(SHIFT6mq) LineageOS 18.1 (Android 11) - Vorabtest

amartinz

ShiftOS Developer
Original poster
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
19 März 2018
962
26
Wolfsberg, Austria
Das ist die erste Vorabversion von LineageOS 18.1 (basierend auf Android 11) für das SHIFT6mq.

Ich würde bitte testbereite Personen suchen, die sich die Version mal genauer anschauen und testen möchten. :)
Damit ich mich voll auf die letzten Schritte konzentrieren kann und nicht allzuviel unterstützen muss, würde ich bitte Tester*innen mit Kenntnissen für den Test suchen, damit ich nicht die generelle Installation etc. supporten muss.

Außerdem handelt es sich um eine nicht stark getestete Version und es könnten gravierende Fehler auftreten, welche auch ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen erfordern könnten.

Durch eure Hilfe können wir Bugs und Fehler finden, die Version stabilisieren und somit schneller eine "stabile Version" für Alle anbieten. :)

Bitte vorerst auch keine Fehler an Lineage etc. melden und nur an mich, da ich erst nach den ersten Tests für offizielle Unterstützung ansuchen möchte.

WICHTIG: Bitte lest euch die Anleitung vorher einmal komplett durch, bevor ihr sie zu befolgen anfängt!



WARNUNG

Bevor es zur Anleitung geht, hier nocheinmal die obligatorische Warnung:
Diese Vorabversion ist instabil, kann Datenverlust verursachen und essentielle Funktionen könnten kaputt sein (Telefonieren, Internet, Kamera, Audioausgabe, Fingerabdruck, ...).
Deswegen bitte nicht mittesten, wenn das Gerät dringend gebraucht wird (ob privat oder für die Arbeit) oder wichtige Daten abgespeichert werden.

Ein Wechsel auf die zukünftige, offizielle Version von LineageOS wird ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen erfordern!



Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass ich privat und außerhalb meiner Arbeitszeit als Hobbyprojekt an Lineage gearbeitet habe.
Es besteht keinerlei Verbindung zwischen diesem Projekt und SHIFT und ich handle damit persönlich.

Das bedeutet natürlich auch, dass bitte unter keinen Umständen der SHIFT Support zu kontaktieren ist, falls es Probleme gibt.

(Ich könnte mir einen separaten, privaten Forums-Account erstellen, aber ich bin zu faul dafür...)



1) Daten sichern und für den Super-GAU vorbereiten

Als ersten Schritt lest bitte nochmal den Warnungs-Abschnitt von oben und seid sicher, dass ihr am Test teilnehmen möchtet. Wenn ihr euch sicher seid, sichert bitte eure wichtigen Daten auf einem externen Gerät (🖥️, 💻, 💽, 💾, 🖨️, ☁️, ...) und ladet euch eine FULL OTA von der aktuellsten ShiftOS Version runter, um im Notfall darauf zurückzuwechseln.

Zum Zeitpunkt "jetzt gerade", wären das:

Sowie ein aktuelles Recovery Image von Stock, falls die Lineage Recovery den Dienst verweigert:

WICHTIG: Ich kann nicht garantieren, dass die obige Liste immer aktuell ist.
Also bitte am Besten vorher schlau machen, wo ihr die aktuellsten Versionen herbekommt.



2) Bootloader entsperren und Lineage Recovery installieren

Um den Bootloader zu entsperren, könnt ihr den tollen Guide von @Ene (danke vielmals dafür!) befolgen.
--> https://forum.shiftphones.com/threads/bootloader-unlock-root-custom-recoveries-roms.3207/

WICHTIG: Das Entsperren des Bootloaders löscht aus Sicherheitsgründen alle Daten! Ich hoffe Schritt 1) wurde ordnungsgemäß durchgeführt :)

Falls ihr Probleme mit dem Entsperren des Bootloaders habt, bitte im obigen Thread nach Hilfe bitten oder diesen Test nicht mitmachen (da es noch wesentlich holpriger wird) und auf weitere Versionen warten.

Sobald der Bootloader entsperrt ist, muss die Lineage Recovery installiert werden, damit LineageOS installiert werden kann, da die ShiftOS Recovery aus Sicherheitsgründen nur Pakete zulässt, die offiziell von SHIFT signiert worden sind.

Die Lineage Recovery könnt ihr hier runterladen -> recovery_lineage-18.1-20210905-UNOFFICIAL-axolotl.zip

Dazu bootet wieder in den Bootloader Modus (wie im obigen Thread beschrieben, bzw. via POWER + VOLUME UP) und flasht das recovery.img via fastboot in den A und B Slot:
Code:
fastboot flash recovery_a recovery_lineage-18.1-20210905-UNOFFICIAL-axolotl.img

fastboot flash recovery_b recovery_lineage-18.1-20210905-UNOFFICIAL-axolotl.img

WICHTIG: Der Pfad zu recovery_lineage-18.1-20210905-UNOFFICIAL-axolotl.img sollte natürlich zu dem Pfad auf eurem PC zeigen, z.B.:
  1. Windows - C:\Users\amartinz\Downloads\recovery_lineage-18.1-20210905-UNOFFICIAL-axolotl.img
  2. Linux - /home/amartinz/Downloads/recovery_lineage-18.1-20210905-UNOFFICIAL-axolotl.img

Sobald ihr die Recovery installiert habt, wählt im Bootloader-Menü via Lautstärketasten den rotgeschriebenen "Recovery mode" aus und bestätigt die Auswahl mit dem POWER-Knopf, um in die frisch installierte Lineage Recovery zu booten.

Ihr solltet mit einem schwarzen Bildschirm mit einer Pracht von Violett, die einem förmlich entgegenschreit, begrüßt werden.



3) LineageOS in der Lineage Recovery installieren

Zuerst einmal müsst ihr die Installations-Datei von Lineage (vergleichbar mit einer FULL OTA von ShiftOS) herunterladen:
--> lineage-18.1-20210905-UNOFFICIAL-axolotl.zip

Nun habt ihr zwei verschiedene Arten um LineageOS zu installieren:

  1. Falls das Gerät via USB angesteckt ist, bitte abstecken.
  2. Danach in der Recovery auf Advanced -> Power off gehen, um das Gerät auszuschalten.
  3. Entfernt nun das Backcover sowie den Akku und nehmt die SD-Karte heraus, falls sie eingelegt ist.
  4. Übertragt die Installations-ZIP von LineageOS auf die SD-Karte, werft die SD-Karte sicher von eurem PC aus.
  5. Legt danach die SD-Karte wieder in das Gerät ein und baut es wieder zusammen.
  6. Haltet die VOLUME DOWN und POWER Tasten gedrückt, bis das SHIFT Logo bzw. der Warnungs Text erscheint, um in die Recovery zu starten.
  7. Wieder in der quietsch-violetten Recovery angekommen, geht auf Apply update -> Choose from sdcard1 und sucht die Installations-ZIP von LineageOS

  1. Apply update -> Apply from ADB
  2. Nun sollte unten in weißer Schrift Now send the package you want to apply to the device with "adb sideload <filename>"... stehen, was zu machen ist :)
  3. Öffnet ein Terminal / CMD und gebt adb sideload lineage-18.1-20210905-UNOFFICIAL-axolotl.zip ein, wobei der Dateiname wieder der aktuelle Pfad auf eurem PC sein soll (wie beim Recovery-Installtions-Schritt von oben).

LineageOS sollte nun installieren und die grafische Oberfläche verschwinden.
Durch einen grafischen Bug in der Lineage Recovery steht kein "INSTALLATION ERFOLGREICH" am Ende der Installation.
Stattdessen blendet sich die grafische Oberfläche wieder ein.

Drückt danach den Pfeil zurück ganz links oben und der "INSTALLATION ERFOLGREICH" Text sollte unten stehen.

Löscht nun nochmal eure Daten via Factory reset -> Format data/factory reset -> Format data.
Wartet, bis "Data wipe complete." dasteht.

Drückt nun auf den Pfeil links oben, bis ihr wieder im Hauptmenü seid.

Nun könnt ihr Google Apps installieren (siehe nächster Schritt) oder Reboot system now auswählen, um in ein googlefreies Lineage zu booten.
Falls ihr Google Apps installieren wollt, startet NICHT neu und folgt dem Abschnitt "Google Apps installieren".



4) Google Apps installieren

WICHTIG
: Falls ihr Lineage gestartet habt und danach die Google Apps nachinstalliert, müsst ihr unbedingt erneut eure Daten löschen, wie im Installationsschritt oben beschrieben (Factory reset), sonst habt ihr ein instabiles System.

Direkt nach der Lineage-Installation müsst ihr erneut in die Recovery booten, um den aktiven Slot zu wechseln.
Oben steht sowas wie:
Version 18.1 (20210905)
Active slot: a

Nach dem Rebooten sollte dort "Active slot: b" stehen bzw falls vorher "b" da stand, sollte danach "a" stehen.

Geht dazu auf Advanced -> Reboot to recovery.
Der Slot sollte sich jetzt geändert haben (wie im Spoiler beschrieben).

Lädt euch die aktuellsten GAPPS runter, die ihr installieren wollt, zb:
Befolgt nun den selben Installations-Schritt wie bei 3) oben, nur nehmt die heruntergeladene GAPPS-ZIP-Datei statt der LineageOS-ZIP.
Mittendrin kommt Signature verification failed. Install anyway?, welches mit Yes beantwortet werden muss.

Sicherheitshalber nochmal Daten löschen, wie im obigen Installations-Schritt.

Danach ins fertige LineageOS mit Google Apps starten, indem Reboot system now ausgewählt wird.



Quellcode / Sourcen

SHIFT6mq (axolotl) spezifisch:
Lineage generisch:

Eine Build-Anleitung existiert offiziell noch nicht, erst, wenn axolotl offiziell von Lineage unterstützt wird, wird sie hier zu finden sein: https://wiki.lineageos.org/build_guides.html

Im Prinzip:
  • Device Tree von oben nach -> device/shift/axolotl
  • Kernel von oben nach -> kernel/shift/sdm845
  • Blobs von oben nach -> vendor/shift
syncen und danach:

Code:
source build/envsetup.sh

breakfast lineage_axolotl-userdebug

mka bacon

Der obige LineageOS-Build von mir ist außerdem mit selbst generierten Schlüsseln signiert, welche ich aus Sicherheitsgründen nicht rausgebe.
Jeder kann aber beliebig selbst Schlüssel generieren und diese nutzen.



Working
  • Boots (yay)
  • Audio (tested with YT + Recorder app)
  • Bluetooth
    • A2DP
    • Battery stats of connected device
    • Pairing + file transfer
  • Camera
    • Takes pictures of the SHIFT key
    • Torch (both of them)
    • Video recording
  • Display
    • AOD
    • Brightness
    • DT2W
    • Night light, Reader mode
  • Fingerprint
    • Enrolling
    • Unlocking the device
  • FM Radio
  • GAPPS installation
  • In-call
    • Audio
    • Microphone
  • Microphone (tested with Recorder app)
  • NFC
  • Power management
    • Tanky like a Chansey with Eviolite
  • RIL
    • SIM is detected and calls are received
  • SD Card
    • exFAT - /dev/block/vold/public:179,0 on /mnt/media_rw/62E9-E7D4 type exfat (rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,noatime,fs=exfat,gid=1023,fmask=0007,dmask=0007,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=utf8,namecase=0,symlink=0,bps=512,errors=remount-ro)

To be tested

TODO
  • Proper sepolicies for SELinux

Generic TODO
  • Add keyboard support to Jelly
    • Verify with Desktop mode

Notes
  • addon.d is only supported when flashing via Updater app, not via recovery
    • This means people need to flash ROM + GAPPS everytime they flash via recovery
  • If you want to install GAPPS, you need to flash the ROM, then reboot to recovery again and then flash GAPPS to ensure it installs into the proper slot.
 
Zuletzt bearbeitet:

ymybe

Beta Tester
5 Februar 2021
36
FLashing recovery_a & b und anschliessender neustart in recovery wirft mich immer wieder in den bootloader :(
 

amartinz

ShiftOS Developer
Original poster
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
19 März 2018
962
26
Wolfsberg, Austria
  • Haha
Reaktionen: danielp

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.033
Ist mir auch vor Kurzem aufgefallen.

Ohne GAPPS bootet es zu schnell, der Kamera-Service ist noch nicht vollständig initialisiert und die Kamera-App vermerkt das als "es existieren keine Kameras" und deaktiviert sich selbst 😅
Das ist also der Grund für die GMS!
Android ist so schnell das Google etwas bauen musste damit es wieder langsamer um die Hardware richtig zu initialisieren. 🤣
 
  • Haha
Reaktionen: trainman261

@Lhotze

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
281
Nach zwei Tagen Test wirkt die Rom solide📱.
Ist die erste Lineage im Unofficial-Status, die ich testete, die so wenig Probleme macht😍.
Bluetooth läuft (allerdings bei mir nicht mit AptX oder HD Unterstützung, weiß jetzt nicht, ob es an den Geräten lag oder am Rom), WLAN läuft (allerdings gelegentlich Verbindungsabbrüche,.möglicherweise aber auch mein Router), Telefonieren funktioniert 📞(hatte bei einem von 4 Gesprächen allerdings das strange behavior, dass die Audioausgabe beim Empfänger stark verzerrt und sehr leise war, erneuter Call hat das behoben 🤷🏼‍♂️).
GPS ging überall🗺️, nur nicht bei GMaps🤔 (vermute aber irgendwo ein Fehler mit GApps, hatte Opengapps drin). Ansonsten keine unerwarteten Reboots oder ähnliches, mobiles Funknetz stabil und Kamera📸 hat (nach Installation von GApps/Magisk) auch ohne Probleme funktioniert. Meine genutzten Apps sind problemfrei gelaufen, Backup über Seedvault geht (wobei ich nicht verstehe, warum hier nicht alle Apps gesichert wurden sondern nur die "regelmäßig genutzten". Da hätte ich noch Recherche investieren müssen 😎).

Logs🧾 kann ich leider nicht zur Verfügung stellen. Bei dem Versuch GApps neuzuinstallieren um den GMaps Fehler auszuschließen habe ich das gesamte System gekillt☠️.
Danach bin ich aus Frust wieder auf ShiftOS gewechselt 🙈.

Sieht aber nach ner sehr soliden Alltagsrom aus.
Greetz und Danke
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.033
Backup über Seedvault geht (wobei ich nicht verstehe, warum hier nicht alle Apps gesichert wurden sondern nur die "regelmäßig genutzten".
Theoretisch ist Seedvault nur ein alternatives Frontend zu "adb backup" welches ja irgendwann verschwinden wird. Damit können nur Apps gesichert werden bei denen der Entwickler im Manifest auch Backups erlaubt. Vermutlich kann Seedvault auch nur diese Apps sichern!?
 

ymybe

Beta Tester
5 Februar 2021
36
ich hab bei SHiftOs ein Backup --all --shared --apk gemacht aber es lies sich leider nicht auf lineage restoren, macht jetzt nix waere aber schoen gewesen :)
 

@Lhotze

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
281
Steht nicht erstmal beim Shift os-L Android 11 an?
Kann mir vorstellen, dass es für ein kleines Entwicklerteam wie bei Shift anbietet Android Versionen zu überspringen. Meist sind Apps ja über mehrere Versionen gepflegt, so dass es zu Überlappungen kommt, wenn man Mal ne Version auslässt und Sicherheitspakete sind leichter einzupflegen als jedes Jahr ne neue Android-Version rauszubringen.
Greetz
 

trainman261

Beta Tester
12 September 2020
148
Da würde
Theoretisch ist Seedvault nur ein alternatives Frontend zu "adb backup" welches ja irgendwann verschwinden wird. Damit können nur Apps gesichert werden bei denen der Entwickler im Manifest auch Backups erlaubt. Vermutlich kann Seedvault auch nur diese Apps sichern!?
An sich muss ja OS-L nicht den Zertifizierungsprozess von Google durchmachen. Dann wäre es ja doch relativ leicht, einfach einen Schalter umzelegen, um dieses "Verbieten" der Sicherungen einfach zu umgehen, oder?
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.033
Die Seedvault FAQ sollte vielleicht @@Lhotzes Frage warum nur kürzlich benutzte Apps gesichert werden und warum Seedvault auch nicht alle Apps sichern kann beantworten.
 
  • Like
Reaktionen: amartinz und @Lhotze

amartinz

ShiftOS Developer
Original poster
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
19 März 2018
962
26
Wolfsberg, Austria

Uli

SHIFT Friend
Alpha Tester
23 August 2018
478
Hi Alex,
Geht die Installation von Lineage recovery ohne Factory reset?
Und werden updates von SOS-L auch unter Lineage recovery installiert?
Beste Grüße, Uli
 

amartinz

ShiftOS Developer
Original poster
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
19 März 2018
962
26
Wolfsberg, Austria
Hi Alex,
Geht die Installation von Lineage recovery ohne Factory reset?
Und werden updates von SOS-L auch unter Lineage recovery installiert?
Beste Grüße, Uli
Hey Uli,
solang der Bootloader entsperrt ist, geht das.

Das 6mq hat A/B, die Updates werden im laufenden System installiert, kommen also mit der Recovery garnicht erst in Berührung :)
Und ich denke installieren via "ADB sideload" geht auch in der Lineage Recovery, falls du das mal machen musst.
 
  • Like
Reaktionen: Martin S.

Martin Volkert

Beta Tester
16 September 2020
76
Nun mal eine ganz pragmatische Frage:
Was hätte ich für Vor - bzw. Nachteile, wenn ich Lineage OS installieren sollte, anstatt Shift OS?
Ich habe aus vorherigen Handys durchaus Erfahrung mit Lineage OS. Allerdings habe ich es da erst installiert, als das Stock-ROM nicht mehr aktualisiert wurde.
 

amartinz

ShiftOS Developer
Original poster
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
19 März 2018
962
26
Wolfsberg, Austria
Nun mal eine ganz pragmatische Frage:
Was hätte ich für Vor - bzw. Nachteile, wenn ich Lineage OS installieren sollte, anstatt Shift OS?
Ich habe aus vorherigen Handys durchaus Erfahrung mit Lineage OS. Allerdings habe ich es da erst installiert, als das Stock-ROM nicht mehr aktualisiert wurde.
Keinen offiziellen Support von SHIFT sondern du musst dich bei Problemen an Lineage wenden.
Es können Bugs bei SHIFT auftreten, welche du bei Lineage nicht hast und umgekehrt.

Wir basieren ShiftOS-L auf ShiftOS-G, L besteht also auch alle Zertifizierungs-Test-Suites und garantiert somit die generelle Kompatibilität mit Apps.
Das macht Lineage nicht.

  • Lineage muss keine Zertifizierungen machen etc, bekommt also häufiger Updates
  • (in der Regel) schneller neue Android Versionen (siehe ShiftOS-L mit Android 10 vs LineageOS mit Android 11)
  • mehr Features, welche normalerweise Zertifizierungen fehlschlagen lassen würden
    • (zb der Bug mit "Kamera kann nicht auf SD-Karte speichern", der verursacht Zertifizierungs-Fehler und mussten uns eine komplett neue Lösung einfallen lassen).
Lineage ist auch generell mit mehr "Tüftelei" verbunden.

Also jeder muss selbst für sich abschätzen, was er/sie/es möchte.
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.033
Hey Uli,
solang der Bootloader entsperrt ist, geht das.

Das 6mq hat A/B, die Updates werden im laufenden System installiert, kommen also mit der Recovery garnicht erst in Berührung :)
Und ich denke installieren via "ADB sideload" geht auch in der Lineage Recovery, falls du das mal machen musst.
Dazu hätte ich dann mal eine doofe Frage!
Wenn das Recovery bei A/B Updates nicht angefasst wird, wie wird dann das Recovery aktualisiert falls das notwendig ist!?
 

amartinz

ShiftOS Developer
Original poster
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
19 März 2018
962
26
Wolfsberg, Austria
Dazu hätte ich dann mal eine doofe Frage!
Wenn das Recovery bei A/B Updates nicht angefasst wird, wie wird dann das Recovery aktualisiert falls das notwendig ist!?
Das meinte ich im Sinne von "Die Recovery wird im normalen Gebrauch nicht benutzt um die OTAs zu installieren, da die Installation im System stattfindet".