Shift6mq schließt WLAN-Verbindung wenn keine I-Net verbindung vorhanden.

Jan-Niklas

Original poster
Beta Tester
21 April 2021
14
Germany
Moin,

ich weiß nicht genau ob dies ein generelles Android Problem ist, oder ob es sich seitens des OS umgehen ließe.

Folgende Situation:

Ich besitzte einen TP-Link LTE-WLAN-Router, welchen ich unterwegs nutze um mein Datenvolumen zu schonen und mehrere Geräte verbinden zu können.
Dieser Hotspot hat einen kompletten DHCP-Server mit allem drum und dran integriert.

Nun habe ich des öffteren, insbesondere wenn ich mit der Bahn unterwegs bin und wieder einmal jede Spinne mehr Netz als Deutschland hat, festegestellt, das immer wenn der Router die LTE-Verbindung verliert und ergo keine I-Net Verbindung über das ausgestrahlte WLAN möglich ist, das Shift sich automatisch vom WLAN trennt.
Da es aber einige Zeit braucht, bis es sich wieder automatisch verbindet, ist dies ausgesprochen nervig.

Daher wäre es toll, wenn ein "Sachkundiger" sich mal kurz äußern könnte, ob dies ein generelles Android-Problem ist oder ob die Dev's das im ShiftOS fixen können.

*Korrektur*
Ich nutze zur Zeit ShiftOSmq-3.7L.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ozzy

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
239
Also bei meinem 6mq mit OS-G werde ich bei wlans ohne Internet gefragt, ob die Verbindung beibehalten werden soll und ob nochmal gefragt werden soll. Das funktioniert dann auch