(SHIFT6mq) LineageOS 21 (Android 14)

Revan335

Original poster
Alpha Tester
Beta Tester
2 Juni 2016
500
Germany
Hallo,

ein provisorischer Thread zu LOS 21/Android 14, bis der offizielle kommt um ihn vom 20er Thread zu trennen, auch wenn amartinz diesmal kaum beteiligt/nicht involviert war. Für das Tag Anleitungen/Guides hab ich scheinbar kein Recht und wird deshalb nicht angezeigt.

Danke, bin aber nicht involviert in Lineage 21, das haben Michael und Chirayu von Lineage / Calyx ohne mich gemacht.
(Weil ich wenig Zeit habe, da unser Team wegen der Android 13 Zertifizierung für das 6mq alle Hände voll zu tun hat).

Hab ihnen aber deine Begeisterung weitergeleitet :)

Danke an alle Beteiligte!

Vielen Dank!

Viele Liebe Grüße

Revan335
 
  • Like
Reaktionen: sh^fty und ymybe
Hast du schon das Upgrade gemacht? Geht das ohne Probleme so dass die Daten bestehen bleiben?
 
Jep, keine Probleme, kein Datenverlust, macht was es soll. Bei Nutzung von Magisk in Magisk in den anderen Slot neustarten.
 
mein telefon lief direkt mit allen daten weiter, nix abgestuerzt und im gegensatz zum wechsel von 12 auf 13 damals auch deutlich weniger glitches - bin insgesamt happy mit 14. ist natuerlich keine garantie, macht bitte backups etc...
 
Ja, Daten hat er auch bei mir übernommen. Falls man sowas wie GApps nutzt, muss man natürlich vor dem First Re/Boot die neue passende Version der MindTheGApps wählen. Die man weiterhin an gewohnter Stelle bei LOS findet.

Andere Apps wie Magisk ... ebenfalls in der aktuellen Version bereithalten und ggf. flashen.

Hoffentlich ist es behoben, das es Probleme mit den Kalender Benachrichtigungen gibt. Also von bspw. aCalender+ Das diese erst getriggert werden wenn die App geöffnet wird.
Ebenso SMS und vereinzelte andere Apps die bspw. Backups machen.

Mal schauen
 
Um noch mehr Leuten die Angst vorm Upgrade zu nehmen: bin nun auch dabei (microG version + flashed Magisk) und alles scheint so (gut) zu laufen wie vorher.

PS: keine Angst falls euch beim ersten Start ins LOS21 die (neue) Ladeanimation etwas lang vorkommt. Das ist normal (die altbekannte "Optimierung"/Kompilierung/Odexing der Apps) :cool:
 
Ich hab beim Upgrade natürlich direkt mal vergessen, meine GApps auch zu flashen 🙄
Nach dem Reboot stürzten die dann natürlich ab. Habe mal probiert sie nachzuflashen. Nachdem ich die Play Services und Play Store Daten gelöscht habe, funktioniert es scheinbar, auch wenn das natürlich nicht der saubere Weg war. Werde wohl noch Backup, Factory Reset, Restore machen müssen, um sicher zu gehen.
Komischerweise stelle ich aber bisher keine Probleme fest. Ist es weniger schlimm, LOS das erste mal mit "veralteten" GApps zu starten, als ganz ohne?

Das einzige, was mir auffällt, ist, dass ich bei der Device Integrity keinen Pass mehr bekomme, was aber auch andere Gründe haben kann. Wie sieht das bei euch aus?
 
Das einzige, was mir auffällt, ist, dass ich bei der Device Integrity keinen Pass mehr bekomme, was aber auch andere Gründe haben kann. Wie sieht das bei euch aus?
Hast du den bootloader wieder verschliessen koennen nach dem du lineage etc drauf gespielt hast? sonst wird das nix. ist aber auch echt nicht dramatisch, es sei denn du nutzt webex mit der bundeswehr....
 
  • Wow
  • Haha
Reaktionen: tkopq und NoG....eFan
Bootloader bleibt offen ;) Bisher habe ich die Device Integrity per USNF von Displax bekommen, aber das scheint mittlerweile nicht mehr zu funktionieren.

Edit: Device Integrity konnte ich nun per PIF und custom.pif.json lösen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: ymybe
Moin zusammen, ich bin nun auch endlich dran mein SHIFT6mq mit e/OS auszustatten (hab lange hin und her überlegt und werde das auch sauber dokumentieren), das hat soweit auch gut geklappt allerdings ist es mein erstes Phone mit AB slots und ich hab da noch so meine Schwierigkeiten mit. Wenn ich das richtig verstehe ist es erstmal keine schlechte idee das ROM auf beide Slots zu flashen via "adb sideload ..." (bzw. via SD Card und recovery zu laden). auch mit nur einem slot hat alles gut geklappt nur der Vollständigkeit halber versuche ich nun auch das rooten via Magisk und da hab ich mich jetzt seit 3h aufgehangen wie es nun zu lösen ist.

(Bisher hab ich nach einer Aufforderung von Magisk (App via f-droid nachinstalliert) versucht direkt neu zu installieren und statt Neustart konnte er dann nicht booten, also hab ich neu geflasht und von vorne gestartet. Gerne hier ansetzen und ich probiere es nochmal komplett korrekt von vorne, vllt bin ich auch irgendwo falsch abgebogen.)

Mein letzter Versuch für heute wäre jetzt:
- slot_b mit eos.zip (v1.20) und magisk.zip (v27) via adb sideload zu flashen (passendes recovery hat ohne Probleme geklappt, daher alles ready und ich hab auch mittlerweile raus wie man im Fastboot modus den slot wechselt)
- dann slot_a mit eos.zip (v1.20) flashen via adb sideload und nun wieder zu slot_b wechseln und booten
- dort Magisks promt folgen und neu installieren und hier "in inaktiven Slot" auswählen (bzw. das hatte ich schon gemacht, mal schauen ob ers akzeptiert)


Meine primäre Frage ist: Was ist der korrekte/eleganteste Weg sein SHIFT6mq mit einem ROM und Magisk zwecks rooting zu flashen? (Bezogen auf AB Device Logik)


PS: ich habe mir diverse Beiträge, Anleitung und auch meine eigenen Notizen der letzen Jahre angeschaut und bin nicht final schlau draus geworden. Wenn es hilft verlinke und kommentiere ich gerne nochmal alle Anleitungen die ich gefunden habe, irgendwo gabs immer einen Haken. Speziell auch im Fall eOS, wobei ich denke das könnte noch andere interessieren, würde es darum gerne sauber dokumentieren und Verbesserungen in diverse Richtungen streuen.

edit:
- das hier half nun zu klären wohin Magisk sich fixen soll (Direkte Installation), aber so 100% verstehe ich das nicht ob das nun generell gilt besser den anderen Slot zu wählen oder nur in OTA Update Fällen?: https://topjohnwu.github.io/Magisk/ota.html
- ein erneutes flashen via adb sideload von magisk.zip neu booten und dann nochmal eine Magisk App fix via "Direkte Installation (empfohlen)" hat den Erfolg gebracht, via adb shell kann ich nun root zugriff kriegen. Ggf. war der Fehler einfach, dass ich das ROM und Magisk so wie ich das kannte direkt übers recovery in einem Schritt geflasht hatte. Kann mir das wer direkt beantworten?
- die Frage oben und der Wunsch das sauber zu dokumentieren (vor allem mit Hinblick der zwei Slots bei Custom ROMs) bleiben → bin über Hinweise dankbar!
- Hier meine angefangene Doku, die ich noch verfeinere: https://gitea.openwill.de/Smartphone/SHIFT6mq
 
Zuletzt bearbeitet:
Jep, keine Probleme, kein Datenverlust, macht was es soll. Bei Nutzung von Magisk in Magisk in den anderen Slot neustarten.
Habe dieses feinen Lineage21 schon vor eineniger zeit geflasht und konnt dank der Anleitung auf Magisk und Root beibehalten. Heute via OTA Updater die aktuelle Version geupdatet und mir keinen Kopf über Magist gemacht. Nach Neustart ist zwar aktuelles Lineage drauf, aber Root ist futsch. Wie kann ich Root wieder herstellen? Habe das Bootimage erst mal gepatched und wollte es in Fastboot flashen ist das der richtige Weg? Wie ist das mit den Slots? das verwirrt mich immer, kannte das von meinen letzten Smartphones nicht).
Danke für Hilfe,
Wolf
 
In den aktiven. Updates werden aus Magisk vor dem Neustart in den inaktiven Slot gepatcht.
 
  • Like
Reaktionen: wolf3
Hat noch jemand folgende Probleme beim telefonieren:
  • ausgehend kein Freizeichen, (Stille, bis Gegenüber sich unvermittel meldet)
  • Manchmal hallige, tückkoplungsartiges wiederholen der eigenen Stimme
Was habe ich da eventuell für Möglichkeiten das zu fixen?
 
Hat noch jemand folgende Probleme beim telefonieren:
  • ausgehend kein Freizeichen, (Stille, bis Gegenüber sich unvermittel meldet)
  • Manchmal hallige, tückkoplungsartiges wiederholen der eigenen Stimme
Was habe ich da eventuell für Möglichkeiten das zu fixen?
ich hab manchmal probeme, wenn die auswahl fuer die simkarten fehlt und er die falsche nimmt, dann fehlt manchmal der rufton. da wird die option fragen nach genutzte simkarte vergessen, wie das passiert weiß ich nicht, aber da reicht es, wenn ich die frage wieder aktiviere und dann ist auch das rufgeraeusch wieder da
 
  • Like
Reaktionen: wolf3
Wenn ich es richtig interpretiere haben 8 Nutzer LOS 21 am laufen.
Ich nehme wenig Probleme war.
Die neueste Version ist die vom 16.3.24.
Läuft das wirklich so problemlos? Tut Telefonie, Threema, Signal, Kontakte, Bluetooth, WLan, Navi usw. alles geschmeidig?
Wenn bis Samstag keiner meckert werde ich es wohl wagen😄
 
Läuft wirklich problemlos.
Ich habe die Version vom 16.3 plus TheMindGapps (nur Google Play Store).
Zusätzlich noch Magisk um die Google Wallet mit Kreditkarten zu nutzen.
Telefonie, Signal, Proton Suite, Wallet, Banking und Ausweiß-App laufen einwandfrei.
Es gibt nur eine App die bei mir nicht läuft: Kleinanzeigen. Keine Ahnung, was da faul ist?
Gruß
 
  • Like
Reaktionen: Uli
irgendwie scheinen die builds nicht mehr zu laufen muss man das irgendwo melden? ich haet schon langsam gerne die Maerz security patches :)
 
  • Like
Reaktionen: Revan335
Vielen Dank an eure Rückmeldungen,
ich werde wohl doch noch ein bisschen warten.
SOS-L 5.0 läuft stabil, mich zwingt nichts etwas daran zu ändern, außer meiner inneren Freude daran😉🤣
 
  • Haha
Reaktionen: NoG....eFan
Ja, klar das stimmt schon. Es fehlen halt nur noch drei Tests im Kernel für eine aktuelle Release, ab dann wird alles einfacher, so das Mantra von dem wir leben😄
Trotzdem läuft es so stabil dass ich nichts ändern muss. Bei SOS-G/L 3.10 ist es ja nicht anders.
 
Bei iode hab ich gelesen, dass LOS21 wohl Probleme hat mit den März Updates??
Womit man auch sehen kann, alle Custom Roms (einschliesslich das zukünftige ShiftOS) die auf Lineage aufsetzen haben dann ebenfalls ein Problem. Liefert Lineage nicht, können auch die anderen nicht liefern. Calyx und auch Iode liefern auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommt noch besser. Ich zitiere mal, Übersetzt und postzusammenfassend eine Reddit-Thread der letzten 5 Tage:

"Wir haben Builds für LineageOS 21 vorübergehend deaktiviert, während wir versuchten, QPR2 unter Kontrolle zu bringen.

Sie können LOS21 flashen. Sie können lediglich die Updates vor QPR2 flashen.

Die vorhandenen LineageOS 21-Builds sind völlig in Ordnung, aber es besteht (leider) die berechtigte Möglichkeit, dass wir einige LineageOS 21-Geräte vorzeitig aus dem Verkehr ziehen müssen.

Sollte das passieren und diese Geräte letztendlich wieder an LineageOS 20 delegiert werden, versuchen wir ein zurücksetzen auf Werkseinstellungen, um weitere Updates zu erhalten zu ersparen.

Bei QPR2 handelt es sich eher um ein kleines, großes Update, daher enthält es mehr „Funktionen zum Umschreiben und Bereinigen von nicht verwendetem (tm) Code“ als üblich.

Wie üblich stehen neu geschriebene Funktionen im Widerspruch zu unseren eigenen hinzugefügten/verbesserten Funktionen. Dazu gehört beispielsweise die Unterstützung zusätzlicher Fingerabdruckgeräte, die in AOSP einfach nicht vorhanden ist.

Was entfernten Code betrifft, insbesondere Code zur Hardwareunterstützung, der von AOSP nicht verwendet wird, wird von uns häufig nicht verwendet. Diesmal standen alte Hardware-Abstraktionsschichten für RIL auf der Kippe, und das scheint etwa 50 der etwa 120 Geräte zu betreffen, die von LineageOS 21 unterstützt werden. Die einzige Möglichkeit, dies zu vermeiden, besteht darin, sich entweder Zeit zu nehmen, um alles zu verpacken in die neueren Versionen der Ebene zu integrieren oder zwei separate Zweige für QPR1 bzw. QPR2 aufrechtzuerhalten (und möglicherweise einen dritten für QPR3 später). Zumindest für Letzteres haben wir mit ziemlicher Sicherheit nicht die nötigen Arbeitskräfte.

Die aktuelle Geräteliste ist hier zu sehen. Die aktualisierten Zeilen (rot/grün; dort wird das #-Symbol entfernt) sind die Geräte, die hoffentlich wieder aktiviert werden. Die anderen, die das #-Symbol behalten (grau), sind gefährdet."

Greetz
 
Zuletzt bearbeitet:
Und da sollte man meinen es sei genügend abstrahiert unnd mit stabilen Schnittstellen versehen um zukunftssicher zu sein. Google hat da mal nen Vortrag zu gehalten.
Wird Zeit dass die Hersteller nicht mehr für Updates zuständig sind und alle AOSP bekommen....
 
  • Like
Reaktionen: NoG....eFan