SHIFT13mi - Wünsche und Anregungen

tomzet

Beta Tester
5 August 2019
156
Mal so meine Einschätzung: Es macht ganz den Anschein, dass Shift alle Resourcen gerade in die Zertifizierung und anschließenden Versand des 6mq steckt. Bevor das nicht erledigt ist, wird wohl - wenn überhaupt - nur minimal an anderen Projekten grearbeitet. Und da es mehrere dieser Projekte/Baustellen gibt wird es bei den einzelnen Projekten vermutlich auch nicht auf einmal schnell vorwärts gehen. Kommt drauf an, wie Shift das 13mi priorisiert...
Anzunehmende Projekte fallen mir mindestens mal folgende ein:
  • 6mq-after-cert-Bugfixing
  • SOS-L-Version für 6mq
  • SOS-G Upgrade auf 8.1
  • SOS-L Updates für 5me und 6m
  • Tauglichkeitsprüfung des 675 fürs 6mu
  • ...weitere?
Kann natürlich sein, dass - weil Shift ja angekündigt hat, dass für das 13mi eigentlich schon die Entwicklungsarbeit durch ist - sie das gut parallel bearbeiten können. Allzugroße Hoffnung würde ich mir da jetzt aber nicht machen.

---
Tjoa, Geduld ist eine Tugend, und der Mensch ist von Natur aus nicht tugendhaft... :cool:
 

Ralf_61

New member
24 Mai 2019
2
Hätte noch folgenden Wunsch zum Shift13mi
- TPM-Chip
Für die Win 10 Festplattenverschlüsselung​
Mir fehlt aktuell auch der Projektstatus und ob wie geplant die Entwicklung Ende 2020 abgeschlossen wird.​
 
  • Like
Reaktionen: El-Popel

serious

Member
4 September 2019
9
Hallo miteinander,

ich muss mich hier Ralf_61 anschließen. Gibt es Infos zum Projektstand? Mittlerweile sollten die Spezifikationen ja feststehen.

Vielleicht weiß ja jemand was oder kennt jemanden der....

Grüß
Serious
 
  • Like
Reaktionen: DLV

addy90

Member
26 Dezember 2020
11
Hätte noch folgenden Wunsch zum Shift13mi
- TPM-Chip​
Für die Win 10 Festplattenverschlüsselung​
Das würde ich auch unbedingt erbeten, alle meine Geräte privat und auf Arbeit sind via TPM-Chip mit Windows 10 verschlüsselt! Man weiß nie, wann mal eine Festplatte defekt ist, auf der personenbezogene Daten sind, die man dann an den Händler oder Hersteller zurück schicken darf - oder bei einem Laptop besteht immer das Risiko, dass er auf einer Reise gestohlen wird. TPM-Chip wäre ganz ganz wichtig bitte! Für Linux setze ich da auf cryptsetup-LUKS, das braucht kein TPM, aber für Windows 10 Bitlocker braucht TPM.
 

MCorazon

Beta Tester
16 September 2020
4
Hi zusammen,
gibt es eigentlich schon genauere Infos, wie die Displayposition im Laptopmodus arretiert werden kann (also der Blickwinkel)? Ich habe mir die entsprechenden Videos angeschaut, werde aber daraus noch nicht ganz schlau...
Muss ich mir das wie bei einem Surface Tablet (Standfuß im Tablet), oder wie bei IPads (Tastaturhüllen mit Halterungen) vorstellen?
Eine halbwegs sinnvolle Blickwinkelanpassung wäre schon eine feine Sache!
Schon mal Danke an alle mit einem schärferen Blick als ich :)
 
  • Like
Reaktionen: anno1960

serious

Member
4 September 2019
9
Gefühlt gibt es seit Ewigkeiten keine Infos. Nur das, was seit Anbeginn des Internets auf der Shift-Homepage steht. Da mit der Auslieferung im ersten Halbjahr 2021 begonnen werden soll, und dieses schon fast zu einem Drittel vorbei ist, sollten langsam aber sicher Spezifikationen und Designs feststehen. Bei der Info-Politik frage ich mich zur Zeit aber, wie ist der Stand tatsächlich.
Ich würde mich, wie viele andere (Investoren), über Neuigkeiten aus dem Hause Shift freuen.
 

MrTechfreak186

Beta Tester
29 Januar 2019
36
Also ich hätte gerne:
  • min. 2x Thunderbolt / USB-C Anschluss, evtl. noch einen Normalen USB A Anschluss.
  • Hardware Killswitch wäre nice to have
  • Hochaufgelöstes Display wäre schön. Evtl. WQHD
  • Laden über Power Delivery (USB-C)
  • Die Möglichkeit eine Tastatur mit dezidierter GPU (und Akku) anzudocken.
  • LTE Modul
  • Klinkenbuchse für Headset/Kopfhörer
  • + "normales" Laptop-Touchpad für die Tastatur. :)
Edit:
  • Möglichkeit die Akkuladung auf ein bestimmtes Level einzustellen. (z.B.: nicht über 90% laden, und erst unter 85% laden starten.)
 
Zuletzt bearbeitet:

serious

Member
4 September 2019
9
Hallo nkadiera,
wir zählen ja nicht die Tage. Aber wenn man DLVs Kommentar vom 24.2.2021 anschaut und das heutige Datum betrachtet, sind laut der zititerten Ankündigung des Newsletters bereits vier Wochen vergangen. Persönlich glaube ich, dass es sinnvoller sein könnte, immer wieder in kürzeren Abständen News zu veröffentlichen. Zumindest sollten ja die Spezifikationen mittlerweile feststehen.
Aber wir hoffen einfach weiter auf News.
Gruß
 
  • Like
Reaktionen: anno1960 und Niclas

nkadiera

SHIFT Staff
9 Juni 2020
138
25
Wolfsberg, Austria
Hallo nkadiera,
wir zählen ja nicht die Tage. Aber wenn man DLVs Kommentar vom 24.2.2021 anschaut und das heutige Datum betrachtet, sind laut der zititerten Ankündigung des Newsletters bereits vier Wochen vergangen. Persönlich glaube ich, dass es sinnvoller sein könnte, immer wieder in kürzeren Abständen News zu veröffentlichen. Zumindest sollten ja die Spezifikationen mittlerweile feststehen.
Aber wir hoffen einfach weiter auf News.
Gruß

Hallo @serious ,
wir arbeiten mit Hochdruck an der Fertigstellung des Newsletters, bitte habt noch ein wenig Geduld auch wenn es schwer fällt. ❤️
 

MrTechfreak186

Beta Tester
29 Januar 2019
36
Oh, super, hast du zufällig einen Link? Ich hab den noch nicht bekommen. :)
Wobei ich mir gar nicht sicher bin ob ich überhaupt auf der Newsletter-Liste bin.
Muss ich das selbst noch tun oder passiert das automatisch mit der Vorbestellung?
 

Niclas

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
50
Oh, super, hast du zufällig einen Link? Ich hab den noch nicht bekommen. :)
Wobei ich mir gar nicht sicher bin ob ich überhaupt auf der Newsletter-Liste bin.
Muss ich das selbst noch tun oder passiert das automatisch mit der Vorbestellung?
So etwas hatte ich schon geahnt :D
Einen Link habe ich leider nicht, da es auch keine Verlinkung auf eine externe Seite im Newsletter gibt. Ich könnte zwar den Text rauskopieren, aber dann fehlen auf jeden Fall die Bilder dazu und die Formate passen auch nicht. Ich hätte den Newsletter auch im Blog veröffentlicht, aber vielleicht passiert das auch noch oder es wird vielleicht aus Marketing Gründen nicht gemacht.
Aber @nkadiera wird dir bestimmt helfen können sobald sie das liest. :)

(Sonst kann ich auch noch den Text rauskopieren, wenn es ganz eilig ist)

Edit: Zitat aus dem Newsletter: "Du bekommst diese Email, weil du das SHIFT13mi bestellt hast oder dich für das Projekt interessierst.". -> Somit hättest du ihn eigentlich auch bekommen müssen, aber wie gesagt, @nkadiera kümmert sich bestimmt darum (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: nkadiera

tomzet

Beta Tester
5 August 2019
156
Ich hab ihn auch nicht bekommen obwohl ich für den Newsletter angemeldet bin. Fänd ich auch gut, wenn der Newsletter zeitgleich in den Blog käme....
 
  • Like
Reaktionen: nkadiera

Mone(w)

Beta Tester
31 März 2019
60
 

DLV

Beta Tester
7 Oktober 2020
15
Ist doch alles gut, je nach Anzahl der Empfänger können da schon mehrere Stunden zwischen liegen bis der bei jedem angekommen ist. :)

Also ich bin begeistert - sieht fantastisch aus! Den Killswitch find ich richtig gut, sowas hab ich mir immer gewünscht. Ebenso, dass es noch einen Kopfhöreranschluss für meine guten alten Kopfhörer gibt.
Auch das integrierte Trackpad mag ich sehr - ich hoffe es funktioniert so gut, wie ich mir das ausmale.:D Die Druckstufen des Stiftes klingen ebenfalls vielversprechend - bitte auch auf ordentlich Handballenerkennung achten, damit Schreiben wirklich Spaß macht.

Was ich etwas befürchte, ist, dass das mit Tablet auf Tastatur zusammen recht dick für unterwegs wird - ist aber für mich auch nicht besonders relevant, da ich unterwegs eher nur das Tablet dabei habe. Vielleicht kann man darauf bei der Tastaturkomponente aber möglichst achten. :)Natürlich bringt das aber einen gewissen Zielkonflikt mit der Modularität mit sich, daher ist mir natürlich auch klar, dass Andere immer etwas dünner bauen können.

Falls ihr einen Beta-Test plant, lasst es uns gerne wissen!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Niclas

nkadiera

SHIFT Staff
9 Juni 2020
138
25
Wolfsberg, Austria
Hallo @Mone(w) ,

das SHIFT13mi soll erstmal mit Windows ausgeliefert werden. Es ist geplant, dass wir auch eine Linux-Version anbieten werden. Die Linux-Version ist eventuell jedoch mit längeren Wartezeiten verknüpft, da unser Fokus vorerst auf der Windows 10 Home-Version liegt. Das Linux Paket wird wahrscheinlich einen späteren Auslieferungszeitpunkt haben.

Ps.: Unser Newsletter zum SHIFT13mi ist bereits versendet worden. Danke für eure Geduld. ❤️
 

nkadiera

SHIFT Staff
9 Juni 2020
138
25
Wolfsberg, Austria
Hallo @tomzet und @MrTechfreak186 ,
alle Vorbesteller bekommen den Newsletter automatisch zugesendet. Falls ihr ihn bis jetzt noch nicht bekommen habt schaut mal in euren Spam Ordner, vielleicht ist der Newsletter versehentlich dort gelandet. Solltet ihr ihn dort auch nicht finden schreibt uns bitte eine Mail an den Support.
Auch wenn ihr euch für unseren Newsletter ohne Vorbestellung angemeldet habt, solltet ihr ihn bekommen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Martin S.

tomzet

Beta Tester
5 August 2019
156
Hab sicherheitshalber grad nochmal versucht, mich für den Newsletter anzumelden, kann aber die Anmeldung nicht bestätigen (Nirgends ein Link, keine Email mit bestätigungsaufforderung erhalten). Skriptblocker hab ich alle ausgeschaltet und alle möglichen Mail-Ordner (Shift-Sortierregel-Postfach, Posteingang, Unbekannt und Unerwünscht/Spam) durchsucht.
Da ich aber eh oft hier ins Forum reinschaue ist es für mich nicht so tragisch.
 

tomzet

Beta Tester
5 August 2019
156
Sehr schön finde ich, dass die SHIFTKeys wie jede andere Bluetooth-Tastatur an jedem dazu fähigen Gerät verwendet werden kann! (y)
 
  • Like
Reaktionen: Niclas

Joerg

Alpha Tester
Beta Tester
10 Februar 2018
59
Mich würde interessieren, ob in der Tablet-Einheit ebenfalls Shift 6mq-Akkus verwendet werden.
 

MrTechfreak186

Beta Tester
29 Januar 2019
36
Apropos Akku, mich würde auch interessieren ob man ein Ladelimit einstellen kann. z.B.: 80% um den Akku zu schonen. :)
Wäre mir schon wichtig.
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
1.628
Auf dem Gerät wird Windows ausgeliefert und später wird auch Linux unterstützt. Batteriemanagement ist ein Softwarethema. Ich hoffe nicht das Shift hier all zu viele Ressourcen rein steckt. Zumindest für Windows gibt es das schon. Eine kurze Recherche liefert da ein paar Ergebnisse.

Das was als Standard bei einem Betriebssystem mit geliefert kann ja heutzutage beliebig erweitert werden. Es gibt genügend Software für Windows, Linux und auch Android um die Basisfunkionalität zu erweitern.
 

MrTechfreak186

Beta Tester
29 Januar 2019
36
Meiner Meinung nach muss das Bios bzw. das BMS diese Funktionalität auch unterstützen, das ist nicht einfach nur eine Software.
Mein Laptop kann das leider nicht (hat auch ein simples BIOS ohne diese funktion). Der Laptop von meiner Mutter ein Lenovo, der kann das...

Da Linux eigentlich einfacher mit verschiedener Hardware zurecht kommt, wundert es mich, dass Windows zuerst kommt, Linux kann ich ja trotzdem drauf installieren, natürlich kann es sein, dass ein paar Sachen anfangs nicht sauber funktioniert. Wenn am hauptsächlich of the shelf parts genommen werden sollte das kein großes Problem sein.
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
1.628
Du hast recht! Habe auch gerade gelesen das Lenovo Laptops das unterstützen und die Software welche ich auf die Schnelle gefunden habe ist für Lenovo Laptops.

Unter Linux kann das mit TLP gemacht werden.
Allerdings steht dort auch das Ladeschwellen und Rekalibration des Akkus nur für IBM/Lenovo ThinkPads verfügbar sind. Scheint also eine Spezialität von IBM zu sein.
 

SONUFO

New member
1 Februar 2021
2
Moin zusammen,
wenn das Shift mi zunächst mit Windows ausgeliefert wird, dann sind für mich bei einem modernen Gerät neben TPM-Chip auch biometrische Sensoren für Iris-/Gesichts- bzw. Fingerabdruck-Authentifizierung interessant.
Ansonsten klingen die Informationen aus dem letzten Newsletter sehr erfreulich und ich bin gespannt, ob und inwieweit der ambitionierte Zeitplan eingehalten werden kann. Ich freue mich auf alle Fälle auf mein mi.
Gruß aus dem Norden