SHIFTmu

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
572
24
Wolfsberg, Austria
Zurzeit verfolgen wir 2 Wege:

1) Android
2) Ubuntu Touch

Mit Multiboot experimentieren wir bereits mit existierenden Geräten.

Mal schaun, was sich bis dahin durchsetzt und was sich uns sonst noch so anbietet bzw einfällt :)
 

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
605
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Zurzeit verfolgen wir 2 Wege:
...
2) Ubuntu Touch
...
Habe mich eben mal bei Ubuntu Touch durchgeklickt. Vermisse an Apps/Programmen allerdings einiges (Libre Office, Gwenview, GIMP, Firefox, VLC... um nur einige zu nennen). Kann ich mir das wie bei allen anderen Ubuntu-Distributionen über die Paketverwaltung installieren oder funktioniert es nur über Apps wie bei Android-Geräten? Wenn letzteres der Fall ist, läßt sich dann ein Desktop-Linux zuätzlich inststallieren?
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
572
24
Wolfsberg, Austria
Es kann wie normales Ubuntu verwendet werden.
Andere Distributionen via Container, mal schaun ob wir es auch schaffen jegliche Distribution installieren zu lassen.

Ist ja noch genug Zeit bis dahin :)
 

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
605
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Dann ist das Geld nicht umsonst investiert ;-). Falls mensch dazu irgendwas beitragen kann, bin ich dabei (habe leider kaum Programmierkenntnisse).
 

Ingo

New member
May 20, 2018
3
Hamburg
Es kann wie normales Ubuntu verwendet werden.
Den Eindruck hab ich auf meinem jetzigen Phone aber nicht. Die oben genannten Programme wie LibreOffice oder Firefox lassen sich nur in einem Container installieren. Ich hab da recht schnell aufgegeben. Aisleriot läuft wie gedacht, Sylpheed geht habwegs ist aber am Phone-Display mit Touch effektiv unbedienbar, frozen-bubble hat krasse Grafikfehler und xskat startet nicht mal. Ich würde da die Erwartungen nicht zu hoch schrauben.
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
572
24
Wolfsberg, Austria
Den Eindruck hab ich auf meinem jetzigen Phone aber nicht. Die oben genannten Programme wie LibreOffice oder Firefox lassen sich nur in einem Container installieren. Ich hab da recht schnell aufgegeben. Aisleriot läuft wie gedacht, Sylpheed geht habwegs ist aber am Phone-Display mit Touch effektiv unbedienbar, frozen-bubble hat krasse Grafikfehler und xskat startet nicht mal. Ich würde da die Erwartungen nicht zu hoch schrauben.
Wir planen nicht nur Ubuntu Touch, sondern auch den Bootloader so zu erweitern, dass sich Distributionen nativ installieren lassen.

Treiber support sollte auch bis dahin mit einem upstream kernel geregelt sein.

Aber ja, wie gesagt das sind nur Pläne und was wir derzeit so ausprobieren.
Wenn es was definitives gibt, wird das via offizielle Kanäle wie Newsletter, Social Media oder Webseite kommuniziert.
 
  • Like
Reactions: blackcat and Ingo

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
605
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Ubuntu Touch kann Hilfe immer gebrauchen, siehe Abschnitt "How can I help with the creation of Ubuntu Touch?" auf https://ubports.com/de_DE/blog/ubports-blog-1/post/ubuntu-touch-ota-7-release-192
Den Einruck hatte ich beim Durchstöbern der Seiten.
Wir planen nicht nur Ubuntu Touch, sondern auch den Bootloader so zu erweitern, dass sich Distributionen nativ installieren lassen.

Treiber support sollte auch bis dahin mit einem upstream kernel geregelt sein.

Aber ja, wie gesagt das sind nur Pläne und was wir derzeit so ausprobieren.
Wenn es was definitives gibt, wird das via offizielle Kanäle wie Newsletter, Social Media oder Webseite kommuniziert.
Ihr habt Euch da echt was vorgenommen. Wenns funktioniert erwarte ich was richtig gutes! Viel Erfolg!
 

RL-S

Member
Feb 7, 2019
13
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Erwägt ihr, als Prozessor einen Qualcomm 8cx zu verbauen? Nach den bisherigen Berichten käme das einem Laptop-Ersatz leistungsmäßig ja am nächsten.

Und der wurde bisher vor allem mit Windows 10 on ARM gezeigt. In dem Dev-Forum hier scheint es vor allem Linux-Fans zu geben, was ich persönlich gut verstehen kann. Für etwas Massentauglichkeit und die Möglichkeit einen bisherigen Laptop zu ersetzen, wäre allerdings eine Option auf Windows, z.B. eben Windows 10 on ARM ziemlich sinnvoll.
 
  • Like
Reactions: Rot-Runner

Rot-Runner

Member
Nov 6, 2018
10
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Eine Variante mit W10 würde mich auch interessieren bzw reizen - fragt sich natürlich, ob das letztendlich praktikabel ist. Ich bin mein W10-Mobile gewohnt und liebe es.... ein wenig nostalgisch geprägt ist der Wunsch natürlich.
Bin weiterhin sehr gespannt!
 

RL-S

Member
Feb 7, 2019
13
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Vielleicht wäre übrigens auch Maru OS einen Blick wert - zumindest als Inspiration.

EDIT: Möglicherweise wird euch mit Android Q ja etwas Arbeit abgenommen. Da wird gemunkelt, dass ein Desktop-Modus integriert ist, der für den Einsatz eines externen Monitors vorgesehen ist.
 

Mark_S

Member
Feb 18, 2019
5
MH
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Seit ich die Idee vom Shiftmu gesehen habe bin ich begeistert. Die Idee ist einzigartig und ich werde es mir auch sofort kaufen, sobald die groben Spezifikationen stehen. Am besten finde ich als Betriebssystem LineageOS (for MicroG) oder eine Linux Distribution. Ich habe auch schon gesehen, das an Ubuntu Touch gearbeitet wird, oder einige Plasma Mobile gut fänden, finde ich auch sehr interessant.

Allerdings finde ich ein wichtiges Kriterium für mich ist ein aktiver Eingabestift (Digitizer, https://de.wikipedia.org/wiki/Aktiver_Eingabestift). Für das Shift12 sollte glaube ich einer vorhanden sein, wird das auf das Shiftmu übertragen? Ich finde das ein nützliches Feature und ein wichtiges Kriterium, da man so einfach digitale Schriften und Zeichnungen anfertigen kann.
 

Rot-Runner

Member
Nov 6, 2018
10
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Wieso einzigartig? Die Idee ist seit 3 Jahren umgesetzt. Ich nutze es sehr gerne und mich begeistert es immer wieder aus Neue.
 

blingbling

Beta Tester
Oct 10, 2017
71
Gibt es denn schon Neuigkeiten, ob es mit Linux laufen wird. Windows kommt (für mich) nicht in Frage und shiftOS (auf androidBasis) eigentlich auch nicht :/
 

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
605
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Gibt es denn schon Neuigkeiten, ob es mit Linux laufen wird. Windows kommt (für mich) nicht in Frage und shiftOS (auf androidBasis) eigentlich auch nicht :/
Das wurde zu dem Thema bisher gepostet, ich gehe mal davon aus, daß es dabei bleibt.
Carsten hat mir geantwortet:

da hast du recht (mit der Bauchlandung). wir hoffen dass es bis dahin schon min. eine echte 'omnipotente' Betriebssystem-Lösung für Desktop und Smartphone geben wird. wenn nicht, haben wir viel arbeit :).

wir schon. und wir machen es ;-)
(SHIFT will ein omnipotentes OS anbieten, was die 'Big Player' bisher nicht getan haben)
...
unsere prioritaet ist linux mit durchgaenigem ShiftOS-UI fuer phone UND desktop. wir wollen die luecken komplett schliessen. andere loesungen lassen wir aber auch zu. wir wollen so offen wie moeglich sein und so viel freiheit fuer den nutzer, wie es geht.
...und das meinen wir richtig ernst :).


Bleibt nur zu hoffen, dass es nicht zu lange dauert... :)
Zurzeit verfolgen wir 2 Wege:

  1. Android
  2. Ubuntu Touch
Mit Multiboot experimentieren wir bereits mit existierenden Geräten.

Mal schaun, was sich bis dahin durchsetzt und was sich uns sonst noch so anbietet bzw einfällt :)
Wir planen nicht nur Ubuntu Touch, sondern auch den Bootloader so zu erweitern, dass sich Distributionen nativ installieren lassen.

Treiber support sollte auch bis dahin mit einem upstream kernel geregelt sein.

Aber ja, wie gesagt das sind nur Pläne und was wir derzeit so ausprobieren.
Wenn es was definitives gibt, wird das via offizielle Kanäle wie Newsletter, Social Media oder Webseite kommuniziert.
Da es multiboot-fähig sein soll, kann sich jeder raufpacken, was gewünscht ist. Ich hoffe, daß die Treiber auch andere Distributionen als Ubuntu erlauben.
Zur Kamera: leider wurde im Newsletter nur angekündigt, daß man das Modul rausnehmen kann und damit unabhängig vom Phone fotografieren kann. Die Idee finde ich erstmal total abgefahren. Das Modul scheint relativ klein zu sein, ideal, wenn die Kamera nicht auffallen soll ;). Allerdings bleibt die Frage mit der Bildqualität. Über die Sensorgröße wurde nichts gesagt, auch nicht, ob die Kamera über variable Brennweiten verfügt. Ein Muß für gute Fotos. Es scheinen drei Objektive verbaut zu sein, das nimmt mehr Rechenkapazität on Anspruch. Beim Smartphone reicht das vielleicht. Das mu soll aber einen Rechner ersetzen. Mir persöhnlich ist ein Objektiv mit variabler Brennweite und einem großen Bildsensor lieber, da kann man ggf. auch gute Ausschnittvergrößerungen machen.
Es bleibt spannend....
Besteht eigentlich die Möglichkeit, bereits einen Prototypen irgendwo zu begutachten (Heldenmärkte, IFA ...)? Wäre dem Shift-Team dankbar, wenn Termine rechtzeitig bekannt gegeben werden.
 
Last edited:
  • Like
Reactions: Roever
Sep 27, 2018
1
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Ich habe mir nun das Shiftmu bestellt. Linux oder LineageOS lesen sich traumhaft und wäre klasse. Mir ist noch ein großes Display beim Handy wichtig. Derzeit nutze ich das Fairphone und lese damit meine Süddeutsche. Da wäre ein großes Display nicht schlecht, falls man nur mit dem Smartphone unterwegs ist. Aber vielleicht kann ich ja hier das Tablet nutzen. Es sollte auch genügend Power haben, obwohl ich es nicht als Ersatz für meinen Laptop einsetzen will. Ach ja und das Smartphone sollte sich nicht so schnell auflösen wie mein Fairphone. Ich hoffe es hält noch bis ich Euer Teil in meinen Händen halte.

Ebenfalls wichtig sind mir austauschbare Akkus und die Möglichkeit mindestens zwei Simkarten einzulegen.
 

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
605
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
... Mir ist noch ein großes Display beim Handy wichtig. Derzeit nutze ich das Fairphone und lese damit meine Süddeutsche. Da wäre ein großes Display nicht schlecht, falls man nur mit dem Smartphone unterwegs ist. Aber vielleicht kann ich ja hier das Tablet nutzen. Es sollte auch genügend Power haben, obwohl ich es nicht als Ersatz für meinen Laptop einsetzen will. .... Ebenfalls wichtig sind mir austauschbare Akkus und die Möglichkeit mindestens zwei Simkarten einzulegen.
  • Da ich plane, mit dem mu mein notebook zu ersetzen, wäre mir ein großes display für das Smartphpne ebenfalls wichtig, mind. 6in. Man will manchmal auch schnell was machen, ohne gleich den Bildschirm vorzukramen.
  • langhaltender Akku ist angekündigt
  • austauschbare Akkus gibt es bei allen Shoft-Geräten, ich hoffe, daß die Peripherie-Geräte (Bildschirmm Tastatur etc.) ebenfalls mit austauschbaren Akkus ausgestattet werden.
  • die neueren Geräte haben alle zwei SIM-Karten-Slots. Gehe davon aus, daß das mu auch zwei bekommst.
 

Mark_S

Member
Feb 18, 2019
5
MH
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Ich weiß ich habe schon mal weiter oben was dazu geschrieben, doch meine Frage existiert immer noch. Im Newsletter und im Blog erfährt man immer wieder neue Informationen über den aktuellen Entwicklungsstand des Shiftmu:), ich habe es mir alles durchgelesen, doch es stand nichts drin über einen Eingabestift, doch auf den neusten Bildern ist einer zu sehen. Weiß jemand ob das nur Modell/Werbung ist oder ein Teil des Produkts?
 
  • Like
Reactions: Schnegge

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
605
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Ich weiß ich habe schon mal weiter oben was dazu geschrieben, doch meine Frage existiert immer noch. Im Newsletter und im Blog erfährt man immer wieder neue Informationen über den aktuellen Entwicklungsstand des Shiftmu:), ich habe es mir alles durchgelesen, doch es stand nichts drin über einen Eingabestift, doch auf den neusten Bildern ist einer zu sehen. Weiß jemand ob das nur Modell/Werbung ist oder ein Teil des Produkts?
Ich vermute, daß das nur Modell/Werbung ist, der große Bildschirm gehört auch nicht dazu.
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
572
24
Wolfsberg, Austria
Ich weiß ich habe schon mal weiter oben was dazu geschrieben, doch meine Frage existiert immer noch. Im Newsletter und im Blog erfährt man immer wieder neue Informationen über den aktuellen Entwicklungsstand des Shiftmu:), ich habe es mir alles durchgelesen, doch es stand nichts drin über einen Eingabestift, doch auf den neusten Bildern ist einer zu sehen. Weiß jemand ob das nur Modell/Werbung ist oder ein Teil des Produkts?
Ich werd mal nachfragen :)

Ich vermute, daß das nur Modell/Werbung ist, der große Bildschirm gehört auch nicht dazu.
Das ist Zubehör, wird separat zum Smartphone verkauft.
Wer nur das Gerät möchte aber zb keinen Monitor, Tastatur etc braucht, braucht diese nicht gezwungenermaßen mitzukaufen.
 

cyberwolf

New member
Apr 13, 2019
2
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
1. Also verstehe ich das richtig. Im Prinzip ist es ein Smartphone was mit usb-c durch einen Hub oder dem Tablet in eine Desktop-Version wechselt.
Also Dex, Continium etc?
2. Das Tablet, ist anders als das Mirabook oder Superbook ein Tablob-Screen und kann von der Tastatur entfernt werden? So wie das Libercom152 oder der SuperScreen
3. Wird das Ganze auch separat erhältlich sein ohne das Phone? Das Librem 5 linux smartphone sagt mir mit dem open source Konzept leider mehr zu.
4. Bietet das Tablet eine Auflösung von 1080p wie das Smartphone und hat einen Touchscreen und einen eingebauten Akku?

Danke :)
 
Last edited:

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
605
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
ad 1: ich vermute, daß sowas kommt, wie sollte es auch anders funktionieren?
ad 2: so verstehe ich die Beschreibungen und interpretiere ich die Abbildungen: Computer in Taschenformat, an den man bei Bedarf externe Geräte anschließem kann.
ad 3: Verstehe die Frage nicht ganz. Das Phone ist doch das Zentrale am System.
Zum librem 5: die Specs können nicht mal mit dem 6m mithalten und das Teil sollte schon vor fast einem Jahr ausgeliefert werden.... Kaufargumente wären für mich nur der Prozessor, Killswitches und das Betriebssystem. Allerdings habe ich noch nicht ganz die Hoffnung aufgegeben, dass das irgendwann als Doenload zur Verfügung steht.
ad 4: Wie soll das ohne Akku funktionieren? Nutzung mit Kabel optional. Ich hoffe, dass die Akkus auch austauschbar sind?
 
Last edited:

cyberwolf

New member
Apr 13, 2019
2
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
zu 2: also Handy + Bildschirm = Tablet und Handy + Bildschirm + Tastatur = Notebook?
zu 3: Das Phone ist komplett ersetzbar, wenn die externe Geräte mit Usb-c mit Displayport agieren, heißt du kannst jedes Handy nehmen, dass Usb-c hat und es mit einer Desktop Android app zum "Notebook" oder "Desktop" machen.
Der Unterschied ist beim Librem 5, dass auf Sicherheit und Privatsphäre geachtet wird, dafür nehme ich es in Kauf, dass die Specs nicht so gut ist. Open Source ist für mich in jeder Hinsicht der zentrale Fokus. Ich würde das Librem 5 am liebsten mit dem Zubehör von Shift nutzen :) Daher bringt es einem auch wenig, wenn Shift Ubuntu Touch auf die Geräte bringt, die sammeln auch leider Daten.
zu 4: ohne Akku wird der Strom vom Smartphone über Usb-C gezapft, dafür gibt es genug Beispiele :) Und Touch sollte es eben auch bieten.
 

TeaAge

Member
Aug 15, 2018
15
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Zu 1:
Die einzelnen Geräte (Phone, Tastatur, Screen, ...) werden entweder über USB-C oder über einen schnelle Wifi-Verbindung (sie nennen es FUNC) kommunizieren.
Siehe: https://www.shiftphones.com/shiftmu-nimmt-fahrt-auf/
Zu 2:
Das Design scheint hier noch nicht abgeschlossen zu sein. Beim Durchblick aller bisheriger Veröffentlichungen zum MU, kann man aber davon ausgehen, dass die Tastatur abnehmbar sein wird.
https://www.shiftphones.com/das-neue-shiftmu/
Zu 3:
Da man das Telefon alleine kaufen kann, wird es sicherlich eine Möglichkeit geben, das Accessoire nachzukaufen. Alles andere wäre weder sinnvoll noch nachhaltig.
Zu 4:
Das Tastatur soll als Powerbank und USB-Hub dienen. Ob auch im Display ein Akku verbaut ist, habe ich bisher noch nicht gelesen. Aber davon gehe ich aus.
Siehe: https://www.shiftphones.com/das-neue-shiftmu/
 

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
605
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Das Librem 5 gibt es inzwischen auch wieder als bundle, allerdings nur mit 24'' und 30'' Monitoren. Und die Tastatur scheint auch eine große Tastatur zu sein. Ob die Verbindung nur über Bluetooth läuft oder ob Kabelanschluß möglich ist, ist mir unklar.
 
Last edited:

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
605
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Liebes Shift-Team,
besteht die Chance, spätestens zur/auf der IFA was neues zum shiftmu zu erfahren? Oder wird dort nur das 6mq vorgestellt?
 
  • Like
Reactions: Reims

Phileru

Member
Feb 3, 2019
31
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Mich würde es auch sehr interessieren, ob ich das Shiftmu als Phone kaufen kann und später einmal die Accesoires nachkaufen kann?
Lg
 

Phileru

Member
Feb 3, 2019
31
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Ich entschuldige die frage, habe auf shiftphones.com gelesen, das man das Phone alleine kaufen kann und später mit den Accesoires erweitern kann.
Finde ich super danke Shiftteam!