Akku explodiert (kein Shiftphoneakku!!!!)

userATunixsystem

Beta Tester
Jun 12, 2018
235
Germany, Berlin
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5me, SHIFT6m
Hallo Shift Gemeinde und die, die es sich überlegen sich ein Shift anzueignen.

Softwareupdates hin oder her, jeder der versucht ein geklebtes Handy zu reparieren sollte sich im Klaren sein, das die heutigen Akkus, das ist mein Gefühl, giftige Akkuinhaltsstoffe in Papier eingewickelt und mit Tape umwickelt, das es eine passable Form annehmen können, diese schnell zerstört werden können.

Ich schreibe euch die Vorgeschichte zu dem Vorfall.

Meine Eltern sind zu Besuch, um ihre Enkelkinder zu sehen. Bei den heißen Tagen sind sie natürlich mit ihnen am See am Strand spielen.
Wie meine Eltern so sind, trägt mein Vater ein Hemd mit Brusttasche und meine Mutter hatte ihr Handy auch irgendwo bei ihrer Brust deponiert. (Ich weiß es nicht und will es auch nicht wissen.)
Wenn man mit kleinen Kindern spielt, im hohen Alter, kann man sich schwer hinknien hinhocken. So ist es jedenfalls bei meinen Eltern der Fall. Also beugen sie sich zu ihren Enkeln, am Wasser herunter. Da ist es auch schon passiert. Das Handy ist ins Wasser gefallen.
Ich wurde angerufen, da ich Erfahrungen habe mit geklebten Handys, diese zu öffnen.

Ich habe das Handy gestern Nachmittag erhalten und gleich auf hin gesetzt, um es zu öffnen. Das Gerät war sehr gut verklebt aber dennoch kamen kleine Tropfen hinein. Ich legte es so weiter wie möglich frei und stellte fest, dass der Akku leicht verformbar ist aber dennoch geklebt. Ich habe ihn erst einmal in Ruhe gelassen und das Handy tagsüber trocknen lassen.
Abends schloss ich das Handy zum Laden an da es sich nicht mehr einschalten ließ. Nach einer Stunde nahm ich es ab vom Netz und versuchte es einzuschalten. (Bei meinem vorherigen Handy hat es geklappt, ohne es komplett aus dem verklebten Gehäuse auseinander zu nehmen.)
Ich habe versucht den Akku raus zu nehmen, um das Gerät allgemein von Grund auf neu zusammenzusetzen, die Kontakte zu überprüfen.
Da ist es auch schon passiert. Das getapte Akku riss ein und es kam zu einer Reaktion. Am Riss funkelte es auf, hörte nicht mehr auf. Mein erster Gedanke war, **** es explodiert gleich. Ich schmiss es vom Wohnzimmer aus in die Küche in die Spüle und drehte das Wasser auf, danach schloss ich die Türen und öffnete die Fenster. Parallel explodierte der Akku und es entstand eine giftige Rauchwolke. Da keine Luftzirkulation vorhanden war, habe ich den Lüfter organisiert, der parallel die Luft reinigt und befeuchtet. Das Gerät gab Warnungen von sich, da die Luft sehr stark verschmutzt sei.

Das ist die Geschichte. Ich lerne daraus, Akkus nicht stiefmütterlich zu behandeln und zeigte mir auch, dass Shift für mich die einfach bessere Variante ist. Ich hätte da keine Probleme das Gerät aufzumachen, um es zu trocknen und den Akku schleunigst zu entnehmen bei Wasserschaden. Nun überlege ich für meinen Vater ein gebrauchtes Shift zu besorgen. Da kommt meine Frage an das Shift-Team.

Liebes Shift-Team, ich sehe potenzial, eure Geräte an meine Eltern, allgemein an ältere Menschen zu vermarkten. Meinen Eltern passiert es öfters, dass das Gerät stürzt, leiden muss, auch mal ins Wasser oder Kaffee fällt. Nun meine Frage, wie steht ihr zum Wasserschaden? Müssten sich meine Eltern jährlich neues Handys bei Ihnen kaufen? Kann man da Kompromisse eingehen beim Neukauf bei Ihnen?
Wenn dies der Fall wäre, jedes Jahr ein neues Shiftphone zu kaufen, kann ich meinen Eltern kein Shiftphone besorgen da sie vielleicht dann doch ein neuwertiges, stoßfestes und wasserdichtes Handy von einem der großen Anbietern kaufen sollten. Geld haben meine Eltern nicht viel und Shiftphones ist für sie quasi unerreichbar.

Ich bitte euch, das Shift-Team zu dem Thema zu äußern!

Zur Geschichte an sich. Ich möchte euch allen gerne zeigen, das selbst Hand anlegen, gefährlich ist, ich froh sein kann, das es nicht am Tisch, vor meinem Gesicht explodiert ist. Es gibt genug Handyreparaturwerkstätten bei euch um die Ecke, die es besser machen können. Ich wollte meinen Eltern den weg ersparen.
Seit vorsichtig beim Öffnen der Handys in Bezug auf die verklebten Akkus. Shiftphones bietet die einfach sicheren Akkus. Und deren Garantie erlischt nicht, wenn das Gerät geöffnet wird.

Gerne dürfen sich andere auch dazu äußern.
 

Attachments

Last edited:
  • Wow
Reactions: Miepalia

nkadiera

SHIFT Staff
Jun 9, 2020
84
25
Wolfsberg, Austria
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Hallo @userATunixsystem ,
Da hast du aber Glück gehabt! Gott sei Dank hast du schnell reagiert und so schlimmeres verhindern können.
Also erstmal freut es uns, dass es dir gut geht. :)

Zu deiner Frage:
Grundsätzlich sind unsere SHIFTPHONES nicht anfällig gegenüber Spritzwasser. Es ist allerdings auch nicht wasserdicht,
eben weil es nicht verklebt ist und leicht reparierbar sein soll.
Ich weiß also nicht ob ein SHIFTPHONE für deine Eltern hier das richtige Smartphone ist wenn solche Unfälle doch öfter passieren.

Wir hatten viele Fälle bei denen die SHIFTPHONES nach Wasserkontakt und guter Trocknung wieder funktioniert haben.
Es kann aber auch sein, dass es mehr Schäden davonträgt und Teile ausgetauscht werden müssen.

Vielleicht kommt es ja auch in Frage ein gebrauchtes SHIFTPHONE für deine Eltern zu besorgen. :)

Ganz liebe Grüße, Nina.
 

userATunixsystem

Beta Tester
Jun 12, 2018
235
Germany, Berlin
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5me, SHIFT6m
Ich danke für die schnelle Antwort.

Meine Eltern habe ich schon gefragt, es könnte erst einmal ein gebrauchtes Shift sein. Da muss aber erst einmal recherchiert werden, wer seines verkaufen möchte.

Wenn es wieder zu einem Fall kommt, kann man euch anschreiben und das Gerät einschicken.

Danke nochmal!
 
  • Like
Reactions: nkadiera

nkadiera

SHIFT Staff
Jun 9, 2020
84
25
Wolfsberg, Austria
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Du findest hier im Forum einige gebrauchte SHIFTPHONES auch im Thema "Offtopic".
Und falls das SHIFTPHONE dann wirklich mal in Kaffee baden geht, geben wir natürlich unser Bestes! ;)
 

dbx

Beta Tester
Jul 4, 2020
39
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6mq
@userATunixsystem Wow, Glückwunsch zur Reaktionsschnelle und (y)(y)(y)dass Du und auch sonst niemand zu schaden kam! ("Papa, was machst Du da? Ich will zuschauen!" :eek: )
@nkadiera slightly offtopic..
Grundsätzlich sind unsere SHIFTPHONES nicht anfällig gegenüber Spritzwasser. Es ist allerdings auch nicht wasserdicht,
eben weil es nicht verklebt ist und leicht reparierbar sein soll.
Zwei Grundideen dazu:
1. Ließe sich das Problem nicht mit Dichtungen angehen? Bei älteren Outdoor-Smartphones war das der Weg, und zumindest der Akku war noch wechselbar. Der Rest war imho auch nur sehr gut verschraubt.
2. Die vermutlich einfachere und kurzfristigere Variante:
Wäre ein "extra-dicker" Bumper o.ä. denkbar, der zumindest den Fall- und Wasserschutz noch erhöht?
(something like this: https://shop.fairphone.com/de/accessories/fairphone-3-protective-case-black )
USB-C und Klinke könnten zusätzlich mit passenden Stöpseln verschlossen werden. Die große Herausforderung bleibt natürlich die Verwendbarkeit von Tasten und Kamera..
 

blackcat

Beta Tester
Beta Tester
Nov 22, 2018
1,109
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m, SHIFT6mq
Fürs erste kann man wasserdichte Hüllen nehmen. Die werde ich in Zukunft auch wieder immer mitnehmen, da ich in diesbezüglich jetzt auch schlechte Erfahrungen machen mußte. Shift bietet das Spitzel an, mit denen mehrere User offensichtlich gute Erfahrungen gemacht haben. Ich habe eine wasserdichte Hülle mit Fahrradhalterung von Topeak aus dem Outdoorhandel, mit der ich zufrieden bin. Es gibt zahlreiche Modelle auf dem Markt, einfach mal mit der Suchmaschine des Verrtrauens suchen.