SHIFT6mq Shift 6mq Display schlechter Kontrast/ausgewaschene Farben

Scherzi

Original poster
Beta Tester
17 Dezember 2020
17
Hallo liebe Community, ich habe nun auch endlich mein Shift 6mq erhalten doch die Ernüchterung erfolgte sofort. Das Display hat eine grottige Farb-Qualität. Alle Farben sind ausgewaschen, schwarz wird mit hell grau dargestellt. Fotos oder Videos kann man damit nicht angucken. Ich habe ein Foto gemacht, links mein altes Moto z3Play rechts das Shift 6mq, ich glaub man kann gut sehen was ich meine. Das 6mq hat einen starken grün Stich und dunkle Stellen sind viel zu hell. Hat jemand etwas ähnliches Beobachtet?

Ich habe das 6mq schon zurückgesetzt und auch mal ohne Backup eingerichtet sowie in den Farbeinstellungen im System alles umgestellt was geht, alles ohne Effekt.

vielen Dank & frohe Weihnachten
 

Anhänge

  • _DSC0405.jpg
    _DSC0405.jpg
    7,3 MB · Aufrufe: 143

trainman261

Beta Tester
12 September 2020
116
Das Display meines 6m ist erheblich besser, sowohl In der Farbwiedergabe als auch in Schärfe.
Ich würde gar nicht mal sagen, dass es eine Frage der Schärfe ist. Das Display ist so scharf, wie man es von einem Full-HD-Display erwarten kann, für mich mehr als scharf genug. Das Problem scheint eher zu sein, dass die Pixel unterschiedlich hell sind.
Ich habe übrigens noch ein weiteres Problem erkannt, was ich mir allerdings nicht wirklich erklären kann. Ich habe auf der Statusleiste die Anzeige der Sekunden auf der Uhr eingeschaltet, und jetzt, wenn ich auf auf dem Home-Bildschirm im Querformat gehe, dann flackert der ganze Bildschirm jede Sekunde, immer wenn die Uhr eine Sekunde weiter anzeigt. Das scheint allerdings wirklich ein Software-Problem zu sein, da es nur in bestimmte Softwaresituationen passiert (z.B. wenn ich im Hintergrund ein Video spiele, dann flackert es nicht).
 

trainman261

Beta Tester
12 September 2020
116
Eins ist mir beim Display übrigens noch aufgefallen: das Display hat tatsächlich keine abgerundeten Ecken! Es gibt nur ein Overlay, damit es so aussieht... eigentlich ein bisschen Schade, dass man das nicht mit Software gelöst hat. Dann hätte man sich aussuchen können, ob man abgerundete Ecken haben will oder nicht...
 

Martin S.

SHIFT Friend
Alpha Tester
15 Februar 2020
1.109
Hmm, also bei mir ist das Display an den Ecken maskiert, ist momentan unklar wie weit die OLEDs unter der Maske noch weitergehen, aber die ist solide, kein Overlay um den Effekt abgerundeter Ecken zu simulieren?

Ich versuch's mal abzulichten, Sekunde..
 

Martin S.

SHIFT Friend
Alpha Tester
15 Februar 2020
1.109
Man sieht hier schoen, wie unten rechts die Maskenrundung hochgeht, man sieht sogar noch OLEDs darunter schimmern, am Rand.
Unter der Lupe sieht man auch das diese Maskierung eine mattierte Oberflaeche hat (y)

IMG_20210209_224725_Maske.jpg

Die Unschaerfe der Maske ist quasi der Fotobeweis, dass es kein Overlay ist (da die Maske auf einer hoeheren Ebene aufgebracht ist)
Wie gesagt, schwierig zu fotografieren, mit der Lupe wird's sofort klar.
Vielleicht ein Video, in dem die Maske und die LEDs nacheinander durchfokussiert werden? Aber heute nicht mehr 😁 )
 

trainman261

Beta Tester
12 September 2020
116
Man sieht hier schoen, wie unten rechts die Maskenrundung hochgeht, man sieht sogar noch OLEDs darunter schimmern, am Rand.
Unter der Lupe sieht man auch das diese Maskierung eine mattierte Oberflaeche hat (y)

Anhang anzeigen 2548

Die Unschaerfe der Maske ist quasi der Fotobeweis, dass es kein Overlay ist (da die Maske auf einer hoeheren Ebene aufgebracht ist)
Wie gesagt, schwierig zu fotografieren, mit der Lupe wird's sofort klar.
Vielleicht ein Video, in dem die Maske und die LEDs nacheinander durchfokussiert werden? Aber heute nicht mehr 😁 )
Interessant :unsure:
Bei mir sehe ich es mit dem nackten Auge, wenn ich sehr schief auf das Display schaue, da verschwindet so langsam die Abrundung.
EDIT: ich sehe gerade, ich habe mich blöd ausgedrückt. Overlay lässt Software vermuten, ich meinte eigentlich damit genau diese Maskierung. Im Englischen würde man auch da von einem Overlay reden, da hat mein Kopf wohl Englisch und Deutsch nicht mehr auseinanderhalten können :D
 
  • Like
Reaktionen: Martin S.

Scherzi

Original poster
Beta Tester
17 Dezember 2020
17
Interessante Aufnahmen! Ich hatte mal ein bisschen gesucht wobei es sich dem Shift Display handelt. Nur falls das euch interessieren sollte. Shift verwendet anscheinend ein Delta Matrix. Hier mal eine Seite die entsprechende Displays vergleicht: https://www.smartworld.cc Keine Ahnung wie vertrauenswürdig die Seite ist, aber die Bilder sind interessant. Samsung scheint mit seiner Diamond-Matrix da Qualitativ einfach weit vorne zu leigen. Die Delta Matrix scheint einfach nicht so gut zu sein, zum mindest was schärfe angeht. Wahrscheinlich empfinde ich das Display meines z3 Play auch desswegen besser, den das hat anscheinend ein Samsung Panel.
 
  • Like
Reaktionen: Martin S.

trainman261

Beta Tester
12 September 2020
116
Frage: es wurde mal angesprochen, dass das "Rauschen" ggf. ein Hardwarethema sein könnte. In dem Fall würde man eine kostenlose Reparatur bekommen, solange das Display nicht sonst kaputt ist o.Ä.. Wie sieht es aus dembezüglich, könnte man das neue Display zugesand bekommen und das Alte zurückschicken, oder müsste das vor Ort stattfinden? Wenn es vor Ort stattfinden würde, gäbe es da die Möglichkeit, an einem ausgemachten Tag hinzufahren, das Display ersetzen zu lassen, und noch am selben Tag zurückzufahren? Geht um die Frage, wie man die "Ausfallzeit" des Handys möglichst reduzieren kann.
 

Ramrod

New member
29 August 2020
3
Hallo in die Runde, seit einer Woche richte ich meine 6mq so nach und nach ein. Im Forum lese ich aber schon lange mit, was Auffälligkeiten und Tipps betrifft. Die runzelnde Stirnfalte hinsichtlich des Displays stellt sich bei mir wohl noch lange ein. Das macht mich bislang nicht glücklich. Dabei hatte ich bis vor wenigen Tagen noch mein Lumia 735 in Nutzung, viele Jahre alt aber bei der Displayqualität weit überlegen. Der besagte Grünstich fällt mir massiv auf. Leider zeigt sich aber noch eine Besonderheit, nämlich ein "Farbverlauf" vertikal – oben leicht rötlich, mittig sogar neutral, unten grünlich. Ich würde es (vorerst) umgehen, in dem ich den Dunkelmodus nutze. Aber der ist auch nicht der Kracher. Tagsüber ok, bei wenig Umgegbungslicht zeigt sich jedoch ein viel zu schwacher Kontrast, der die Lesbarkeit für mich stark begrenzt, vor allem überall dort, wo auf die Systemfarben zurückgegriffen wird. Zudem krisselt das Display nach meinem Empfinden mehr. Hier wünsche ich mir Anpassungen oder pesonalisierte Einstellungen. Farbe und Konstrast machen eine richtig gute Figur auf dem Startbildschirm. Klar, hier fehlen die Farbflächen, aber die Wirkung ist prächtig und so ganz anders als in manchen Apps und Einstellungen. Was habt ihr für Hoffnung hinsichtlich des Displays? Kennt jemand die Sache mit dem "Farbverlauf"?

Grüße, Ramrod
 

Martin Volkert

Beta Tester
16 September 2020
41
Ich sehe keinen Farbverlauf bei mir, allerdings den erheblichen Grünstich, den ich durch eine App einigermassen ausgleiche.
 

Jan B.

Beta Tester
20 Februar 2021
270
@Ramrod Bitte Update machen. Sie haben mit Sicherheit 3.0G als Version des OS. Beim der aktuellen Version ist das Display kalibriert. Aber bitte trotzdem beachten das noch nicht alles fertig geproggt ist.
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264 und danielp

trainman261

Beta Tester
12 September 2020
116
Aber das mit dem Farbverlauf hatte bisher glaube ich noch keiner. Vielleicht ist es eine Frage beim Support wert?
Ich habe auf jeden Fall den Support kontaktiert und insbes. das Rauschen erläutert, da haben sie gemeint, ich soll das Ding zurückschicken, die bringen es in Ordnung (bin schon auf 3.2 gewesen). Jetzt warte ich gerade drauf, mal schauen, wann ich es zurück habe.
 

Ramrod

New member
29 August 2020
3
Danke für eure Tipps!
@Jan B. Die Updates sind drauf. ShiftOS 3.2G (20210423) – Veränderungen am Display habe ich durch die Updates nicht bemerkt.
@trainman261 Ich werde mal beim Support nachfragen. Bin gespannt, was in deinem Fall bei rauskommt!
 

Jan B.

Beta Tester
20 Februar 2021
270
@Ramrod Bitte noch mal schauen ob die Installation des Updates auch wirklich erfolgreich war. Sollte wirklich 3.2 installiert sein dann kann nur der Support weiter helfen.
 

Ramrod

New member
29 August 2020
3
Also unter "Systemaktualisierung" steht ShiftOS 3.2G (23. April 2021), auf manuelle Prüfung keine weiteren Updates gefunden.
Unter "Android-Version" steht Shift6QM.SOS.3.2.G.20210423, Stand der Sicherheitsupdates 5. Mai 2021.
Ein Zurücksetzen ist sicher noch ein Weg aber den wollte ich eigentlich vermeiden. Nur wird der Support das sicher noch empfehlen, bevor eine Prüfung von ihnen erfolgt.
 
  • Like
Reaktionen: Jan B.

Jan B.

Beta Tester
20 Februar 2021
270
Ich wollte nur ausschließen das Sie dachten das Sie 3.2 haben, aber bei der Installation evtl. etwas schief gelaufen ist.
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264

markusneg

Beta Tester
26 Mai 2021
10
Gibt es schon weiterführende Infos zum statischen Pixelrauschen? Die Farbe wurde ja bereits durch ein Update adressiert. Ich habe auch mal eine Aufnahme mit unserer DLSR gemacht; mit sehr geringem ISO, um kein zusätzliches Rauschen einzuführen. Wenn man heranzoomt, sieht man das Mikrorauschen, im Makroskopischen sieht man (hauptsächlich horizontale) Streifen.
Ich bin auch interessiert am technischen Hintergrund. Gehen die Display-Hersteller davon aus, dass man ihre OLED-Matrizen einzeln bildgebend untersucht und ein Referenzbild aufnimmt, um die verschiedenen Pixel-Helligkeiten softwaretechnisch auszugleichen? Oder liefern sie so eine Kalibrationsmatrix mit, nur wird sie von SHIFT noch nicht berücksichtigt?
DSC_9770.jpg