Kamera App - Stand der Dinge

NoG....eFan

Alpha Tester
Beta Tester
14 Juli 2020
642
War ja immerhin mal laut damaliger Statusseite das "Baby" von Shift. Wurde aber anscheinend wohl wieder mal hinten angestellt, da es wichtigere Baustellen gibt. :cry: Ist halt wie auf Deutschlands Autobahnen. Viele Baustellen und keine wird wirklich fertig
 

Martin Volkert

Beta Tester
16 September 2020
115
Insbesondere wäre interessant, wann die zweite Rückkamera eingebunden werden soll. Bis jetzt ist sie nur Attrappe. Theoretisch wäre es da ja "nur" erforderlich, dass man diese von einer anderen App (Z.B. Open Camera) ansteuern lassen kann. Das würde mir schon reichen. Weiß das jemand: Kann man die zweite Rückkamera mit Lineage OS benutzen? Hat diese überhaupt eine andere Brennweite?
 

boheme

Beta Tester
6 Februar 2019
105
Im GCam Port von nikita >Link< kann man die zweite Linse ansteuern, manuell aber nur und auch nur bis 8.1.101 v1.2 von 2021-06-22.
Settings > Advanced > Auxilliary Kamera
Ich blicke aber nicht durch, was die Einstellungen exakt verändern und lass die Finger davon.
 
  • Like
Reaktionen: Martin S.

Martin Volkert

Beta Tester
16 September 2020
115
Tatsächlich habe ich nun die zweite Kamera aktivieren können. Läuft nicht ganz stabil, aber immerhin. Bringt nur nichts, denn sie hat die gleiche Brennweite.
 
Zuletzt bearbeitet:

boheme

Beta Tester
6 Februar 2019
105
Also ich habs grad auch nochmal getestet: wenn ich lens 1 und lens 2 unter der beschriebenen Stelle aktiviere kann ich im Kamerafenster dann zwischen 1 & 2 wechseln. Es ist auch eindeutig jeweils die andere Linse blind und die Bilder unterscheiden sich auch minimal in der Zoomstufe.

Settings:
Screenshot_20210921-142106_Camera.png
Kamera:
Screenshot_20210921-142503_Camera.png

Also hier gehts... ¯\_(ツ)_/¯
 
  • Like
Reaktionen: Martin S.

Ozzy

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
239
Interessant, muss ich auch mal testen. Bei der Version gibt es zwei apk mit unterschiedlichen App-Bezeichnungen. Weißt du, was es damit auf sich hat? Ich blicke vor lauter GCam-Versionen nicht mehr durch und bin froh, dass meine läuft :D
 

Rchtr

Alpha Tester
Beta Tester
11 Juni 2020
60
Insbesondere wäre interessant, wann die zweite Rückkamera eingebunden werden soll. Bis jetzt ist sie nur Attrappe. Theoretisch wäre es da ja "nur" erforderlich, dass man diese von einer anderen App (Z.B. Open Camera) ansteuern lassen kann. Das würde mir schon reichen. Weiß das jemand: Kann man die zweite Rückkamera mit Lineage OS benutzen? Hat diese überhaupt eine andere Brennweite?

Siehe dazu folgenden Beitrag.

@bharder @amartinz
Interessant wäre, wann man mit dem versprochenen großen Update rechnen kann. Es ist aktuell sehr still geworden. Könnt ihr kurz etwas zum aktuellen Stand berichten?
 

duckface

Beta Tester
16 März 2021
64
Amartinz hat dir doch geschrieben, dass Verbesserungen eingearbeitet wurden und weitere entstehen...
Nein, das sind zwei Paar Schuhe...
Im von dir verlinkten Post war lediglich ein beobachtetes Verhalten des Portrait Modus Thema, der, wie amartinz schrieb, aber ja noch nicht funktionstüchtig ist.

Im Post von Rchtr, dem ich zustimmte, geht es darum, dass viele Nutzer die sich nach den angekündigten großen Verbesserungen der Kamera sehnen, sich zwischenzeitlich einfach nur eine etwas umfangreichere "Wasserstandsmeldung" wünschen (Was ist fertig? Was geht noch nicht? Was soll (grob) wann kommen?).

Das wäre schön und (wenn ich deinen Kommentar richtig interpretiere) hat mit zu wenig Geduld oder mangelnder Wertschätzung nichts zu tun.
 

anno1960

Alpha Tester
Beta Tester
7 Juli 2020
76
Im aktuellen c't Magazin habe ich gerade einen Artikel gelesen "Welche Software-Tricks Smartphone-Fotos verbessern". Bei dem Aufwand, der da von den großen Herstellern getrieben wird, frage ich mich schon, ob und wie das kleine Shift-Team da mithalten will. Gibt es Neues von der Shift-eigenen Entwicklung?
Kann mir jemand sagen, wie gut die Standard-Android-Kamera-App ist?
 
  • Like
Reaktionen: Mone(w)

jefla

Beta Tester
31 Oktober 2019
203
Hallo Anno1960, die systemeigene Kamera-App ist von den Einstellungsmöglichkeiten als rudimentär einzustufen. Zum schnell mal knippsen reicht es. Wenn man mehr, also Parameter manuell einstellen möchte, braucht man eine zusätzliche App, wie z.B. Open Camera aus dem F-Droid oder die Bezahlapp Camera FV-5 aus dem Google Play.

Übrigens haben meine Tochter und ich die Kameras von 6mq und ihrem Iphone 11 gegeneinander getestet. Der Vergleich ist unentschieden ausgegangen. Die Bilder vom Iphone bildeten Details leicht besser ab, z.B. die feine Maserung vom Holz. Dafür war die Farbwiedergabe vom 6mq neutraler und realistischer. Die Farben der Fotos vom Iphone waren übersättigt. Bei weiteren Qualitäten wie Schärfe oder Helligkeit taten sich die Kameras nichts.
 

Martin Volkert

Beta Tester
16 September 2020
115
Ich habe auch schon Tests gemacht. Die eigentliche Qualität der Kamera wurde ich als sehr gut bezeichnen. Scharf und brillant. Und mit Opencamera gut zu bedienen. Mich stört nur eines: Dass die beiden Rückkameras so ziemlich die gleiche Brennweite haben nur für den Bokeheffekt. Getrennt ansteuerbare Linsen mit unterschiedlicher Brennweite wären m.E. besser.
Da wäre man flexibler als wie mit Bokeh.
 
  • Like
Reaktionen: jefla und anno1960

trainman261

Beta Tester
12 September 2020
249
Dafür war die Farbwiedergabe vom 6mq neutraler und realistischer.
Wie krass übersättigt sind denn die Fotos vom iPhone denn bitte? Vielleicht hängt das mit dem Display (-Problem) zusammen, aber ich finde die Fotos vom 6mq, wenn ich sie auf dem Handy anschaue, definitiv übersättigt... da leuchten die Farben vom Foto, was ich gerade gemacht habe, deutlich heller als die Realität die ich gerade fotographiert habe. Ist aber wie gesagt vielleicht vom Display abhängig, ich müsste mir das mal am Rechner anschauen.
 
  • Like
Reaktionen: jefla

jefla

Beta Tester
31 Oktober 2019
203
Jepp, @trainman261, du sprichst das Problem der Smartphone-Knipserei an. Die Fotos vom Iphone sehen - noch mehr als vom 6mq - aus, wie wenn sich jmd. mit einer dicken Lage Schminke zugekleistert hat. 😉

Als Amateurfotograf sitze ich manchmal stundenlang vor dem (hochwertigen) Bildschirm, um mit Photoshop ein einzelnes Foto, selbstverständlich mit einer Spiegelreflex geschossen, zu bearbeiten.

Der Mainstream stellt sich vor, mit dem Handy strahlende Starbilder für Instagram & Co. zu schießen. Da die kleinen und billigen Smartphone-Kameras wenig Qualität haben, wird softwaremäßig verschlimmbessert, also per in die Foto-App eingebaute Bildbearbeitung aufgehübscht. Die Folge dieser billigen Retousche sind überschärfte, übersättigte und verfälschte Bilder. Als Effekt sehen z.B. Regenfotos mit dem Iphone dann sonnig aus. Meiner Tochter und ihren Freunden gefällt es, wenn die pubertäre Akne per Kamera-App entfernt wird und die vom Handyspielen blasse Haut geglättet und nachgebräunt wird.🤣

Die Diskussion um die Qualität von Smartphone-Knipsen erlebe ich als abgehoben und realitätsfern. Ich wünsche mir, dass Shiftphone auf dem Boden bleibt und an dieser Hybris nicht teilhat. Von einem Smartphone erwarte ich alltagstaugliche Fotos, alles andere überfordert die niedlichen Objektive und winzigen Bildsensoren.
 

Lavaza

New member
15 Januar 2021
3
Hallo zusammen,
ich habe das SHIFT 6mq seit längerem. Jetzt hatte ich mal den Tipp mit Open Camera gelesen und mir die App runtergeladen. Hat fü die Helligkeit der Bilder funktioniert. Aber nun wird die Rückkamere nicht mehr gefunden, auch nicht mit der vorinstallierten Kamera-App. Auch nicht von einer QRCode-Scanner-App. Auch nach Deinstallation von OpenCamera ist das Problem noch da. Habt ihr einen Tipp, wie ich die Rückkamera wieder zum laufen bekommen könnte? Vielen Dank schon mal!
 

trainman261

Beta Tester
12 September 2020
249
Hallo zusammen,
ich habe das SHIFT 6mq seit längerem. Jetzt hatte ich mal den Tipp mit Open Camera gelesen und mir die App runtergeladen. Hat fü die Helligkeit der Bilder funktioniert. Aber nun wird die Rückkamere nicht mehr gefunden, auch nicht mit der vorinstallierten Kamera-App. Auch nicht von einer QRCode-Scanner-App. Auch nach Deinstallation von OpenCamera ist das Problem noch da. Habt ihr einen Tipp, wie ich die Rückkamera wieder zum laufen bekommen könnte? Vielen Dank schon mal!
Hört sich an, als wäre das ein Hardwarethema. Also wenn du dich traust, das Handy öffnen und die Kontakte überprüfen, ansonsten den Service kontaktieren. Wenn das nicht klappt dann einen separaten Thread öffnen.
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264

Lavaza

New member
15 Januar 2021
3
Aufgrund der zeitlichen Nähe zur Installation von OpenCamera dachte ich, die Software ist problematisch. Aber nach aufschrauben und zusammenbauen klappt es wieder bei der vorinstallierten KameraApp als auch bei Open Camera. Die Kontakte sahen aber nicht locker aus, ich habe einfach leicht drauf gedrückt. Vielen Dank aber auf jeden Fall!
Noch dazu hat kam bei mir jetzt noch das Systemupdate aus dem November. Ich weiß auch nicht, ob das damit zu tun hatte. Auf jedne Fall Problem gelöst, herzlichen Dank!
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264