microG - was ist das denn?

Augustiner

Original poster
Alpha Tester
Beta Tester
19 Juni 2020
14
MUC
Hallo zusammen,

in diversen Threats wird immer mal wieder dieses microG angesprochen. Auch in diesem internt finde man Einiges dazu.

Benötige ich dieses microG denn?
Wenn ja ... wofür?

Kann mir das mal jemand erklären, so dass es auch meine 9 jährige Nichte versteht?!?

Danke schonmal
 

@Lhotze

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
500
Wer sein Android-Smartphone gerne ohne die nicht quelloffenen Google Bibliotheken betreibt kennt das Problem: Einige Apps verweigern den Dienst, da bspw. keine [...] Google Maps [Schnittstelle] vorhanden ist. Abhilfe bietet das microG Project. Es bildet einen Teil der geschlossenen Google Komponenten nach und ermöglicht so den Verzicht auf Quellcode von Google. Ein Problem bleibt allerdings weiterhin bestehen: Es werden weiterhin die Dienste von Google genutzt (Server, Log-In Daten, etc...)

Entnommen und der Verständnis angepasst von: https://www.kuketz-blog.de/microg-quelloffenes-google-play-services-framework/

Greetz
 
Zuletzt bearbeitet:

Augustiner

Original poster
Alpha Tester
Beta Tester
19 Juni 2020
14
MUC
Merci für die Antwort ... aber was bedeutet das?
Lasst es mich mal so formulieren: Ich nutze Shift 6mq mit OS-L, ohne microG
Bei diesem Google Playstore habe ich mich nicht angemeldet und habe dies auch nicht vor.
Sofern ich eine APK direkt bei einem Hersteller bekomme z.B. Signal werde ich die auch von dort direkt installieren.
Dummerweise bekomme ich nicht alle Apps als "freie" Apps, die ich anscheinend benötige.
Viele finde ich dann auf Seiten wie z.B. APK Mirror etc. . Die Frage, ob der Download von diesen Seiten sicher ist, sei mal dahingestellt.
Jetzt habe ich mehrere APK´s von APK Mirror und APK Pure runtergeladen und kann sich auch nutzen.
Es komme aber immer wieder die Meldung: Zur Nutzung dieser App sind Google Play Dienste erforderlich, die auf deinem Gerät nicht unterstütz werden. Oder: "Auf Grund fehlender Google Play Dienste kann die App nicht genutzt werden.

Würde ich denn dieses Problem lösen lassen, wenn ich microG installiert hätte?
Und kann ich Apps aus dem Google Playstore installieren, ohne dort angemeldet zu sein, aber mit Installation von microG auf meinem Handy?

Gerade habe ich das Problem mit der Bose Music App. Angeblich auf Grund der fehlenden Google Play Dienste kann mein Headset in der App nicht erkannt werden ... obwohl es per BT verbunden ist.

Merci für die Unterstützung
 

Choreas

Beta Tester
11 Januar 2021
424
Hamburg, DE
Man kann ohne microG Apps aus dem Playstore ohne Account installieren, mit "Aurora Store" aus F-Droid. F-Droid kam vorinstalliert mit OS-L. Wenn eine App Google Play Dienste braucht, funktioniert sie aber u.U. nicht, und das wiederum löst microG.
Bist du sicher, dass du genau die Apps brauchst, die du bisher installiert hast? Schau dich auf jeden Fall in F-Droid um, ob du die nicht alle durch Open Source Apps ersetzen kannst.
Falls nicht, geh auf jeden Fall den Weg über Aurora Store, anstatt die APKs irgendwo ausm Internet zu laden. Und wenn du sicher bist, dass du Apps brauchst, die ohne GPlay-Dienste nicht laufen, installier microG.
 

Hannes1983

Beta Tester
25 September 2022
26
Es werden weiterhin die Dienste von Google genutzt (Server, Log-In Daten, etc...)
Werden die Dienste mit der Nutzung durch microG aber dennoch eingeschränkt genutzt, im Vergleich zu einer klassischen G-Version? Sprich hab ich dennoch dadurch Vorteile?

Ich würde das Thema mal etwas aufleben lassen :), da ich mich gerade auch damit beschäftige. Gerne würde ich die OS L Version nutzen, aber vorab kann man dann schwer sagen, welche bisherigen Apps von mir dann in der L-Version noch laufen (viele der Apps bei mir sind für mich persönlich schwer mit OpenSource Apps zu nutzen, z.B. die Apps der Bank, weil ich nur durch sie für den Zahlungsverkehr benötigte TANs generieren kann). Außer ich lös mein Bankkonto auf und leg das Geld unters Kopfkissen ;).

Gibt es vorab die Möglichkeit bei den bisherigen Apps einzusehen, ob diese unter der L-Version laufen oder ich auf microG angewiesen wäre?

Danke schon mal vorab für die Unterstützung.
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.988
Werden die Dienste mit der Nutzung durch microG aber dennoch eingeschränkt genutzt, im Vergleich zu einer klassischen G-Version?
Das ist ja genau der Zweck von microG. MicroG implementiert die Funktionaltät der Play Services (aber nicht 1 zu 1 sonst wären es ja die Play Services). Dadurch sollten Apps welche die Play Services benötigen theoretisch funktionieren.
Sprich hab ich dennoch dadurch Vorteile?
Ich gehe mal davon aus das weniger Telemetrie involviert ist als mit den Play Services.
Gibt es vorab die Möglichkeit bei den bisherigen Apps einzusehen, ob diese unter der L-Version laufen oder ich auf microG angewiesen wäre?
Pauschal gesagt: Nein musst du ausprobieren!
Alle Apps welche eine Abhängigkeit zum Google Services Framework (GSF) haben könnten theoretisch aber müssen nicht zwangsläufig problematisch sein.
Im Aurora Store wird diese Abhangigkeit angezeigt. Vermutlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten die Abhangigkeit vorab zu ermitteln.
Aurora_Store.png
Allerdings habe ich mit ShiftOS-L keinerlei Probleme mit irgendwelchen Apps. Einige davon erfordern das GSF. Auch Banking Apps tun ohne Probleme. Was aber bei einer Bank kein Problem ist muss nicht für alle gelten. Das gilt allgemein für alle Apps. Eine wichtige Funktion die man mit microG zurückbekommt sind Pushnachrichten. Diese Funktion ist komfortabel. Zur Not geht es auch ohne und manche Apps haben sogar Alternativen dazu implementiert.
 

Hannes1983

Beta Tester
25 September 2022
26
Das ist ja genau der Zweck von microG. MicroG implementiert die Funktionaltät der Play Services (aber nicht 1 zu 1 sonst wären es ja die Play Services). Dadurch sollten Apps welche die Play Services benötigen theoretisch funktionieren.
Super, danke dir (y)

Pauschal gesagt: Nein musst du ausprobieren!
Alle Apps welche eine Abhängigkeit zum Google Services Framework (GSF) haben könnten theoretisch aber müssen nicht zwangsläufig problematisch sein.
Im Aurora Store wird diese Abhangigkeit angezeigt. Vermutlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten die Abhangigkeit vorab zu ermitteln.

Alles klar, schau ich mal im Aurora Store vorab drüber. Kann ich ja noch mit meinem alten Handy ausprobieren, was mich da grob erwartet.

Allerdings habe ich mit ShiftOS-L keinerlei Probleme mit irgendwelchen Apps. Einige davon erfordern das GSF. Auch Banking Apps tun ohne Probleme. Was aber bei einer Bank kein Problem ist muss nicht für alle gelten. Das gilt allgemein für alle Apps. Eine wichtige Funktion die man mit microG zurückbekommt sind Pushnachrichten. Diese Funktion ist komfortabel. Zur Not geht es auch ohne und manche Apps haben sogar Alternativen dazu implementiert.
Nutzt Du selbst microG oder kommst Du komplett ohne aus?
 

Hannes1983

Beta Tester
25 September 2022
26
Mit microG wegen des Pushdienstes!
Und wie ich das Laie in dem Verstehe, sind die Pushdienste lediglich dafür zuständig, dass Du Benachrichtigungen bekommst, wenn z.B. bei Threema ne neue Nachricht eingeflattert ist, oder haben die sonst noch Funktionen?

Wie hast Du es gemacht: Erst die Beta Version installiert, dann Apps installiert, ob alles ohne microG geht. Festgestellt, dass die ein oder andere App Probleme macht und dann die microG nachinstalliert? Oder hast direkt mit microG installiert und dann das Handy mit Apps installiert?

Danke für Dein Support
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.988
Und wie ich das Laie in dem Verstehe, sind die Pushdienste lediglich dafür zuständig, dass Du Benachrichtigungen bekommst, wenn z.B. bei Threema ne neue Nachricht eingeflattert ist, oder haben die sonst noch Funktionen?
Ja, aber Threema z. B. hat eine Methode implementiert um Pushnachrichten ohne die Googledienste zu senden.
Wie hast Du es gemacht: Erst die Beta Version installiert, dann Apps installiert, ob alles ohne microG geht. Festgestellt, dass die ein oder andere App Probleme macht und dann die microG nachinstalliert? Oder hast direkt mit microG installiert und dann das Handy mit Apps installiert?
Glaube es steht in der Anleitung die du bereits verlinkt bekommen hast. MicroG sollte als erstes installiert werden, da Apps welche vorher installiert wurden dann nicht automatisch erkennen das jetzt microG vorhanden ist.
 
  • Like
Reaktionen: Hannes1983

kmielke

Member
9 August 2021
15
Ich nutze auch das SOS-L mit microG, und bin zufrieden. Meine GLS Banking App funktioniert problemlos. Navigation z.B. mit Komoot oder OsmAnd+ funktionieren ebenfalls. Signal, Threema und Telegram direkt von der jeweiligen Seite geladen und installiert, klappen ebenfalls.
 
  • Like
Reaktionen: Hannes1983