich hatte die ganze Zeit einen VPN von Avira drauf laufen dies funktionierte einwandfrei.
Bin jetzt auf den VPN von G Data gewechselt.
Hier hatte er als probeversion funktioniert. ( bin aber nicht mehr sicher ob nur im WLAN oder auch mit mob. Daten. Glaube aber auch mit den mobilen Daten.)
Hatte die APP dann nochmal deinstalliert und neu installiert. Seit dem komm ich nicht in die App rein. Sie kommt ne halbe Sekunde und verschwindet. Mehrmaliges deinstallieren Handy neu starten cache von Aurora leeren hat keinen unterschied gemacht.
Heute habe ich herausgefunden dass ich die App normal öffnen kann wenn ich
a) im Wlan bin hier funktioniert sie auch ohne Probleme
b)ich die mobilen Daten ausschalte. Wenn ich sie nach dem Öffnen der App wieder einschalte kann ich auf Verbinden drücken allerdings geschieht hier dann nichts weiter. Irgendwann kommt dann die App wurde beendet.
Gdata Support sagt es würden Google Dienste fehlen und eine separate apk. werden sie nicht anbieten. ( hatte ich gefragt weil ich testen wollte ob es dann funktioniert.)
Frage hat jemand eine Idee was ich noch versuchen könnte?
Die MicroG Dinger hab ich von Anfang an drauf gemacht.
Kann es sein dass ich hier etwas ändern oder probieren kann? Gibt es da vllt. Auch so was wie ein cache den ich leeren kann?
 
Lösung
Ich hab den Fehler gefunden .
Hier die Lösung von der telekomseite falls es noch jemand hat.

Beim "internet.v6.telekom" handelt es sich um ein "v6-only" Netzwerk, den verbundenen Endgeräten werden ausschließlich v6-Adressen zugewiesen (APN Protokoll: IPv6).
Um trotzdem IP-v4-Ziele im Internet, also beispielsweise Web-Pages, die heute noch kein IP-v6 "sprechen“ zu erreichen, wurden sowohl im Netz, als auch auf Endgeräteseite "Übersetzungsmechanismen“ implementiert (XLAT = IP-Adress-Übersetzung).
Bei "internet.telekom" handelt es sich um einen sogenannten "Dual-Stack-APN".
Dem Endgerät wird sowohl eine IP-v4-, als auch eine IP-v6-Adresse zugewiesen.
Das Gerät bzw. die gerade genutzte Applikation entscheidet selbst, welche der beiden...

Uli

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
23 August 2018
575
Meine Lösung ist ein VPN auf meine Fritzbox aus den Netzwerkeinstellungen um in mein Heimnetz zu kommen, was gut funktioniert.
Ansonsten habe ich Blokada installiert.
Shift OS-L 3.7 vom 14.3.22. Root mit Magisk 24.3
 

Black-Jack

Original poster
Beta Tester
7 Juli 2021
21
Danke für deine Antwort.
Hatte gehofft es hätte jemand einen Tipp oder Idee wie ich den vorhandenen zum laufen bringe.
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
19 März 2018
1.281
27
Wolfsberg, Austria
Wäre es möglich, dass du mir bitte einen Fehlerbericht erstellst und an mich schickst?

1) Den Fehler reproduzieren
2) Einstellungen -> Über das Telefon -> Build-Nummer, 8x drauf tippen um Entwickleroptionen freizuschalten
3) Einstellungen -> System -> Erweitert -> Entwickleroptionen -> Fehlerbericht
4) Vollständiger Bericht -> MELDEN
5) Abwarten und das Gerät nicht nutzen, bis eine Benachrichtigung kommt
6) Auf die Benachrichtigung tippen und den Fehlerbericht mit mir teilen (Google Drive und Link mir per PM schicken oder via E-Mail direkt an amartinz@shiftphones.com)
 

Black-Jack

Original poster
Beta Tester
7 Juli 2021
21
E-Mail ist gerade raus.
Falls ich sonst noch irgendwie behilflich sein kann gerne melden auch per Mail.
 

Black-Jack

Original poster
Beta Tester
7 Juli 2021
21
Ich habe den VPN Anbieter gewechselt. Und leider das gleiche Problem weiterhin dass ich mit den mobilen Daten keine Verbindung zum VPN herstellen kann.
Ich habe jetzt heute nochmal getestet weil es empfohlen wurde der,die,das APN im meinem Fall Internet.v6.telekom das APN-Protokoll umzustellen von IPv4/IPv6 auf IPv4. Wenn ich das mache hab ich kein Internet mehr. Wenn ich wieder zurück Wechsel geht es wieder. An was kann das liegen dass es nicht funktioniert? Kann ich da irgendwas dran ändern? Oder ein neues profil anlegen? Da das v6 im Namen drin ist hat es vllt. Was damit zu tun? Hab null plan wie ich da was machen oder ändern kann.
 

Uli

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
23 August 2018
575
Bei der Telekom musste ich auch auf V4 umstellen. Mit V6 hat es nicht funktioniert.
 

Black-Jack

Original poster
Beta Tester
7 Juli 2021
21
Du meinst auf IPv4 umstellen?
Hattest du denn mit nur IPv4 ohne VPN Internet?
Das habe ich im Moment nicht.
Und ich Frage mich warum nicht und was ich da ändern kann.
 

Black-Jack

Original poster
Beta Tester
7 Juli 2021
21
Ich hab den Fehler gefunden .
Hier die Lösung von der telekomseite falls es noch jemand hat.

Beim "internet.v6.telekom" handelt es sich um ein "v6-only" Netzwerk, den verbundenen Endgeräten werden ausschließlich v6-Adressen zugewiesen (APN Protokoll: IPv6).
Um trotzdem IP-v4-Ziele im Internet, also beispielsweise Web-Pages, die heute noch kein IP-v6 "sprechen“ zu erreichen, wurden sowohl im Netz, als auch auf Endgeräteseite "Übersetzungsmechanismen“ implementiert (XLAT = IP-Adress-Übersetzung).
Bei "internet.telekom" handelt es sich um einen sogenannten "Dual-Stack-APN".
Dem Endgerät wird sowohl eine IP-v4-, als auch eine IP-v6-Adresse zugewiesen.
Das Gerät bzw. die gerade genutzte Applikation entscheidet selbst, welche der beiden zur Anwendung kommt (APN Protokoll: IPv4/IPv6).
Dieser APN muss nur dann eingerichtet werden, wenn ein spezieller IPv4-Case nicht funktioniert. Das kann bei der Verwendung sehr alter Browser oder selbstmodelierten VPN-Netzwerken der Fall.

Ich habe jetzt ein zusätzliches profil angelegt mit Internet.Telekom. jetzt funktioniert alles.
 
Lösung