Shiftphone wird nicht am Computer erkannt

040fecaf09

New member
Original poster
11 Februar 2021
2
Hallo zusammen,
mein neues Shiftphone 6mq (ShiftOS Build number QQ2A.200501.001.B3 release-keys) wird nicht an meinem Computer erkannt. Ich habe es an einem Ubuntu 18.04 Rechner und an einem Windows 10 Rechner getestet.

- keine USB Optionen erschienen am Handy automatisch
- kein Unterschied zwischen verschiedenen USB Kabeln
- keine Auswahlmöglichkeiten am Handy wenn ich nach USB in den Einstellungen suche (alles ausgegraut)
- das Handy lädt
- Standard Os so wie es aus der Box kam

Des Weiteren habe ich noch versucht:
- Aktivieren der Developer Optionen
- Ändern der "Default USB configuration" (OS auf Englisch) zu "File transfer". Anschließend neu verbunden.
- Aktivieren von "USB debugging". Versucht mit `./adb devices` Gerät anzeigen zu lassen. Es wird nichts angezeigt und es erscheint auch nichts auf dem Telefon.

Ich würde mich freuen, wenn es etwas anderes ist als der USB Port am Handy ist defekt.
Vielen Dank fürs lesen und nach mehr für's Gedanken machen :)
 

@Lhotze

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
212
Du könntest mal ins Recovery booten und dort versuchen die letzte aktuelle Firmware, auch wenn dein System schon aktuell ist (Achte darauf, ob du mit Google [OS-G] oder ohne [OS-L] hast) über ADB Sideload zu installieren.
Über Datenverlust musst du dir keine Sorgen machen. Das Update würde (falls es überhaupt installiert) auf der inaktiven Gerätepartition installiert werden. Beim ADB-Sideloading findet auch eine Datenübertragung statt, allerdings nicht mit den Systemtreibern sondern über die Debug-Bridge. So würdest du erfahren, ob der USB-Port unabhängig vom Betriebssystem erkannt wird und auch ne Verbindung mit Datenübertragung hinbekommt.

Edit: wenn du OS-G bist, kannst du es mal mit dem brandneuen Update von heute testen. Das sollte wahrscheinlich als Bugfix sowieso drauf 😉

Ne andere risikolose Idee hätte ich nicht um das rauszufinden.
Greetz
 
Zuletzt bearbeitet:

040fecaf09

New member
Original poster
11 Februar 2021
2
Du könntest mal ins Recovery booten und dort versuchen die letzte aktuelle Firmware, auch wenn dein System schon aktuell ist (Achte darauf, ob du mit Google [OS-G] oder ohne [OS-L] hast) über ADB Sideload zu installieren.
Über Datenverlust musst du dir keine Sorgen machen. Das Update würde (falls es überhaupt installiert) auf der inaktiven Gerätepartition installiert werden. Beim ADB-Sideloading findet auch eine Datenübertragung statt, allerdings nicht mit den Systemtreibern sondern über die Debug-Bridge. So würdest du erfahren, ob der USB-Port unabhängig vom Betriebssystem erkannt wird und auch ne Verbindung mit Datenübertragung hinbekommt.

Edit: wenn du OS-G bist, kannst du es mal mit dem brandneuen Update von heute testen. Das sollte wahrscheinlich als Bugfix sowieso drauf 😉

Ne andere risikolose Idee hätte ich nicht um das rauszufinden.
Greetz

Vielen Dank für die Antwort.

Ok, habe es auf dem Buildserver gefunden: https://builds.shiftphones.com/
 
Zuletzt bearbeitet:

@Lhotze

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
212
Melde dich mal als Beta an.
Würdest durch das Update aber deine Google-Zertifizierung (funktionieren von Banking-Apps und andere) verlieren.
Greetz