SHIFTmu - Die Idee begeistert!

Nov 6, 2018
5
1
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
#1
Hallo,

gerade den Newsletter gelesen und das SHIFTmu gesehen. Ich bin sehr interessiert daran, wie das weiter geht - aktuell nutze ich noch ein Microsoft Lumia 950XL, welches eben diese Funktionalität besitzt, nämlich seinen PC in der Hosentasche dabei zu haben und mittels Dock oder über Miracast drahtlos als PC zu funktionieren. Wem Continuum unter Windows 10 Mobile nichts sagt (vermutlich die meisten):
Das Smartphone wird mittels USB-C mit einem Dock verbunden, dieses wiederum mit dem gleichen Netzteil, welches auch als Ladegerät für das Phone dient. Über HDMI wird ein beliebiger Monitor bzw. Fernseher angeschlossen, dazu über USB (oder Bluetooth) Maus und Tastatur und zB noch eine USB-Festplatte. Genauso geht das auch über Miracast drahtlos, dann muß man nicht dauernd das Dock dabei haben.
Fertig ist der Windows10-PC. Zumindest in der Theorie - W10M und Continuum sind leider nie über die Beta-Phase raus gekommen, ein Ersatz für einen PC kann es leider nicht leisten. Aber für unterwegs ist es genial!
Die Apps haben unter Continuum eine andere Darstellung, welche auf "waagrechte" Monitore ausgelegt ist, während sie auf dem Smartphone senkrecht dargestellt werden (bzw auch waagrecht, wenn man das Smartphone 90° dreht).

Soweit die Vorgeschichte - Shift scheint dieses Konzept neu aufleben zu lassen, das freut mich riesig - die Idee ist so simpel und gleichzeitig so genial!
 
Likes: amartinz
Nov 6, 2018
5
1
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
#2
Gibt es eigentlich schon ein funktionierendes Gerät bzw. eine funktionierende Vorabversion, mit welcher ihr testet?
Wie schauen Apps auf dem größeren Bildschirm aus bzw. auf dem 90° gedrehtem Bildschirm (Smartphone senkrecht / Bildschirm waagrecht).
Die Apps benötigen ja eine andere Skalierung. Screenshots? Oder wie muss ich mir das vorstellen?
Bei Windows10Mobile sind die Continuum-fähigen Apps jeweils in einer anderen Darstellungsweise - im Prinzip hat man meistens gefühlt einen Windows10-Rechner vor sich, wie zB auch die gleichen Tastenkombinationen bei W10M bzw. W10. Kann man sich das beim Shift auch so vorstellen?