Lautsprecher rauscht bei Anruf

Carolin Kietzmann

New member
Original poster
12 Juli 2021
3
Guten Tag,

ich hoffe diese Frage wurde noch nicht gestellt, aber ich habe bislang im Forum nichts dazu gefunden.
Der Ton von meinen Shiftphone 6m knackt und rauscht, wenn ich Anrufe tätige und das schon seitdem ich es habe. Wenn ich über Bluetoothkopfhörer telefoniere habe ich das Problem nicht, auch nicht, wenn ich Sprachnachrichten abhöre (deshalb vermute ich, dass es weder an schlechtem Empfang noch an dem Lautsprecher selbst liegt). Hat da jemand einen Tipp?

Liebe Grüße,
Carolin
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.033
Hallo Carolin, willkommen im Forum!

Wie lange hast du den das Telefon schon und welche genaue Version von ShiftOS hast du momentan installiert?

Prinzipiell kann es schon am Lautsprecher bzw. auch am Empfang liegen. Es macht einen Unterschied ob man über die Ohrmuschellautsprecher, den normalen Lautsprecher telefoniert genauso ob ein Headset verwendet wird. Das sind verschiedene Szenarien und auch unterschiedliche Hardware die separat konfiguriert werden muss.
Ist das Rauschen und knacken immer da oder nur wenn gerade jemand spricht?

Als erstes macht es aber Sinn falls verfügbar die neuste Version zu installieren!
 

Carolin Kietzmann

New member
Original poster
12 Juli 2021
3
Hallo Daniel,
Ich hoffe, dass das der Name der aktuellen Version des Updates ist: SHIFT6M.SOS:1.1.G.20201126
Das Shiftphone habe ich seit Ende Mai.
Das Knacken ist da, sobald man das Telefonat startet und der Anruf aufgebaut wird.
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.033
Das ist die aktuelle Offizielle Version. Es gibt neuere Beta Versionen mit Android 8.1.

Du hast gesagt das Rauschen tritt beim Telefonieren auf aber nicht mit verbundenen Bluetooth-Kopfhörern. Ohne verbundene Kopfhörer rauscht es da mit und ohne Lautsprecher?
 

Jan B.

Beta Tester
20 Februar 2021
315
Tritt diese Störung bei allen Anrufen auf oder nur bei bestimmten Teilnehmern? Ist dabei jedes Mal der selbe Standort vorhanden? Wie ist der Netzempfang bei den Telefonaten und welche Netzeinstellungen sind vorhanden? Bleibt das 6m auch beim Telefonat im selben Netz (ist bspw. LTE anfangs da aber nach 1 bis 2 Minuten wechselt das Netz)? Beim selben Standort können fehlerhafte Netzgeräte (selbst beim Nachbarn) oder andere Geräte diese Störung verursachen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Webbi1264 und danielp

Carolin Kietzmann

New member
Original poster
12 Juli 2021
3
@danielp Das Rauschen tritt nicht auf, wenn ich auf Lautsprecher stelle.

@Jan B. Das Rauschen tritt bei allen Anrufen (auch an unterschiedlichen Orten) auf, die ich bislang ohne Bluetoothkopfhörer und ohne Lautsprecher geführt habe. Demnach gehe ich davon aus, dass es an dem Ohrmuschellautsprecher in Kombination mit dem Telefonieren (also eher Software) liegt. Das Knacken und Rauschen ist das komplette Telefonat über zu hören.

Weiß jetzt nicht genau was ich dagegen tun kann, weil es schon sehr beeinträchtigend ist im Telefonat.

Neu hinzugekommen ist auch, dass mich die Personen, die ich anrufe auch nicht richtig verstehen, weil mein Ton bei ihnen sehr leise oder abgehackt ankommt.
 

Jan B.

Beta Tester
20 Februar 2021
315
@Carolin Kietzmann Ich würde jetzt empfehlen in das 6m mal eine andere Simkarte einzusetzen die auch ein anderes Netz hat. Kann man sich auch im Bekanntenkreis mal borgen. Damit dann schauen ob diese Störungen dann noch da sind oder nicht. Mich würde brennend interessieren ob diese Probleme auch mit anderen Simkarten vorhanden sind. Dann wissen wir zumindest das es am Telefon liegt und nicht am Funknetz.
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.033
Also so wie ich das mit den momentanen Infos sehe gehe ich nicht davon aus das es sich um ein providerspezifische Problem handelt und auch nichts mit der Empfangsstärke zu tun hat. Probieren kann man das aber trotzdem mal!
Da es nicht mit dem Lautsprecher und auch nicht mit Bluetooth Kopfhörern auftritt sondern nur mir dem Ohrmuschelautsprecher könnten es zwei Dinge sein!

Entweder ein Softwareproblem. Das sollte aber nur der Fall sein wenn es nach einem Update aufgetreten ist. Da du das Problem schon von Anfang an hast und auch das neuste Update installiert ist schließe ich das mal aus!

Oder es könnte ein Hardwareproblem sein. Da muss jetzt nicht zwangsläufig etwas kaputt sein. Dadurch das die Shiftphones nicht geklebt sondern geschraubt sind um sie leicht reparieren zu können kann es immer mal passieren das sich im Inneren etwas löst bzw. fast löst und nicht richtig verbunden ist. Das heißt wenn du dich traust das Gerät selber aufzumachen könntest du überprüfen ob alles richtig sitzt. Hier findest du Links zu guten Anleitungen auf YouTube. Durch das Öffnen geht die Garantie nicht verloren. Wenn allerdings durch das Öffnen oder den Reparaturversuch etwas kaputt geht ist das nicht durch die Garantie abgedeckt.

Wenn du dich das Öffnen also nicht zutraust oder falls doch alles sitzt würde ich dir raten den Support zu kontaktieren. Da du das Gerät ja erst seit Mai hast gilt ja noch die Gewährleistung bzw Garantie.
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264

Jan B.

Beta Tester
20 Februar 2021
315
Entweder ein Softwareproblem. Das sollte aber nur der Fall sein wenn es nach einem Update aufgetreten ist. Da du das Problem schon von Anfang an hast und auch das neuste Update installiert ist schließe ich das mal aus!
Das kann ich ausschließen. War über 1 Jahr mit Vodafone und O2 in ganz Europa unterwegs damit und 1 mal in Asien wie auch....egal. Für mich war es das kleinere Übel mal eine Simkarte zu wechseln um das auszuschließen. Durch die Umbauten der Netze (Abschaltung 3G und Aufrüstung 5G) kann so etwas auftreten wenn man im Randbereich der Empfangsreichweite wohnt. 4G wird fast überall gedrosselt da die ganzen Frequenzen aufeinander abgestimmt werden müssen. Da hat jeder Netzbetreiber individuelle Vorgehensweisen. Das ist wahrscheinlicher bei vielen Problemen als man denkt.

Ist dies nicht der Fall tippe ich auf interne nicht stabile Verbindung der Hardware. Verursacht durch Erschütterungen. Aber Ferndiagnose ist ja sowieso immer Kaffeesatzleserei. Und da hat jeder seinen eigenen Kaffeesatz.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Webbi1264 und danielp