ShiftOS Light/Lineage OS

Jens

Member
Original poster
13 März 2019
11
51
Steinbach-Hallenberg,Thüringen
Ich mag ja total Custom-ROM und wie sieht's beim ShiftOS Light aus bezüglich offizielle Version?Falls es noch keine offizielle Version gibt,wo kann man auf ShiftOS Light Beta umstellen?Gibt's schon eine offizielle Lineage OS-Version?
 
Lösung
Custom ROMs:

Momentan gibt es keine bzw. keine richtig funktionierenden Custom ROMs für die Shiftphones (siehe die genügend vorhandenen anderen Threads zu Custom ROMs). Shift bietet diese auch nicht selbst an. Sie bieten ShiftOS-G mit den Google Mobile Services an und ShiftOS-L ohne diese. Wer Custom ROMs will muss sie entweder selbst bauen oder sich mal in der Custom ROM Szene umhören. Wenn es aber welche gibt werden die sicher auch hier im Forum veröffentlicht und man kann sie auch leicht über die Suche finden.

ShiftOS-Light:

Gibt es für alle Modelle der Shiftphones.

Beim Shift6mq wird zwar inzwischen zwischen Release (offiziell) und Beta Versionen unterschieden. Allerdings meiner Meinung nach nur nur weil man sich...

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.229
Custom ROMs:

Momentan gibt es keine bzw. keine richtig funktionierenden Custom ROMs für die Shiftphones (siehe die genügend vorhandenen anderen Threads zu Custom ROMs). Shift bietet diese auch nicht selbst an. Sie bieten ShiftOS-G mit den Google Mobile Services an und ShiftOS-L ohne diese. Wer Custom ROMs will muss sie entweder selbst bauen oder sich mal in der Custom ROM Szene umhören. Wenn es aber welche gibt werden die sicher auch hier im Forum veröffentlicht und man kann sie auch leicht über die Suche finden.

ShiftOS-Light:

Gibt es für alle Modelle der Shiftphones.

Beim Shift6mq wird zwar inzwischen zwischen Release (offiziell) und Beta Versionen unterschieden. Allerdings meiner Meinung nach nur nur weil man sich hier an den Google Versionen orientiert. Hier gibt es auch die Release Version (offiziell zertifiziert) und die Beta Version (nicht zertifiziert). Die Versionen von ShiftOS-L durchlaufen dieselben Tests wie auch ShiftOS-G. Bei OS-L ist aber keine Zertifizierung notwendig also ist theoretisch jede Version eine offizielle Version. Meine eigene Meinung.

Für Shift5me und Shift6m gibt es Beta Versionen von ShiftOS-L mit Android 8.0. Inzwischen auch mit Android 8.1. Diese werden dann auch den Beta Status verlassen.

Zu finden sind sie alle hier im ShiftOS Unterbereich. Die Ankündigungen für neue Versionen sind gepinned, also ganz oben und schwer zu übersehen! Dort findet man auch Information zur Installation.

Momentaner Stand ShiftOS-L:

Shift6mq:
Release (offiziell)
SHIFT6MQ.SOS.3.2.L.20210507
Beta
SHIFT6MQ.SOS.3.3.L.20210709

Shift5me/6m:
Beta (Android 8.0)
SHIFT6M.SOS.1.1.L.20201126
SHIFT5ME.SOS.1.1.L.20201126
Beta (Android 8.1)
ShiftOS.2.0.L.20210709

Sollte also hier im Forum alles leicht zu finden zu sein. Die "älteren" Betas für Shift5me/6m mit Android 8.0 sind etwas schwerer zu finden, da sie nicht mehr gepinnt sind. Das liegt daran das es beides Beta Versionen sind und nur die neusten dort bleiben. Allerdings werden sie auch bald nicht mehr gebraucht. Sie sind nur noch für diejenigen sinnvoll die noch nicht auf 8.1 wechseln wollen, da es hier noch Kinderkrankheiten gibt.
 
  • Like
Reaktionen: eMPai
Lösung

Jens

Member
Original poster
13 März 2019
11
51
Steinbach-Hallenberg,Thüringen
Custom ROMs:

Momentan gibt es keine bzw. keine richtig funktionierenden Custom ROMs für die Shiftphones (siehe die genügend vorhandenen anderen Threads zu Custom ROMs). Shift bietet diese auch nicht selbst an. Sie bieten ShiftOS-G mit den Google Mobile Services an und ShiftOS-L ohne diese. Wer Custom ROMs will muss sie entweder selbst bauen oder sich mal in der Custom ROM Szene umhören. Wenn es aber welche gibt werden die sicher auch hier im Forum veröffentlicht und man kann sie auch leicht über die Suche finden.

ShiftOS-Light:

Gibt es für alle Modelle der Shiftphones.

Beim Shift6mq wird zwar inzwischen zwischen Release (offiziell) und Beta Versionen unterschieden. Allerdings meiner Meinung nach nur nur weil man sich hier an den Google Versionen orientiert. Hier gibt es auch die Release Version (offiziell zertifiziert) und die Beta Version (nicht zertifiziert). Die Versionen von ShiftOS-L durchlaufen dieselben Tests wie auch ShiftOS-G. Bei OS-L ist aber keine Zertifizierung notwendig also ist theoretisch jede Version eine offizielle Version. Meine eigene Meinung.

Für Shift5me und Shift6m gibt es Beta Versionen von ShiftOS-L mit Android 8.0. Inzwischen auch mit Android 8.1. Diese werden dann auch den Beta Status verlassen.

Zu finden sind sie alle hier im ShiftOS Unterbereich. Die Ankündigungen für neue Versionen sind gepinned, also ganz oben und schwer zu übersehen! Dort findet man auch Information zur Installation.

Momentaner Stand ShiftOS-L:

Shift6mq:
Release (offiziell)
SHIFT6MQ.SOS.3.2.L.20210507
Beta
SHIFT6MQ.SOS.3.3.L.20210709

Shift5me/6m:
Beta (Android 8.0)
SHIFT6M.SOS.1.1.L.20201126
SHIFT5ME.SOS.1.1.L.20201126
Beta (Android 8.1)
ShiftOS.2.0.L.20210709

Sollte also hier im Forum alles leicht zu finden zu sein. Die "älteren" Betas für Shift5me/6m mit Android 8.0 sind etwas schwerer zu finden, da sie nicht mehr gepinnt sind. Das liegt daran das es beides Beta Versionen sind und nur die neusten dort bleiben. Allerdings werden sie auch bald nicht mehr gebraucht. Sie sind nur noch für diejenigen sinnvoll die noch nicht auf 8.1 wechseln wollen, da es hier noch Kinderkrankheiten gibt.
Okay,also für ShiftOS Light gibt's mittlerweile eine offizielle und auch eine Beta-Version wenn ich richtig verstanden habe,lediglich Custom-ROM's wie Lineage OS,Sailfish OS etc. noch nicht,also dann würde ich ShiftOS Light bevorzugen und mir das Open GApps-Paket Pico installieren.Aber wie kann ich auf ShiftOS Light umstellen?
 

Revan335

Alpha Tester
Beta Tester
2 Juni 2016
164
Germany
Okay,also für ShiftOS Light gibt's mittlerweile eine offizielle und auch eine Beta-Version wenn ich richtig verstanden habe,lediglich Custom-ROM's wie Lineage OS,Sailfish OS etc. noch nicht,also dann würde ich ShiftOS Light bevorzugen und mir das Open GApps-Paket Pico installieren.Aber wie kann ich auf ShiftOS Light umstellen?
Open GApps benötigt aber ein Custom Recovery wie TWRP zum Flaschen/installieren, dass es meines Wissens leider noch nicht gibt bzw. nicht voll funktionsfähig.

Die Idee hatte ich nämlich auch gehabt.
 
  • Like
Reaktionen: danielp

Jens

Member
Original poster
13 März 2019
11
51
Steinbach-Hallenberg,Thüringen
Open GApps benötigt aber ein Custom Recovery wie TWRP zum Flaschen/installieren, dass es meines Wissens leider noch nicht gibt bzw. nicht voll funktionsfähig.

Die Idee hatte ich nämlich auch gehabt.
Naja,es dauert ja noch einige Monate bis ich mir finanziell das SHIFT6mq leisten kann - hoffe,daß bis dahin ein Custom Recovery an Bord ist und sollte unbedingt daran gearbeitet werden,weil alles andere als Root-Rechte sind für mich ein absolutes No-Go und möchte schon gerne mein Betriebssystem selbst gestalten,was die Apps anbelangt.
 

Jens

Member
Original poster
13 März 2019
11
51
Steinbach-Hallenberg,Thüringen

Revan335

Alpha Tester
Beta Tester
2 Juni 2016
164
Germany
Du kannst es probieren.

Ich vermute du meinst auf die verschlüsselte Data Partition zuzugreifen. Vermutlich klappt es nicht. Jedenfalls nicht der derzeitigen TWRP Version da funktioniert der Zugriff auf verschlüsselte Partitionen wie data noch nicht korrekt. Unverschlüsselte Partitionen sind kein Problem.

Aber es gibt dort ne Idee um dies künftig zu verwirklichen.
 

Jens

Member
Original poster
13 März 2019
11
51
Steinbach-Hallenberg,Thüringen
Du kannst es probieren.

Ich vermute du meinst auf die verschlüsselte Data Partition zuzugreifen. Vermutlich klappt es nicht. Jedenfalls nicht der derzeitigen TWRP Version da funktioniert der Zugriff auf verschlüsselte Partitionen wie data noch nicht korrekt. Unverschlüsselte Partitionen sind kein Problem.

Aber es gibt dort ne Idee um dies künftig zu verwirklichen.
Das wäre echt super,wenn das bis dahin umgesetzt ist,bis ich mir finanziell das SHIFT6mq leisten kann.
 
  • Like
Reaktionen: Revan335