SHIFT6m Fingerprint, Lockscreen, Helligkeitsautomatik

K.H.S.

New member
Apr 16, 2019
1
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Hallo zusammen,

6m ist nun angekommen. Feines Gerät (angenehme Haptik mit und ohne Bumper, Screen, Bumper und Panzerglas ...) das überzeugt, auch wenn wenige Dinge noch Wünsche offen lassen. Vielen Dank an die Shift Mädels und Jungs.

Wünsche und Anregeungen:
1. Sound und Speaker:
Sound des Lauftprechers (Mono) klingt leider recht blechern (Bass fehlt) und neigt bei voller Lautstärke zum Zerren. Power hat er ja, der Speaker (Rückseite des 6m vibriert lustig mit). Kann man die Hülle nicht als Bassbox nutzen?
2. Helligkeitsautomatik:
Die Helligkeitsteuerung bietet ja ebenfalls einen Schieberegler. Dient dieser zur Einstellung der Grundhelligkeit? Ganz dunkel bleibt dunkel, ganz hell bleibt hell. Und dazischen regelt etwas ... irgendwie. Leider erreicht die Automatik nie die Helligkeit der manuellen Einstellung (max. ca. 20-30% weniger). Auch kann ich nur einen sehr begrenzten Regelbereich ausmachen. Bei der Regelautomatik wünsche ich mir einen weitaus dynamischeren und größeren Regelbereich ähnlich der manuellen Einstellung.
3. Fuchtelsensor, Screensperre, Schnellauswahlrollo und Verwirrung:
Das Starten des 6m sorgte sogleich für viel Verwirrung und dem damit verbunderem Drang, meine Neugier und Intelligenz zu frordern (danke hierfür). Erster Start vollkommen easy (Gott sei Dank dämpft der Bumper den nervösen EIN/AUS etwas ab!). Nach den ersten grundlegenden Einstellungen gings dann an die Absicherung gegen unlauteres Verwenden ... und der Spass beginnt.
a: EIN und Sperre: startet sofort und läuft in Sperre wie gewünscht.
b: Doppeltipp: startet sofort und läuft in Sperre wie vorgegeben.
c. Fingerprint: startet sofort ohne Sperre. Was heißt in diesem Zusammenhang Sensor+Code/Muster/PIN/Pass? Ich habe dies zunächst so interpretiert, dass der Fuchtelsensor das 6m startet und dann in die Sperre läuft, musste aber erkennen, dass es auch ganz andere Interpretationen gibt (wohlweislich mit dem freundlichen Hinweis, das der Fuchtelsonsor wohl nicht so sicher ist). Ich vermisse die optionale Funktion, den EIN/AUS durch den Fuchtelsensor zu ersetzen/überbrücken und dann beim Start in die Sperre zu laufen.
d: Doppeltipp mal anders: Per Fuchtelsensor starten und Ausschalten des 6m durch Doppeltip auf den Screen täte mir gut gefallen tun.
4. Kamera:
Grundeinstellung nach Erhalt des 6m: Photos sehen leicht unscharf oder verwackelt aus, es liegt ein Grauschleier auf dem Bild. Interessant: bei Lieferung ist der Bildstabilisator ausgeschaltet. Schaltet man den Stabilisator ein, verschwindet der Menüpunkt Szenenmodus. Wird automatisch stabilisiert, wenn Szenemodus im Menü erscheint, aber AUS ist? Ich denke, bei der Kamera ist noch viel zu erforschen und hoffentlich zu verstehen.
5. EIN/AUS und Schnellzugriffsrollo:
Startet man m6 (Doppeltipp oder EIN/AUS), läuft es sofort hoch in die Sperre (soll so sein). Interessant ist, dass man nun das Schnellzugriffrollo oben aufziehen kann. Und noch interesanter, dass man fast alle Einstellungen ändern kann (imo kann ich nur den Standort nicht de-/aktivieren). Ich fände es eine gute Idee, ggf. optional die Screensperre auch auf das Schnellauswahlrollo anzuwenden.

Vielen Dank und schöne Grüße
Karl Heinz