wasserdichte Fahrrad-Halterung fürs 6m mit Bumper

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
885
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Ich bin auf der Suche nach einer Fahrrad-Halterung mit Regenschutz, die ich unkompliziert an verschiedenen Rädern montieren kann. Das im Shop angebotene Spitzel erscheint mir ideal. Allerdings paßt das 6m lt. Video nur ohne Bumper in den Regenschutz, das ist für mich keine Option. Ich habe daher folgende Fragen:
  • Hat jemand bereits Erfahrungen mit dem Spitzel?
  • Sitzt der Regenschutz beim 6m mit Bumper nur sehr eng oder paßt er nicht?
  • Besteht die Möglichkeit, bei einem bereits vorhandenen, passenden Regenschutz mit Aufstecksystem den im Shop verkäuflichen Flausch aufzukleben?
 

tomzet

Beta Tester
Aug 5, 2019
6
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Habs grad ausprobiert, bei mir geht das 6m mit Panzerglas und Bumper (und bei dem sogar mit Flausch - also nochmal etwas dicker) in den Spitzel.
Selbst an der Öffnung des Spitzels, wo es durch diese Klips-Naht nochmal etwas enger ist, passt es mit nur ganz wenig Spannung durch. Die Spannung entsteht, weil das Spitzel flach ist und das 6m eben eine gewisse Dicke hat.
Ist das 6m erstmal drin, lässt sich die Klips-Naht schließen und der obere Falz auch umklappen.
Der Touchscreen lässt sich einwandfrei bedienen, nur die seitlichen Tasten sind nicht mehr so richtig tastbar. Könnte mir vorstellen, dass es etwas schwierig wird, gezielt die Hoch- Runtertasten zu bedienen.
Allerdings war das nur ein Trocken-Test in der Wohnung, hab keine Testfahrt oder dergleichen gemacht.
Und es könnte noch sein, dass die Größe der Spitzel produktionsbedingt variiert.
 

insWortfaller

New member
May 7, 2020
4
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Das klingt ja schon mal interessant. Danke für die Einschätzung.

Sieht zumindest ideal aus für mich. Ich nutze den Bumper nicht (Filzhülle). Aber für den Spitzel könnte der Bumper "umfunktioniert" werden.


Über weitere Erfahrungen bin ich auch weiterhin dankbar!
 

willer

Beta Tester
Jan 10, 2019
4
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5.1, SHIFT6m
Das 6m geht mit Bumper gut in den Spitzel. Mit der Textilhülle geht es nicht. Filzhülle habe ich leider nicht zur Hand.
Ich benutze Ihn seit letzten Sommer: Kaufempfehlung.
 

insWortfaller

New member
May 7, 2020
4
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Danke! Gut zu wissen. Wobei ich tatsächlich gerade mit der Regenhülle und dem Bumper separat plane. Den Bumper nutze ich eigentlich nicht, so kann ich den beim radln dann als "Schönwetterhalter" nutzen. So zumindest die Theorie.
 

tomzet

Beta Tester
Aug 5, 2019
6
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
(Sorry fürs OT, wenns zu viel ist, darf es gerne verschoben werden)
Also bei mir in der Praxis im Fahrrad-Alltag funktioniert die Lösung Spitzel-Halter + Flausch + Bumper super. Das hält so gut, dass ich ohne Befürchtungen auch über Kopfsteinpflaster fahre. Das einzige "Problem" dabei ist, dass meine Lenkerstange so ne Beschichtung hat, die den Grip von dem Spitzel-Gummischlauch stark vermindert, und das Phone somit durch die Vibrationen vorn oder hinten über kippt und nach unten baumelt. Aber auch dann fällt nichts raus oder ab oder sonstwas. Das konnte ich etwas beheben, indem ich das Phone weiter unten auf die Halterung gesetzt habe um den Schwerpunkt nach unten zu verlagern. Dadurch ist natürlich weniger Flausch-Fläche mit dem Spitzel-Klett verbunden. Hält aber trotzdem total fest.
Insgesamt habe ich drei Bumper: Einen mit Flausch fürs Spitzel, einen in der Textilhülle für den Office-Alltag und einen mit Metallplättchen für die magnetische KFZ-Halterung. Dann noch die wasserdichte Hülle vom Spitzel fürs Schlechtwetter-Radeln. Damit habe ich alle meine Anwendungsfälle abgedeckt. Smartphone aus dem einen Bumber raus und in ein Anderes rein - fertig. Auch nach mittlerweile doch recht vielen Bumperwechseln kann ich an den Bumpern keine Abnutzungserscheinungen wie Materialermüdung oder sowas erkennen. Das Phone sitzt immer noch fest und straff in jedem Bumper.
Auch mit der Panzerglas-Folie habe ich nur minimale Probleme (hat jemand anderes schon in einem anderen Thread beschrieben) dass der Bumper gegen die Folie drückt und Luftblasen unter der Folie entstehen. Das ist mit allen drei Bumpern gleich, da drückt also nicht ein Bumper mehr als der Andere. Also selbst da machen die vielen Bumperwechsel auch nichts aus. Ich kann mir vorstellen, dass dieses Problem komplett umgangen werden kann indem die Folie aufgeklebt wird während das Phone im Bumper sitzt.
 

Martinuschka

Beta Tester
May 31, 2019
36
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6mq
Bei mir hat es sich bewährt, den Spitzel nicht am Lenker sondern am Vorbau zu befestigen. Der Spitzel zeigt dann zwar nach links oder rechts, aber durch den Klett Verschluss kann man das Phone wieder in Fahrtrichtung weisend anbringen. Dadurch ragt es bis zum Lenker und kann auch nicht weiter kippen oder verrutschen. Eventuell ist aber auch nur mein Lenker/Vorbau für diese Befestigung geeignet.
 

insWortfaller

New member
May 7, 2020
4
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Eventuell ist aber auch nur mein Lenker/Vorbau für diese Befestigung geeignet.
Müsste ich bei mir tatsächlich mal ausprobieren. Denn aktuell habe ich noch genau das Problem, dass @tomzet beschreibt: Der Spitzel hält zwar das Handy Super aber bei etwas Gewackel und Geschüttel (wo ja schon ein paar Schlaglöcher im Fahrradweg reichen), kippt der Spitzel mit der Zeit hinten (in Fahrtrichtung) über. Oder ich stelle das Handy insgesamt steiler dann kippt der Spitzel mit der Zeit nach vorne (entgegen der Fahrtrichtung).

Ich probiere aber auch mal den Tip mit dem "weiter unten" festkletten aus.

dass der Bumper gegen die Folie drückt und Luftblasen unter der Folie entstehen.
Jo, das Problem hab ich auch. Oben rechts im Eck schiebt es mit der Zeit die Folie hoch. Hab zwar den Bumper schon etwas bearbeitet um da etwas mehr Luft zu schaffen, aber bisher war das noch nicht so erfolgreich...