Anleitung zur wirklichen einfachen Installation von ShiftOS-L mit microG für alltagstaugliches Handy

Choreas

Beta Tester
11 Januar 2021
312
Hamburg, DE
Soweit ich die FAQ vom Aurorastore verstanden habe muss man apps direkt im playstore kaufen, und kann sie dann im Aurorastore runterladen. Per F-Droid geht es vermutlich nicht. Falls du sie im playstore nicht kaufen kannst, weil der playstore ein verknüpftes handy vorschreibt, könntest du versuchen, den google-account mit einem emulierten handy am PC zu verknüpfen (Stichwort: Android Studio bzw Android Device Manager). Sobald eine App gekauft ist, da war die FAQ von Aurora eindeutig, sollte sich die App im Aurorastore installieren lassen.

Bevor ich noch was dazu beisteuern kann, musst du aber noch genauer beschreiben:
- ob du den Weg mit Aurora schon probiert hast
- wie du versucht hast, im playstore einzukaufen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: danielp und @Lhotze

VikTheKick

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
21
hey @zyxwvu,

vielen lieben dank für deine mühe. hat alles geklappt. jetzt stellt sich mir nur die frage ob es möglich ist, unlocked apps auch über microG wieder zu entsperren. sprich, apps, die ich über das googlestore heruntergeladen habe und durch inappkauf komplett zur vollen fuktionsfähigkeit entsperrt hatte.

doch mit microG bekomm ich das nicht hin. übersehe ich etwas??
wäre hammer, wenn mir hier weitergeholfen werden könnte. die App heißt Yomikata Z

lg, vik
 

VikTheKick

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
21
hey @zyxwvu,

vielen lieben dank für deine mühe. hat alles geklappt. jetzt stellt sich mir nur die frage ob es möglich ist, unlocked apps auch über microG wieder zu entsperren. sprich, apps, die ich über das googlestore heruntergeladen habe und durch inappkauf komplett zur vollen fuktionsfähigkeit entsperrt hatte.

doch mit microG bekomm ich das nicht hin. übersehe ich etwas??
wäre hammer, wenn mir hier weitergeholfen werden könnte. die App heißt Yomikata Z

lg, vik
ach ja, der fehler, der dabei auftritt lautet: An error occurred during billing. Code:101
 

@Lhotze

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
322
jetzt stellt sich mir nur die frage ob es möglich ist, unlocked apps auch über microG wieder zu entsperren. sprich, apps, die ich über das googlestore heruntergeladen habe und durch inappkauf komplett zur vollen fuktionsfähigkeit entsperrt hatte.
Kommt drauf an, wie du es angehst:

MicroG mit installiertem Play-Store kann
- gekaufte Apps
- in-app-Käufe

MicroG mit installiertem Aurora Store kann
- gekaufte Apps
- keine in-app-Käufe
Greetz
 

Ina71

Alpha Tester
Beta Tester
30 April 2019
70
Soweit ich die FAQ vom Aurorastore verstanden habe muss man apps direkt im playstore kaufen, und kann sie dann im Aurorastore runterladen. Per F-Droid geht es vermutlich nicht. Falls du sie im playstore nicht kaufen kannst, weil der playstore ein verknüpftes handy vorschreibt, könntest du versuchen, den google-account mit einem emulierten handy am PC zu verknüpfen (Stichwort: Android Studio bzw Android Device Manager). Sobald eine App gekauft ist, da war die FAQ von Aurora eindeutig, sollte sich die App im Aurorastore installieren lassen.

Bevor ich noch was dazu beisteuern kann, musst du aber noch genauer beschreiben:
- ob du den Weg mit Aurora schon probiert hast
- wie du versucht hast, im playstore einzukaufen
Au Mannn, bin ich blöd! Habe anstatt Aurora Store den Aurora Droid geladen.... jetzt mit Aurora Store komme ich prima an alle apps ran.
 

Ina71

Alpha Tester
Beta Tester
30 April 2019
70
Soweit ich die FAQ vom Aurorastore verstanden habe muss man apps direkt im playstore kaufen, und kann sie dann im Aurorastore runterladen. Per F-Droid geht es vermutlich nicht. Falls du sie im playstore nicht kaufen kannst, weil der playstore ein verknüpftes handy vorschreibt, könntest du versuchen, den google-account mit einem emulierten handy am PC zu verknüpfen (Stichwort: Android Studio bzw Android Device Manager). Sobald eine App gekauft ist, da war die FAQ von Aurora eindeutig, sollte sich die App im Aurorastore installieren lassen.

Bevor ich noch was dazu beisteuern kann, musst du aber noch genauer beschreiben:
- ob du den Weg mit Aurora schon probiert hast
- wie du versucht hast, im playstore einzukaufen
Au Mannn, bin ich blöd! Habe anstatt Aurora Store den Aurora Droid geladen.... jetzt mit Aurora Store komme ich prima an alle apps ran.
 
  • Like
Reaktionen: Choreas

VikTheKick

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
21
Kommt drauf an, wie du es angehst:

MicroG mit installiertem Play-Store kann
- gekaufte Apps
- in-app-Käufe

MicroG mit installiertem Aurora Store kann
- gekaufte Apps
- keine in-app-Käufe
Greetz
Danke für die schnelle Antwort.

Hmm, kann ich beide stores nebeneinander betreiben? Den fakestore braucht man dann vermutlich garnet, oder? Und ganz wichtig, wenn ich das play-store nutze, bleibt Google dann trotzdem draußen? Denn sonst ist diese ganze Schose dann ja witzlos.

Lg
 

Choreas

Beta Tester
11 Januar 2021
312
Hamburg, DE
Der Google Playstore wird mit Servern kommunizieren, die Google ausgewählt hat. Dabei werden mindestens persönliche Daten von dir übertragen, die zum Aufbau von Verbindungen nötig sind (z.B. IP-Adresse), höchstwahrscheinlich weitere Daten, die dem PlayStore (als App) zur Verfügung stehen (z.B. Handymodell, IMEI) und schließlich alle Daten, die du innerhalb des PlayStore freiwillig angibst (z.B. Googleaccount).
Falls Google will, können sie diese Daten auswerten oder mit anderen persönlichen Daten verknüpfen, um daraus z.B. Profile zu erstellen.

Apps, die aus dem PlayStore geladen werden, enthalten häufig Tracker, die u.a. Google ansteuern. Der Aurorastore hat da zumindest den Vorteil, dass er alle Tracker zu listen versucht.

Ich glaube aber nicht, dass durch den PlayStore direkt andere Dinge im System verändert werden oder Googledienste installiert werden - das ist vorher schon mit MicroG passiert.
 

@Lhotze

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
322
Hmm, kann ich beide stores nebeneinander betreiben?
Theoretisch schon, praktisch aber Witzlos.
Wenn ich bspw anonym ne App im Aurorastore herunterlade erkennt der PlayStore die wie von @Choreas beschrieben ebenfalls und prüft auf Updates. Macht also wenig Sinn 🤷🏼‍♂️. Da kann man sie auch direkt vom PlayStore laden.
Hier müsste ich ja (aufgrund in-app-Käufe) mit meinem Nutzerkonto angemeldet sein.
Greetz
 
  • Like
Reaktionen: Choreas

VikTheKick

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
21
Der Google Playstore wird mit Servern kommunizieren, die Google ausgewählt hat. Dabei werden mindestens persönliche Daten von dir übertragen, die zum Aufbau von Verbindungen nötig sind (z.B. IP-Adresse), höchstwahrscheinlich weitere Daten, die dem PlayStore (als App) zur Verfügung stehen (z.B. Handymodell, IMEI) und schließlich alle Daten, die du innerhalb des PlayStore freiwillig angibst (z.B. Googleaccount).
Falls Google will, können sie diese Daten auswerten oder mit anderen persönlichen Daten verknüpfen, um daraus z.B. Profile zu erstellen.

Apps, die aus dem PlayStore geladen werden, enthalten häufig Tracker, die u.a. Google ansteuern. Der Aurorastore hat da zumindest den Vorteil, dass er alle Tracker zu listen versucht.

Ich glaube aber nicht, dass durch den PlayStore direkt andere Dinge im System verändert werden oder Googledienste installiert werden - das ist vorher schon mit MicroG passiert.
Theoretisch schon, praktisch aber Witzlos.
Wenn ich bspw anonym ne App im Aurorastore herunterlade erkennt der PlayStore die wie von @Choreas beschrieben ebenfalls und prüft auf Updates. Macht also wenig Sinn 🤷🏼‍♂️. Da kann man sie auch direkt vom PlayStore laden.
Hier müsste ich ja (aufgrund in-app-Käufe) mit meinem Nutzerkonto angemeldet sein.
Greetz
danke für eure antworten! :)
dann stellt sich mir noch die frage, ob es einen unterscheid macht, aurora store mit google anmeldung oder playstore mit google anmeldung zu betreiben?

ach und was ist mit modded Playstore apk? sind die "sicherer" als die normalversion?
 
Zuletzt bearbeitet:

Choreas

Beta Tester
11 Januar 2021
312
Hamburg, DE
Ich gehe davon aus, dass beim Aurora-Store signifikant weniger Daten anfallen. Man kann dort auch verschiedene Gerätedaten spoofen. In Bezug auf die Anmeldedaten dürfte es überhaupt keinen Unterschied machen; allerdings auf die Metadaten, die Google im Kontext der Accountdaten erhält.
 
  • Like
Reaktionen: danielp und @Lhotze

NoG....eFan

Alpha Tester
Beta Tester
14 Juli 2020
319
danke für eure antworten! :)
dann stellt sich mir noch die frage, ob es einen unterscheid macht, aurora store mit google anmeldung oder playstore mit google anmeldung zu betreiben?

ach und was ist mit modded Playstore apk? sind die "sicherer" als die normalversion?
Also soweit ich weiß solltest du dich "nicht" mit deinem G....e Acount im Auroa Store anmelden. Sind schon einige Nutzer von G....e gesperrt worden.
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.229
Für die tägliche Nutzung habe ich den anonymen Account in Verwendung. Wenn Updates für Bezahl Apps anstehen melde ich mich temporär mit meinem Google Account an!
 

Choreas

Beta Tester
11 Januar 2021
312
Hamburg, DE
Also soweit ich weiß solltest du dich "nicht" mit deinem G....e Acount im Auroa Store anmelden. Sind schon einige Nutzer von G....e gesperrt worden.
Woher haste die Info? Obwohl ich es nie vorhatte, hab ich mich interessehalber vor ner Weile schlaugemacht und konnte keine Meldungen von tatsächlichen Sperren finden, abgesehen vom Verstoß gegen Googles AGB und damit der Möglichkeit einer Sperre hatte ich den Eindruck, dass das Risiko zumindest derzeit nicht real ist.
 

NoG....eFan

Alpha Tester
Beta Tester
14 Juli 2020
319
Bin nicht sicher, aber ich glaube es war in einem Forum mit dem Galaxy S4 mit Lineage mit MicroG. Ich denke es war Android Pit oder Android Hilfe. Ist aber auch schon länger her, vielleicht 3-4 Jahre. Seit dem mache ich immer nur anonym.
 

K.Mannai

Beta Tester
8 April 2021
3
Im Aurora Sore, installiere die App "Push Notification Tester" und führe diesen aus. Bei mir hat es (nach der Lösung in Schritt 3) geklappt; sonst zeigt er dir an, was das Problem ist.
Hallo
Versuche gerade die L-Version auf meinem Shift6m zu installieren. Der Push-Notification-Tester zeigt mir ein Kreuz an bei: "Play Services installed" Wie kann ich das lösen?
Hatte auch Mühe die folgenden zwei Komponente (siehe unten) zu installieren... Wenn ich auf dem Shift zu den Downloads gehe, kann ich die heruntergeladenen Dateien nicht öffnen. Habe auch versucht, die Dateien direkt auf dem Shift herunterzuladen und gleich zu installieren. Es kam jedenfalls die Bestätigung, dass sie installiert wurden. Habe auch das Phone neugestartet.
  1. Install GsfProxy.apk: Im F-Driod suche und installiere microG Services Framework Proxy.
  2. Install a PlayStore APK: Im F-Driod suche und installiere FakeStore.

Vielen Dank schon im Voraus für die Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

Orndi

Beta Tester
13 Mai 2021
1
Hallo! Vielen Dank zunächst für die ausführliche Anleitung.

Ich scheitere jedoch schon bei der Frage, ob mein (leider aktuelles) SHIFT5M.SOS.1.1.G.20201126 jünger oder älter ist als das gewünschte SHIFT5ME.SOS.1.1.L.20201126
Ist es in diesem Fall nötig, eine ältere Version von ShiftOS-G zu flashen,, bevor ich die aktuelle ShiftOS-L installiere?

Danke und Gruß!
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.229
Hallo
Versuche gerade die L-Version auf meinem Shift6m zu installieren. Der Push-Notification-Tester zeigt mir ein Kreuz an bei: "Play Services installed" Wie kann ich das lösen?
Hatte auch Mühe die folgenden zwei Komponente (siehe unten) zu installieren... Wenn ich auf dem Shift zu den Downloads gehe, kann ich die heruntergeladenen Dateien nicht öffnen. Habe auch versucht, die Dateien direkt auf dem Shift herunterzuladen und gleich zu installieren. Es kam jedenfalls die Bestätigung, dass sie installiert wurden. Habe auch das Phone neugestartet.
Hallo K.Mannai, willkommen im Forum!

Bin etwas spät dran. Könntest das Problem lösen?
Wichtig bei microG ist das bei der Selbstprüfung alle Haken gesetzt sind.
Warum die Apps sich nicht installieren lassen weiß ich nicht. Hast du nicht versucht sie direkt über F-Droid zu installieren?
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.229
Ich scheitere jedoch schon bei der Frage, ob mein (leider aktuelles) SHIFT5M.SOS.1.1.G.20201126 jünger oder älter ist als das gewünschte SHIFT5ME.SOS.1.1.L.20201126
Ist es in diesem Fall nötig, eine ältere Version von ShiftOS-G zu flashen,, bevor ich die aktuelle ShiftOS-L installiere?
Hallo Orndi, auch du bist willkommen ;)

Probiere doch einfach mal die L Version manuell wie in der Anleitung beschrieben zu installieren. Wenn es nicht klappt bekommst du eine Fehlermeldung. Es sollte dabei nichts kaputt gehen. Hier hat das bei @Don Cane schon mal problemlos mit dem Wechsel funktioniert. Es ging um dieselben Versionen.
 

nau

Beta Tester
2 Oktober 2019
3
Danke für die Ausführliche Anleitung hat alles so weit geklappt. Das einzige was nicht funktioniert ist Google Pay - aber so weit ich das aus den ganzen Foren Einträgen (stackoverflow/GitHub) erkennen konnte gab es da eine Änderung beim Googl safety net, welche nocht nicht bei den MicrogApps implementiert ist und deshalb geht da aktuell Google Pay nicht. Vielleicht funktioniert das ja in Zukunft noch dann bin ich 100% zufrieden. Weiß jemand ob man sich da auch aktiv mit beteiligen kann, da ich Softwaretechnisch auch sehr bewandert bin und da auch unterstützen würde wenn es nötig ist.
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.229
Danke für die Ausführliche Anleitung hat alles so weit geklappt. Das einzige was nicht funktioniert ist Google Pay - aber so weit ich das aus den ganzen Foren Einträgen (stackoverflow/GitHub) erkennen konnte gab es da eine Änderung beim Googl safety net, welche nocht nicht bei den MicrogApps implementiert ist und deshalb geht da aktuell Google Pay nicht. Vielleicht funktioniert das ja in Zukunft noch dann bin ich 100% zufrieden. Weiß jemand ob man sich da auch aktiv mit beteiligen kann, da ich Softwaretechnisch auch sehr bewandert bin und da auch unterstützen würde wenn es nötig ist.
Super! Wenn du microG unterstützen willst melde dich doch direkt beim microG Project!
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264

Sumpfdohle

Beta Tester
13 April 2019
1
Wie entferne ich MicroG wieder? Habe bis jetzt leider nichts eindeutiges dazu gefunden.

Einfach alles deinstallieren, was damit zusammenhängt?
Im normalen oder im abgesicherten Modus?

Oder doch lieber zurück auf Werkseinstellungen? Das erscheint mir am sinnigsten, weil MicroG ja doch tief ins System eingreift. Andererseits würde ich den Aufwand gerne vermeiden, wenn es auch anders geht. Aber ich habe auch keine Ahnung von der Materie und bin ratlos.

Also danke für jeden Tipp! 😊
 

@Lhotze

Alpha Tester
Beta Tester
21 Oktober 2020
322
Einfach im normalen Betrieb MicroG, Service-Framework, Droidguard und ggfs Play Store deinstalliert, so tief greift es nicht ins System ein. Ggfs musst du danach Apps wie Signal deinstallieren und danach neu Installieren um Push-Benachrichtigungen neu zu initialisieren, aber das war es dann schon. Falls du Apps hast, die dann Probleme haben (meistens schon mit dem Wort Google im Namen 😉) weißt du, dass die MicroG gebraucht hätten.
Greetz
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalter Kaffee

Beta Tester
11 Juni 2021
1
Hallo zusammen,
ich hänge bei Tei 2, Abs. 1 fest. Den QR-code habe ich gescannt, aber wie bringe ich das Ergebnis zu F-Droid?
Habe microG aber schon installiert. Taucht bei F-Droid aber nicht auf. Die anderen auch nicht.

EDIT:
Mit diesem QR klappte es:

Der Kaffee ist fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: danielp

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.229
Hallo Kalter Kaffee, willkommen im Forum!

Wie hast du denn microG installiert? Direkt die APK heruntergeladen?
Wenn ich den QR-Code mit der Standard Kamera scanne, bekomme ich nachdem ich auf den Link klicke die Auswahl ob ich ihn mit meinem Browser oder mit F-Droid öffnen möchte. Wenn ich dann F-Droid wähle kann ich die Paketquelle zu F-Froid hinzufügen und damit sollten dann auch die restlichen Pakete verfügbar sein! Wenn das nicht funktioniert kannst du auch manuell eine neue Repository in F-Droid hinzufügen und die Adresse die hier angegeben ist für microG verwenden

So, jetzt ist er wirklich kalt!
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264

mithandir

Beta Tester
17 Juni 2021
1
Hallo, ich hab das jetzt auch versucht und im Grunde scheint nun alles zu laufen, bin weiterhin gespannt Viele Grüße an euch alle, ohne hätte es nicht funktioniert. vielen Dank
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264 und danielp

HeikoK

Beta Tester
18 Juni 2021
4
Moin, habe auf meinem 5me mit ..G.20201126 das Beta ..L20210709 installiert und anschließend den MicroG-Kram nach der Anleitung von zyxwvu im Forum. hat soweit auch gut geklappt. Allerdings hatte ich nach der Installation keinen mobile Datenverbindung, lag daran das das System zwar meine congstar/telekom SIM-Karte erkannt hatte, aber warum auch immer unter Mobilfunknetz->Zugangspunkte APNs die oberste Auswahl "callmobile Internet" markiert war. Nach Wechsel auf Telekom DE funktionierte die Datenverbindung (dies nur, falls noch jemand dies Problem hat).
Ich kenn mich nun nicht aus mit "goggle freiem" android. Meine Frage: ist es normal auf so einem System mit microG das einige Apps immer wieder rum meckern, das "zur Nutzung Google Play Dienste erforderlich sind"? Insbesondere Signal weisst immer wieder auf einen "dauerhaften Signal Kommunikationsfehler" hin, aber: die Apps funktionieren! Oder stimmt da was nicht mit der microG Installation (in der Selbstprüfung alle Häkchen gesetzt). Und falls diese Frage nicht an diese Stelle gehört, bitte ich schonmal um Entschuldigung, mir fehlt hier im Forum die rechte Übersicht.
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
22 September 2019
2.229
Hallo HeikoK, willkommen im Forum!

Ich denke der Beitrag gehört eher hier hin. Es geht, so wie ich das sehe, prinzipiell um microG und nicht die neue Android 8.1 Beta Version.

Wenn die Apps meckern ist es schon naheliegend das microG nicht richtig konfiguriert wurde! Bei mir meckert keine App (Signal läuft hier z. B. ohne Probleme).

Entscheidend ist vor allem das microG als erstes installiert wird. Apps die vor microG installiert wurden können solche Probleme verursachen. Falls das nicht der Fall ist hilft es microG nochmal neu zu installieren und zu konfigurieren. Allerdings müssen dann vermutlich auch alle betroffenen Apps neu installiert werden damit sie mit microG funktionieren.

PS: Signal sollte prinzipiell auch ohne microG funktionieren. Allerdings nutzt es für Benachrichtigungen dann einen Websocket anstatt des Pushdienstes von microG bzw. Google. Durch die falsche Installationsreihenfolge kann es aber durcheinander kommen und die Probleme entstehen die du berichtet hast.
 
  • Like
Reaktionen: Uli und Webbi1264

HeikoK

Beta Tester
18 Juni 2021
4
Erstmal Danke fürs verschieben und richtig einsortieren ;)
Die Fehlermeldungen sind weg. Ich bin das microG nochmal durchgegangen, es fehlte in der Selbstprüfung noch ein Haken bei "Play Store (Phonesky) hat die richtige Signatur", den hab ich noch gesetzt und heute morgen nach dem Neustart war es ok. Ob und was das mit einem Komunikationsfehler bei Signal zu tun hat, weiss ich nicht. Ist auch egal, es funktioniert jetzt ohne Fehlermeldungen. Danke für die Anleitungen!
 
  • Like
Reaktionen: Webbi1264 und danielp