Adressbuch und Emailprogramm nach Aktualisierung verschwunden

Markus D.

Member
Jun 29, 2018
12
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Vovr etwa eine Woche wurde auf meinem Shift 6m ein Aktualisierug empfohlen, nach der Installierung und dem Nezstart waren sowohl mein Emailprogramm als auch mein Telefonadressbuch verschwunden. Das ist ansich schon ziemlich ärgerlich, weil ich gerade absolut keine Zeit habe für sowas, aber ich finde auch keinerlei Hilfe und schaffes nicht diese Programme wieder herzustellen. Was ist da passiert, was muss ich tun?
 

Roever

Beta Tester
Jul 26, 2018
342
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Wahrscheinlich, wie in vielen Threads schon beschrieben, findest du sie nicht weil sie in die Google Standard Apps umgewandelt wurden.
Für das GMS-Express Programm von MediaTek wurden zwingend erforderliche Google-Apps inkludiert und wo notwendig wurden standardmäßige Apps mit Google Varianten ausgetauscht
  • Duo
  • Google Chrome
  • Google Drive
  • Google Fotos - Ersetzt Gallerie App
  • Google Kalender - Ersetzt Kalender App
  • Google Keep
  • Google Keyboard (GBoard) - Ersetzt AOSP Tastatur App
  • Google Messages - Ersetzt SMS/MMS App
  • Google Play Music
  • Google Play Video
  • Gmail - Ersetzt Email
  • Maps
  • Youtube
Quelle
 
Last edited:

Markus D.

Member
Jun 29, 2018
12
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Schonmal danke. Wo finde ich die Threads in denen das beschrieben wird? Es ist mein erstes Smartphone und ich fühle mich ziemlich verarscht und alleine gelassen. Ich bekam keine Vorwarnung (vielleicht meine Freunde die mir das SHift geschenkt haben) und ich schaffe es nicht Adressbuch und Emails wiederherzustellen. Ich habe ja keine gmailadresse, sondern eine andere eingestellt. Sprich ich muss wahrscheinlich ein neues Emailprogramm instrallieren und starten, auch da weiß ich nicht wies geht weils bei der Erstinstallation automatisch gefragt wurde. Bin um Tipps froh bevor ich das Ding an die Wand werfe...
 

30Ralf66

Active member
Mar 21, 2015
150
53
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Welchen Anbieter hast du bei den @ Mails
Ich bin zb. bei freenet und habe mir im platz store die freenet app geladen schau mal ob du deinen Anbieter findest
Gr Ralf
 

Markus D.

Member
Jun 29, 2018
12
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Es scheint kein Angebot vonNetbeat (gehört scheinbar zu Horde) zu geben, gibt es einen Tipp für ein freies Emailprogramm (am PC nutze ich z.B. gerne Thunderbird)?
 

Markus D.

Member
Jun 29, 2018
12
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Habs ohne Erfolg mit k-9 probiert, keine Verbindung möglich, hängt sich dann auf "Einstellung des Ausgangsservers werden überprüft" . Frue mich über neue Tipps, für heute wieder mehrere Stunden sinnlos am Shift gesessen... nix geht mehr, scheiss aktualisierung!
 

Aelbler

Beta Tester
Apr 11, 2018
174
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Hallo Markus,

ich denke, das kriegen wir hin. Also Schritt für Schritt. ;)

Zuerst einmal: K9-Mail ist bei Android meiner Meinung nach die beste Mail-App; Thunderbird gibt es bei Android leider (noch) nicht.

Unten zeige ich Dir am Beispiel meines Kontos (Anbieter ist bei mir 1&1), wie es geht:

Zuerst einmal die Daten für den Posteingang:
Mailadresse: name.nachname@online.de (oder wie auch immer Deine Mailadresse aufgebaut ist)

IMAP- oder POP-Konto?
(IMAP empfehle ich, da dann auf jedem Gerät (PC, Laptop, Smartphone oder Tablet immer alles synchronisiert ist (auch auf dem Server Deines Anbieters natürlich, denn von da holen E-Mail-Programme wie Thunderbird oder K9-Mail ja ihre Daten her)
Das POP-Konto ruft die Mails immer nur auf dem Gerät ab, an dem Du angemeldet bist, bzw. zeigt nur die Mails an, die Du von diesem Gerät verschickt hast ...

IMAP-Server: imap.1und1.de
Sicherheitstyp: SSL/TLS
Port: 993
Benutzername: name.nachname@online.de (also einfach Deine Mailadresse eintragen)
Authentifizierungstyp: Paßwort, normal
Paßwort: xxxxxxxxxxxx (bitte Dein Paßwort hier im Forum auf KEINEN Fall offenlegen!)
IMAP-Namensraum: automatisch ermitteln

So, das sind jetzt erst mal die Daten, die Du benötigst, um Mails abrufen zu können; senden geht aber erst, wenn Du auch den zweiten Teil ausgefüllt hast, der jetzt gleich folgt. Bitte beachte: Obige Daten (IMAP-Server, Sicherheitstyp, Port und so weiter, können sich je nach Anbieter unterscheiden. Da Du ja aber schon auf Deinem PC / Laptop ein Thunderbird-Konto am Laufen hast, kannst Du dort einfach mal "spicken". Du gehst auf "Extras" (wenn Du mit Windows unterwegs bist), beziehungsweise auf "Bearbeiten", wenn Du mit Linux arbeitetst.
Dann schaust Du in die Server-Einstellungen Deines Mailkontos und kannst die dort eingetragenen Daten einfach abschreiben. Das waren also die Einstellungen für Deinen Posteingangs-Server.
Um dann die Einstellungen für den Postausgang rauszukriegen, gehst Du ganz unten auf "Postausgangs-Server (SMTP), klickst rechts davon auf Deine Mailadresse und schon siehst Du die erforderlichen Daten, die Du nun im zweiten Teil - gleich unten - eintragen mußt; die sind jetzt für den Postausgang (sonst kannst Du zwar Mails empfangen, aber nicht senden):

Die Daten für den Postausgang:
SMTP-Server: smtp.1und1.de
Sicherheitstyp: SSL/TLS
Port: 465
Benutzername: (Deine Mailadresse, wie oben beim Posteingang)
Authentifizierungsmethode: Paßwort normal
Paßwort: (das hat er sich jetzt normalerweise schon gemerkt, bitte hier im Forum NICHT bekanntgeben!)

Wie oben schon erwähnt; die Daten können bei Deinem Anbieter etwas anders aussehen, aber das Prinzip ist das gleiche: Vor allem weißt Du jetzt, wo Du die richtigen Einstellungen ablesen kannst!
So, den Rest solltest Du von Deinem Thunderbird her schon kennen, nämlich dem Konto einen Namen geben (intern) und einen, der für Empfänger Deiner Mails angezeigt wird.

Wenn was nicht klar ist, einfach fragen, - ich habe morgen noch Urlaub und bin zu Hause. 🆒:)

Liebe, entspannte Grüße


Holger
 
Last edited:

Markus D.

Member
Jun 29, 2018
12
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Ja das klingt schonmal sehr gut und freundlich, ich mache mich jetzt wieder frohen Mutes daran...
 

Markus D.

Member
Jun 29, 2018
12
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Hat leider nicht geklappt. Bei mir am PC ist (Mozilla Thunderbird) POP eingestellt - muss ich das nicht auch vorher auf IMAP umstellen? Wenn ja wie geht das?
 

Aelbler

Beta Tester
Apr 11, 2018
174
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Hallo Markus,

das habe ich auch vor Jahren schon mal probiert, aber nur schlecht geschafft. Probleme gab es mit der Übernahme der unter meinen unterschiedlich angelegten Konten vorhandenen Ordner und den darin enthaltenen Mails.

Wenn Du also Mails vieler Jahre gespeichert hast, rate ich Dir ab, von POP auf IMAP umzusteigen. Obwohl ich privat IMAP deutlich bevorzuge.
Aber halt: Da hat sich auf der Hilfeseite von Thunderbird was getan; gut beschrieben, das kriegst Du sicherlich hin!

Schau mal hier: https://support.mozilla.org/de/kb/umstellung-pop-zu-imap-konto
Bitte denk' dran, ein Backup Deiner Thunderbird-Dateien zu machen. Das ist ganz leicht! Geht so:

A Windows-Nutzer
1. Du suchst den (versteckten) Ordner ".thunderbird" (findest Du unter C\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\
Sollte Dein Dateimanager die versteckten Dateien [erkennbar an einem vorangestellten "." (Punkt)] nicht anzeigen, laß sie Dir über die Anzeigeoptionen des Dateimanagers einblenden ...
2. Dort findest Du dann einen von Thunderbird erstellen Ordner, nennen wir ihn in diesem Beispiel "d3x1wlxb.default".
3. Kopiere den kompletten Ordner und benenne die Kopie dann von (z. B.) "d3x1wlxb.default" in "d3x1wlxb.default_POP" um
4. Du willst ja jetzt von POP auf IMAP wechseln und hast die unter 1. bis 4. beschriebene Datensicherung gemacht, also setzt Du jetzt
5. was in dem Link oben (Umstellung POP- zu IMAP-Konto) beschrieben ist, um.
Sollte etwas schief gehen, brauchst Du einfach nur den nun vermutlich verunstalteten Original-Ordner (z.B.) "d3x1wlxb.default" zu löschen und die Sicherheitskopie von "d3x1wlxb.default_POP" auf "d3x1wlxb.default" umzubenennen. Dann hast Du Deine alten POP-Einstellungen wieder.

B Linux
1. Du suchst den Ordner .thunderbird (findest Du unter /home/DeinBenutzername/.thunderbird/) und arbeitest dann - wie oben unter "A Windows-Nutzer" die Punkte 2. bis 6. ab.

Off-Topic (aber interessant):
Solltest Du einmal eine Datensicherung machen wollen, um Deine Thunderbird-Daten auf einen neuen Rechner oder gar auf ein neues Betriebssystem umzuziehen, so

1. sichere den oben genannten Ordner (in unserem Beispiel "d3x1wlxb.default") auf einen externen Datenträger.
2. Wenn Du dann Dein neues Betriebssystem (oder Dein altes auf einem neuen Rechner) installiert hast, starte Thunderbird jetzt erstmalig (aber ohne die Einrichtung zu durchlaufen! - das kannst Du Dir sparen.)
Was Du wissen solltest: Erst nach dem erstmaligen Öffnen des Programms Thunderbird wird unter dem oben genannten Pfad (unterschiedlich bei Windows- bzw. bei Linux-Betriebssystemen) der .default-Ordner erstellt.
3. Allerdings hat er nun einen neuen Namen, sagen wir in unserem Beispiel "x54ww2.default". Jetzt aufgepaßt!
4. Schließe den (nicht eingerichteten) Thunderbird wieder.
5. Kopiere nun die Daten Deiner Sicherung aus dem Ordner "d3x1wlxb.default" in den gerade vom System erstellten neuen Ordner "x54ww2.default" hinein. Achtung: nur den Inhalt der Datensicherung in den neu erstellten Ordner hineinkopieren (die schon vorhandenen Dateien überschreiben lassen, denn würdest Du den "alten" Ordner aus der Datensicherung gegen den neu erstellten austauschen, würde Thunderbird die neuen Daten nicht übernehmen können, da er für den Ordner ja einen anderen Namen vergeben hat.
6. Fertig! Und nun hast Du Deinen alten Thunderbird mit allen Einstellungen, Mails, Kontakten, Ordnern etc. wieder! Egal, ob Du von Windows auf Linux umgestiegen bist, oder von WinXP auf Win10, oder was auch immer Deine Beweggründe waren. :)

Das klappt auch mit dem Firefox (egal, ob unter Windows oder Linux), nur der (versteckte) .default-Ordner heißt .mozilla und nicht mehr .thunderbird ...

Viel Erfolg


Holger
 
Last edited:

Markus D.

Member
Jun 29, 2018
12
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Danke für den Tipp/Link dafür. Ich glaube das überfordert mich, bleibe lieber bei POP, geht es denn dann mit K9 auch (wieder) meine Emails auf dem Shift abzurufen?
 

Roever

Beta Tester
Jul 26, 2018
342
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Würde dir die Umstellung auf IMAP stark empfehlen, vielleicht kann dir ein bekannter bei der Einrichtung helfen? Macht vieles auf Dauer einfacher. Bin mir auch nicht sicher ob POP3 noch so lange unterstützt wird!?
 

Aelbler

Beta Tester
Apr 11, 2018
174
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Hallo Markus,

versuche es doch einmal! 😃
Oder hast Du schon Bedenken, die Datensicherung zu machen?
Da kann ich Dir schon helfen …
Und zu Deiner neuen Frage: K9-mail funktioniert natürlich auch mit POP.

Gruß

Holger
 

Markus D.

Member
Jun 29, 2018
12
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Hallo Holger,
ich hatte lange keine Lust mehr das mit den Mails auf meinem Shift zu probieren, bin immer wieder gescheitert. Jetzt habe iches nochmal probiert und kann tatsächich Emails empfangen, aber leider keine senden (Emails verbeleiben ungesendet im Postausgang). Alle Einstellungen scheinen zu stimmen, ich weiß nicht was ich vielleicht noch wo bei K9 einstellen muss, dass es klappt, hast Du oder sonst jemand eine Idee? Arbeite inzwischen übrigens mit IMAP, war bei netbeat nicht so einfach einzustellen... Gruß Markus
 

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
644
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Überprüfe sicherheitshalber bei K9 noch mal die Einstellungen für den Post-Ausgang: Einstellungen > Kontoeinstellungen > Nachrichten verfassen > Postausgangseinstellungen. Wenn Du Emails empfangen kannst, vermute ich dort einen Fehler.
 

Aelbler

Beta Tester
Apr 11, 2018
174
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Hallo Markus,

ja, genau, das was blackcat geschrieben hat, könnte den Fehler beseitigen.
Darf ich fragen, bei welchem Provider Du bist? Wie schon mal irgendwo zuvor erwähnt, weichen die Einstellungen mancher Internet- (und damit auch Mail-)Anbieter von denen der Mailprogramme auf Smartphones oder PCs ab. Es könnte also sein, daß Du die von K9-Mail vorgegebenen Werte noch ändern mußt.

Wenn Du möchtest kannst Du mir auch eine private Nachricht schicken; muß ja nicht unbedingt jeder Deinen Anbieter kennen ... ;)

Liebe Grüße


Holger
 

Markus D.

Member
Jun 29, 2018
12
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Hallo Holger und blackcat,schonmal danke.
Ich bin bei netbeat. Habe die Einstellungen nochmal wie oben beschrieben übernommen.
Die Daten für den Postausgang:
SMTP-Server: smtp....
Sicherheitstyp: SSL/TLS (vorher war STARTTLS)
Port: 465 (vorher war es 587)
Benutzername: (meine Mailadresse)
Authentifizierungsmethode: Paßwort normal
Klappt leider trotzdem nicht. Freue mich über Tipps - Gruß Markus