SHIFT7 Shift 7 rooten

dirkw

Active member
Feb 8, 2015
184
@Detlef: Bei den Schritten hast du mich missverstanden, das bezog sich allgemein:

Zuerst: Treiber installieren (bei Win8 zuerst Windows vorbereiten, bei Win7 kann man die Vorbereitung überspringen)

Dann: Stockrom aufspielen (lt. Videoclip "Flashen (Teil3)"

Und was kommt als nächstes - nach dem Stockrom: Zuerst die Speicherverwaltung ändern (geht das ohne Root) oder zuerst das Gerät rooten?

Was mir noch aufgefallen ist: Der Autor hatte im Videoclip "SHIFT7 - Rooten nur fuer Version GP305 C1 SHIFT7 V1 03 20150113" bei RootGenius eine Datei "RootGenius_en.exe" mit knapp 6 MB, als ich RootGenius runtergeladen hatte, hatte ich nur eine Datei RootGenius.exe mit knapp 600 KB (also einem Zehntel). Da bin ich nun verunsichert, ob das die richtige Datei ist?

Bitte einen Link angeben, welche RootGenius man runterladen soll - damit man wirklich die richtige Datei verwendet.
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Das Video ist von mir ;) . Die Veränderung des Speichers ist im Teil 3 enthalten, da man eh schon alle Programme gestartet hat, und es so einfacher ist. Am Ende von Teil3 ist dies beschrieben, mit dem Hinweis dass man es durchführen kann oder nicht.
Die root genius Datei, die du hast kann nicht richtig sein, wie schon bemerkt, sie ist zu klein. Ich werde mal fragen, ob man diese vielleicht auch zur Verfügung stellen kann, parallel werde ich auch den Link raussuchen und ihn dir hier mitteilen, oder im Bereich Ankündigung.
Das mit der Softwareversion ist schon richtig, bei der 1.4 lässt sich das Gerät nicht mehr rooten, dort sind irgendwelche Sperren drin. Noch habe ich allerdings keine Antwort wo die notwendigen Dateien liegen, wenn ich es weiß sage ich es. Sie sollten eigentlich schon im WIKI sein.
Du liegst sonst aber richtig.
 

dirkw

Active member
Feb 8, 2015
184
Okay, vielen Dank mal für's Nachfragen, wo die Dateien zum Runterladen sind.

Kannst du dein Verzeichnis "geändertes stockrom nur ebr1 und ebr2 flashen 6GB" (das man für die Speicherverwaltung benötigt) nicht zippen und hier uploaden?

Das Rootgenius, das ich runtergeladen hatte, war direkt von http://www.rootgenius.com/ (Version 1.8.7 free) und hatte - nicht wie angegeben 600 KB - sondern nach dem Entpacken nicht ganz 700 KB (aber deine Version hatte über 6 MB).

Beim ersten Mal ließ es sich starten (aber da ich kein Stockrom drauf habe, hab ich Rootgenius mit Klick auf das "X" wieder zugemacht). Danach hat es sich mit Doppelklick auf das RootGenius-Icon nicht mehr öffnen lassen. Ach ja, der Virenscanner ist angesprungen, als ich RootGenius öffnen wollte - eine oo2.exe oder so ähnlich war der Auslöser.
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Hier der Link für root Genius
http://www.shuame.com/en/root/
bei dem hier springt kein Virenscanner an. Das ist auch die Seite vom Entwickler. Die Version der Datei ist 2.2.6
Nein, kann ich nicht hier uploaden, diese Dateien sind hier nicht erlaubt.
 

dirkw

Active member
Feb 8, 2015
184
Ich kann meinen Erfahrungsbericht nicht schreiben!

Wenn ich auf Absenden klicke, kommt ein Fenster, ob ich was Öffnen oder Speichern möchte... so ein Sch..ß!!!

Nur so viel: Es hat funktioniert!
 

dirkw

Active member
Feb 8, 2015
184
Jetzt hatte ich so einen tollen Bericht geschrieben, aber wenn ich auf Absenden klicke, kommt ein Fenster, ob ich posting.php öffnen, speichern möchte oder abbrechen.

Was ich noch sagen wollte, vor dem Rooten beim Ausführen von Rootgeniusimmer eine Fehlermeldung, dass ein schwerwiegender Fehler passiert ist und RootGenius geschlossen wird.

Den Grund hab ich herausgefunden: RootGenius braucht anscheinend eine aktive Internet-Verbindung (war im Videoclip nicht erwähnt)

PS: Und Detlef - vielen Dank für deine Anleitung! Toll, dass jetzt im Shift7 nach Ändern der Speicherverwaltung 5 GB Speicher frei sind und nicht - wie zuvor - nur knapp 500 MB. ;)

FRAGE NOCH: Darf man jetzt das drahtlose Update für's Shift7 machen oder besser nicht?
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Ich würde das update jetzt nicht machen, da es glaube ich auch keine Verbesserung gibt. Wenn du willst kannst du es ja probieren, es lässt sich ja jederzeit rückgängig machen.
Die Fehlermeldung ist bei mir nie gekommen, da ich eigentlich immer eine Internetverbindung habe. Aber du siehst, man kann nie alle Möglichkeiten ausprobieren, da es zu viele gibt.
Man kann übrigends die Speicherveränderung auch ohne rooten nutzen.
Tipp doch deine Bericht vorher in einem Textprogramm fertig, und kopiere ihn dann später nur hier rein, dann ist die Arbeit in keinem Fall umsonst gewesen. Ich würde ihn gerne lesen.
 

dirkw

Active member
Feb 8, 2015
184
Jetzt ging es auf einmal... hier also mein Bericht! ;)

So, vielen Dank Detlef!

Hier mein Erfahrungsbericht - ich fang mal mit dem Fazit an: Es hat geklappt!

Ich als Android-Neuling hatte doch erhöhten Puls bei der Sache... zuerst hab ich auf meinem Shift7 die Apps mit einem meiner Lieblings-Apps "All in one Toolbox" (Link: https://play.google.com/store/apps/details?id=imoblife.toolbox.full) auf die 64 GB SD-Karte gesichert (das Backup ist im Menüpunkt "Toolbox" zu finden).

Zu erst die Treiber installiert - da ich Win7 64bit hab, konnte ich die Vorbereitungen für Win8 überspringen und den Treiber direkt und einfach installieren wie im Videoclip Flashen (Teil2) beschrieben.

Wichtig ist wirklich, sich Schritt für Schritt genau an das Video zu halten - ich als Anfänger hab zusätzlich die Dateinamen und (sofern ersichtlich) die Dateigrößen mit denen im Videoclip verglichen (sicher ist sicher).

Das Stockrom aufspielen und die Speicherverwaltung ändern ging ganz easy (genau wie im Videoclip Flashen (Teil3) beschrieben).

Dann das Rooten, wo ich am meisten Bauchschmerzen hatte... zuerst mal hab ich einen Fehler gemacht. Detlef hat ja im Clip draufhingewiesen, dass USB-Debugging aktiviert sein muss... ich Schlaumeier erinnerte mich, dass ich das USB-Debugging persönlich aktiviert hatte, dachte aber nicht dran, dass durch das Stockrom aufspielen, das USB-Debugging (standardmäßig) wieder de-aktiviert war.

Dann ein Punkt, wo im Videoclip nicht hingewiesen wurde und weshalb ich vor dem eigentlichen Rooten fast gescheitert wäre. Jedes Mal als ich RootGenius_en.exe (Link von Detlef ein paar Postings weiter oben) starten wolle, kam die Fehlermeldung, dass ein schwerer Fehler aufgetreten ist und RootGenius beendet wird.

Auf den Grund bin ich selbst draufgekommen - RootGenius verlangt anscheinend eine vorhandene Internet-Verbindung. Dann funktionierte es.

Nach 25% (etwa 5 min) kam bei mir der im Videoclip zu sehende Fehlermeldungs-Bildschirm "Your phone ist so solid to root". Ich hab das Shift7 abgehängt und gestartet und keine KingUser-App vorgefunden - der erste Versuch hat also fehlgeschlagen.

Gleich nochmal mit Rooten probiert, dann ging's bei mir sogar bis 85%, bis die Meldung gekommen ist. Shift7 wieder abgehängt, runtergefahren und neu eingeschaltet... jetzt ist es gerootet - die KingUser-App war da und nach Starten dieser zeigt sich, dass das Rooten funktioniert hat.

Jetzt versuche ich noch, die All in One Toolbox zu installieren, mittels WLAN diese dann upzudaten (damit sie den gleichen Stand von gestern hat, als ich das App-Backup gemacht hab) und dann - hoffe es klappt - die Apps wiederherzustellen.

So weit mein Bericht - da ich als Neuling doch ein etwas mulmiges Gefühl hatte, damit sich andere Neulinge auch drüber trauen.

PS: Beim Speicher ist mir schon mal positiv aufgefallen, dass jetzt über 5 GB Speicher frei sind (anstatt vorher nur ca. 500 MB) - Platz für Apps und Games ohne Ende.
 

dirkw

Active member
Feb 8, 2015
184
Ich wollt nur kurz Bescheid geben: Die Apps mittels "All in one Toolbox" wiederherstellen hat perfekt funktioniert.

Zu meinem Erstaunen war auch eine Sicherungsdatei vom Nova Launcher (gespeichert in "Gerätespeicher" - keine Ahnung, ist vielleicht die SD-Karte, sonst hätte die Datei doch weg sein müssen) noch da. Anstatt - wie ich eigentlich erwartet hatte - den Nova Launcher wieder neu einstellen zu müssen (da war ich ursprünglich eine Stunde dran, bis der Launcher perfekt für mich passt) hab ich nur diese gesicherte Datei wiederhergestellt.

Jetzt ist mein Shift7 genauso wie vor der ganzen Aktion - aber eben inkl. Root und mit perfekter Speicherverwaltung.

Also mein Tipp: Apps mit "All in one Toolbox" auf ext. SD-Karte sichern, bei Verwendung eines anderen Launcher die Einstellung ebenfalls sichern. Und nach den Änderungen am Shift7 bequehm wiederherstellen.
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Danke für dein Feedback. Ich war leider schon zu spät, ich wollte dir noch sagen, dass du einen neuen Thread aufmachst, vielleicht mit Titel:Erfahrungen flashen, Speicheraufteilung, rooten. Dann hätten andere vielleicht auch noch ihre Erfahrungen geschrieben, und es wäre leichter zu finden gewesen. Mal sehen, ob sich das noch ändern lässt.
Ich freue mich, dass alles geklappt hat. Du warst super.
 

dirkw

Active member
Feb 8, 2015
184
Dein Wunsch ist mir Befehl! :D Hab den Thread hier aufgemacht und meinen Erfahrungsbericht dort hineinkopiert!

Aber deinen letzten Satz "Du warst super!" möchte ich gerne noch an dich zurückgeben: Ohne deine Anleitungen hätt ich das nie geschafft - für einen Android-Neuling ist das rooten schon kompliziert.

Wieso macht Google nicht einfach eine App, wo man root an- und ausschalten kann? Es gibt mittlerweile viele gute Apps, die einfach root verlangen, also sollte root eigentlich für jeden einfach und unkompliziert bei Android selbst verfügbar sein.
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Google wird das sicher nicht machen, aber es gibt so etwas schon. CM12.1 auf dem Galaxy Tab Pro hat so etwas. Das ist aber nicht bei allen Versionen von CM so.
Carsten will aber versuchen so etwas auf den nächsten Geräten zu implementieren. Das Shift7 erhält das später vielleicht auch noch. Bislang ist es noch ein Wunsch, aber ich glaube irgendwann geht dieser Wunsch in Erfüllung.
 

dirkw

Active member
Feb 8, 2015
184
Was mir seit dem Rooten aufgefallen ist (ich dachte, das sei vorhin nicht so gewesen), wenn ich das Shift7 mit dem PC per USB-Kabel verbinde, muss ich jedes Mal vorher "USB-Debugging" de-aktivieren, weil sonst das Shift7 am PC nicht angezeigt wird.

Oder anders gefragt: Kann ich auch im normalen Shift7-Betrieb USB-Debugging de-aktiviert lassen?
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Ja, kein Problem, ich lass es auch immer an. Das er dir das jetzt anzeigt, hat was mit den installierten Treibern von Win zu tun.
 

detlefr

SHIFT Friend
Feb 6, 2015
3,284
Leider funktioniert oneclickroot nicht. Oder habt ihr die software geändert, bei meinen Versuchen hat es jedenfalls damit nicht funktioniert.
 

davidywise

New member
Nov 6, 2015
3
For all my phones i use only one rooting tool and that is search4roots. Because of it's outstanding performance in upgrading my phone and its cool methods that;s why i chose this software..
 

der_rooter

New member
Aug 1, 2019
1
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT7
Hallo, bisher hatte ich mich noch nicht getraut, mein Shift7 mal zu rooten, aber der wenige Speicher nervt schon auf Dauer. Als ich mir jetzt die Anleitungen angeschaut habe, fällt mir auf, dass die meisten Einträge von 2015 sind und es einen Hinweise gibt, dass sich das mit dem Flashen mittlerweile verändert (vereinfacht?) hat. Damit sollen Teile der bisherigen Videoanleitung auch nicht mehr so funktionieren wie bisher. Gibt es irgendwo im Netz denn jetzt eine Anleitung für Anfänger, wie das aktuell funktioniert? Freue mich über einen hilfreichen Beitrag!