SHIFT4 Akkuverbrauch/Energiebedarf System des Shift 4

amichel

Member
Sep 16, 2016
5
Hallo,

der Akkus meines Shift 4 hält von Anfang an (jetzt etwa 3 Wochen her) nur rund 8-10 Stunden, fast ausschließlich nur im RUHEZUSTAND, durch. In dieser Zeit gehe ich dreimal für 5 Minuten auf Whatsapp oder browse sehr kurz etwas. Währenddessen kann ich dann zusehen, wie die Akkuanzeige rapide fällt.

Das Display ist auf der dunkelsten Einstellung, ich verwende keine Animationen, keine Layout-Hintergründe, die Standort-Bestimmung ist aus, W-LAN ist aus, Vibration ist aus - ich habe einige Tipps zum Akkusparen angewandt, die ich sinnvoll fand (siehe hier:http://www.computerbild.de/fotos/Android-Smartphone-Akku-Energie-sparen-10246444.html#3 und hier:https://www.androidpit.de/akkulaufzeit-verlaengern). Ich habe die App "360 Battery Plus" installiert, mit der man Hintergrund-Apps automatisch beenden lassen kann, um sie nicht mit am Akku nagen zu lassen, und JUnk-Dateien entfernen, sowie einen Super-Energiesparmodus aktivieren kann. Aber die App braucht natürlich selbst auch Strom, einen 5%-Anteil momentan. Ich bin mir nicht sicher, ob die irgendwas verbessert.

Wie (in: Einstellungen->Akku) zu sehen, verbrauchte bereits der Ruhezustand zunächst weit über 100%, (obwohl über 100% ja eigentlich nicht möglich sein sollte). Nachdem ich nun noch einige Apps gelöscht habe (Google, Google+, Google Fotos, Wetter und News, Talk Back, Hangouts) wurde es etwas besser, der Anteil des Ruhezustands des Systems am Akkuverbrauch wird momentan mit 89% angezeigt.

Was kann ich noch tun, damit das Gerät länger (-zuverlässig bis zum Abend!) durchhält ?
A.) Ein anderes System aufspielen? Welche sind zu empfehlen, bzw. für das Shift 4 möglich? Kann ich das ohne Probleme selbst machen, als Laie? Wie heißt das im Jargon: Rooten, Flashen? Gibt es dafür eine gute Anleitung und alle Treiber etc.?
B.) Andere Vorschläge?

Danke und Grüße,
Andreas
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Diese Batterie Spar Apps bewirken eigentlich das Gegenteil. Eigentlich sind die schlicht und ergreifend Augenwischerei.
Was für ein Ladegerät verwendest du denn? Es sollte, wenn möglich 2A Leistung haben. Besser ist noch ein Gerät mit Power IQ, du findest so etwas im Shop oder auch woanders.
Eigentlich sollte der Akku schon einen Tag halten. Es kann natürlich auch sein, dass er vielleicht nicht ganz in Ordnung ist. In diesem Fall wende dich mal an support@shiftphones.com.
 

amichel

Member
Sep 16, 2016
5
Hallo detlefr,
danke für die rasche Antwort.
Ich verwende ein Ladegrät mit 24oomA (Voltcraft QCP-2400) und es lädt das Smartphone schnell, aber das war ja nicht Teil meiner Fragen bzw. des Themas: "Wie (in: Einstellungen->Akku) zu sehen, verbrauchte bereits der Ruhezustand zunächst weit über 100%..."
Fragen:
Was kann ich noch tun, damit das Gerät länger (-zuverlässig bis zum Abend!) durchhält ?

1.) Welche vorinstallierten Apps können problemlos gelöscht werden, sind also nicht systemrelevant?

2.) Ein anderes System aufspielen? Welche sind zu empfehlen, bzw. für das Shift 4 möglich? Kann ich das ohne Probleme selbst machen, als Laie? Wie heißt das im Jargon: Rooten, Flashen? Gibt es dafür eine gute Anleitung und alle Treiber etc.?
Andere Vorschläge?

Danke und Gruß,
Andreas
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Rooten, Flashen bringt nichts in Bezug auf Akkuverbrauch. Ich bin der Meinung, du wendest dich mal an support@shiftphones.com und lässt dir einen neuen Akku schicken. Ich tipp in deinem Fall darauf, dass der Akuu eine Macke hat.
Es gibt keine anderen ROMs für die Shift, also kannst du auch kein anderes System aufspielen.
 

wjorka

New member
Mar 22, 2017
4
Hallo,

wir haben ebenfalls seit ca. 1 Jahr das Shift 4 und von Anfang an war der Akku sehr schnell leer. Der Ruhezustand verbraucht dabei meist zwischen 70 und >90%. Daher vermute ich einen Softwarefehler. Ich habe das Update vom 06.09.2016 installiert (komplett neu geflasht). Keine Änderung. Ich bitte um Hilfe, denn das Handy ist so praktisch wenig sinnvoll, wenn schon nach dem halben Tag ohne Nutzung der Akku leer und das Handy nutzlos ist.

Beste Grüße
Burkhard
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Vielleicht solltest du auch einen anderen Akku mal testen. Wende dich doch mal an support@shiftphones.com.
 

Pilzgarten

Member
Aug 6, 2017
20
Hi leute,
Ich habe aein Shift 4.2 seit ca 3 Monaten. Meine Freundin hat ein 4.1er. Alle sind wir mit unsen Akkus voll zufrieden.
Bis auf die Massive Akku Selbstentleerung ohne Grund und aus dem nichts heraus. Da Läuft das Handy im Standby und verbraucht über einen ganzen Tag vieleicht 1 oder 2 % Akku. Geil. und dann mach ich ein Foto, lass vorerst die app im hintetrgrund laufen und schau 15 min später wieder hin und zack fehlen 50% akku.... dann hilft mir auch nicht wenn ich die app beende.
Das versteh ich gar nicht. Das kann auch kurz nach dem aufladen passieren oder ein zwei stunden nach dem automatischen hochfahren in der früh.
App beenden hilft nicht. Allerdings hat neustart oder kurz aufladen geholfen.
Habt ihr tipps?
 

Attachments

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Das liegt teilweise auch an der Anzeige, da es technisch nicht möglich ist den Akkustand direkt auszulesen. Da kannst du nichts machen.
 

wjorka

New member
Mar 22, 2017
4
Wir haben dankenswerterweise von euch einen Akku bekommen und nun eine ganze Weile getestet (s. oben). Leider bleibt es konstant dabei, dass sich auch der neue Akku vom dem Shift 4 (erstes Modell) konstant entlädt - unabhängig von der Nutzung. Der Ruhezustand ist nach wie vor ganz oben bei der Verbrauchsanzeige. Komplett ohne Nutzung entlädt sich der Akku von morgens bis abends, bei normaler Nutzung muss das Handy zweimal täglich geladen werden. Das ist für uns leider nicht tragbar. Gäbe es eine Variante das Shift 4 einzutauschen?
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Der Screenshot ist zwar nicht von dir, aber da kannst du erkennen, dass das Mobilfunksignal schlecht sein muss, und das wird denAkku leeren.
Zu deiner anderen Frage, du kannst ein Hardware upgrade machen. D.h. du gibtst dein altes Gerät zurück und kannst ein anderes aussuchen. Die Differenzsumme, die du zahlen musst ist abhängig vom Zustand deines jetzigen Gerätes und vom Preis des neuen. Wende dich dazu an den support.
 

wjorka

New member
Mar 22, 2017
4
Danke für die Antwort. Anbei noch ein paar Screenshots. Ich denke nicht, dass die übermäßige Nutzung mit dem Mobilfunksignal zusammen hängt, denn wir haben hier andere Android-Handys in der Wohnung, wo sich das Handy hauptsächlich befindet, und da gibt es kein derartiges Problem. Scheinbar geht das Handy nicht in den Ruhezustand während des Standby, sondern verbraucht dabei viel Strom, sodass der Akkustand im permanenten Sinkflug ist. Bei anderen Handys mit Android ergibt sich im Ruhezustand eine annähernde Waagerechte während des Ruhezustands, der dann im Verbrauch < 10 % ausmacht.
 

Attachments

bt38

Member
Feb 28, 2017
10
wjorka post_id=8123 time=1502313154 user_id=1322 said:
Danke für die Antwort. Anbei noch ein paar Screenshots. Ich denke nicht, dass die übermäßige Nutzung mit dem Mobilfunksignal zusammen hängt, [...]
Hallo wjorka,

das hat nichts mit der Mobilfunknutzung zu tun, sondern mit der Verbindungsqualität. Um wie schwächer das Signal empfangen wird (egal ob zu schwach gesende oder die Antenne zu schlecht ist), um desto mehr Leistung erbringt der Empfänger. Dies hat wiederrum zur Folge, dass der Energieverbrauch höher ist und somit der Akku schneller leer geht.

https://www.android-user.de/akkuverbrauch-bei-schlechtem-empfang-drosseln/

Allerdings, glaube ich mittlerweile bei der Fülle von Beschwerden, dass die Empfangseinheit einfach schlecht ist und somit kein gutes Singal bekommt und aufgrund dessen dann den hohen Stromverbrauch hat, welcher den Akku schnell leert.

Gruß
BT38
 

elvau

New member
Sep 4, 2017
1
Ich habe leider dasselbe Problem. Der Akku fiel innerhalb von 2,5 Stunden um 50%. Ich wohne in einer Stadt und mein voriges Smartphone (ebenfalls Android und im stolzen Alter von 6 Jahren) hat mit vollem Akku bei meiner durchschnittlichen Nutzung 1,5 - 2 Tage gehalten.

Der Hauptanteil des Verbrauchs geht nun auf den Ruhezustand und wenn ich die Verbindung prüfe, ist da viel organge.
WLAN schalte ich schon immer aus, wenn ich gerade nicht zuhause bin, so dass es da nicht nach Empfang sucht.

Ich schätze, das ist ein Hardwareproblem mit dem Signalempfänger und kann nicht so einfach von mir beeinflusst / geändert werden?
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Ein Hardwareproblem ist das nicht. Wieviele Apps senden denn permanent Daten? Facebook und ähnliche halten ständig Verbindung. Du solltest mal eine Logdatei erstellen und dann sehen, welche Verbindungen wann da sind.
 

Chara

Member
Jul 22, 2017
8
Hallo, ich habe das gleiche Problem wie die meisten hier:

Das Handy geht nicht wirklich in den Ruhezustand und zieht so viel Akku, dass eine normale Nutzung nicht möglich ist.

(Handy gar nicht benutzen = Akku hält allerhöstens einen Tag. Handy wenig benutzen = Das Handy hält einen halben Tag. Intensive nutzung, zB in einer fremden Stadt öfter mal ins netz gehen, standortbestimmung, musik hören.... unmöglich....)

Was kann ich tun? Lösungsvorschläge?
Gibt es das Problem nur bei Shift 4.2. ?
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Ich schätze, du hast Probleme mit dem Mobilfunksignal. Der Begriff Ruhezustand ist nicht so ganz richtig, es bezieht sich darauf, dass du keine Apps aktiv nutzt. Die Hintegrunddienste laufen ja aber weiter.
 

Chara

Member
Jul 22, 2017
8
... für mich sieht es auf der Grafik so aus, als würde der Akku sich immer gleich schnell entleeren, egal ob das Mobilfunksignal nun "grün" oder "rot" angezeigt wird. Im Gegenteil, manchmal geht der Verbrauch in einer grünen Phase noch schneller nach unten. Oder lese ich die Grafik falsch? Ich bin kein Profi, ich suche nur nach einer Lösung für dieses Problem, das mein Handy im Alltag unnutzbar macht.



Aber nehmen wir mal an es liegt wirklich am Signal: was kann ich dann tun?


Hintergrunddienste sind deaktiviert, also jedenfalls die, die man deaktivieren kann. Wie kann ich herausfinden, WAS im Hintergrund so viel Strom zieht?


Hat sonst noch jemand hier eine Idee?
 

Attachments

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Wenn du z.B. Logcat laufen lässt, kannst du sehen, was abläuft. Ob die Infos dann zur Lösung führen, muss man sehen. Es ist nicht so einfach, dass heraus zu finden.
 

broesel

New member
Sep 19, 2017
1
Ich habe vor wenigen Tagen mein neues Shift 4.2 bekommen. In der Mittagspause bin ich mit vollem Akku 100% losgegangen. Aktiviert war nur Mobilfunknetz, keine mobilen Daten. Ich habe einmal aufs Display geschaut. Jetzt, nach 2,5 Stunden ist der Akku bei 75 %. Wenn ich so weiterrechne, ist der Akku nach 8 Stunden leer. Und ich habe nichts mit dem Smartphone gemacht.

Welche Lösung könnt Ihr mir dafür anbieten?
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Weiterrechnen funktioniert nicht, da du nicht alle Faktoren berücksichtigen kannst. Der Akku muss auch erst ein paar mal geladen und entladen werden, bis er die volle Kapazität hat. Warte doch erstmal ab und dann sieh was ist.
 

Ester

New member
Mar 14, 2017
4
Ich habe mit meinem Shift 4 das gleiche Problem, habe mir deshalb nach knapp 1,5 Jahren Nutzung einen neuen Akku bestellt, in der Hoffnung, dass das hilft. War aber leider umsonst und sowohl Geld- als auch Ressourcenverschwendung. Wie bitte kann es sein, dass das Handy im Ruhezustand mehr Akku verbraucht als alle anderen Anwendungen zusammen? Selbst im Flugmodus? Ich habe mal gelesen, dass das an der Software liegt. Kann man da nichts machen und ein Update zur Verfügung stellen? Es ist wirklich extrem nervig so!!
 

nilpferd

Beta Tester
Jul 14, 2017
13
Der Thread ist ja schon etwas älter - fast genauso alt wie das Akku-Thema.
Da praktischerweise keine Updates zum Shift 4 ausgeliefert werden, funktionieren die alten Tricks immer noch.
Du wirst daher auf verschiedene Hinweise und Lösungsvorschläge in den alten Threads oder im Wiki stoßen -
z.B. hier.