SHIFT6m Hitze und Neustarts bei Android Auto

Mar 29, 2018
37
4
#1
Wenn ich mein 6m über USB an meinen Ford Sync anschließe und Android Auto gestartet wird (Ersteinrichtung), dann wird das Handy im oberen Viertel sehr warm / heiss und es startet immer wieder neu....bis ich das USB-Kabel abziehe. Wenn ich das Handy nur so einstecke (ohne Softwarestart) lädt es einfach und alles ist gut
Am Ford sollte es nicht liegen, denn ich habe kurz vorher ein Xperia eingerichtet
 
Mar 29, 2018
37
4
#3
Bluetooth ist kein Problem. Kann auf die Kontakte zugreifen und Anrufe tätigen.
Musik habe ich noch nicht über BT gestreamt.
 
Mar 7, 2018
12
0
#5
I have exactly the same issue. It gets hot and it reboots. As it's not available in The Netherlands I downloaded it from https://www.apkmirror.com/apk/google-inc/android-auto/. I tried about 10 different versions and all different architectures. These are the steps:
1. Install Android Auto
2. Configure Android auto (Set settings etc.)
3. Connect the original shift cable to the car from the phone
Behaviour after step 3: Everything works fine here.
4. In my car I touch the Android Auto logo
Behaviour: the phone freezes and reboots
After reboot it keeps restarting until the cable is disconnected.

I tested it with different phones in the same car and it worked fine.
Car: Suzuki S-Cross 2017 version with build in media system
 
Last edited:
Mar 29, 2018
37
4
#6
@armatinz: Kannst Du den Bug bestätigen? Und hast Du das auf der Agenda für das nächste Update?
Habe mein Ford ohne Navi bestellt, weil ich von Android Auto/Google Maps/Sprachsteuerung begeistert bin (und die Ford-Karten echt veraltet sind).
Nun kann aber nur meine Frau ihr Handy (Xperia) so nutzen, weil ich auf Shift gesetzt habe.
 
Mar 29, 2018
37
4
#7
In den Bewertungen der Android Auto App wird ein ähnliches Problem aufgeführt.
Da betrifft es Handys mit Android 8.0. Diese wiederholen immer wieder das Auswahlfenster (Aufladen, Dateien übertragen usw.). Sie werden zwar nicht so heiß, wie beim 6m und machen keinen kompletten Neustart. Aber vieleicht hilft es bei der Fehlersuche.

Es gibt wohl ein Fix von Android, welches vom Handyhersteller eingespielt werden muss. Bei Android 8.1 ist das Problem wohl auch behoben.

Hier wird eine Anleitung genannt, wie man den Bug wohl per Entwicklereinstellungen und USB Debugging beheben kann. Bei meinem 6m hat es nicht geholfen. Versuche es heute mal bei dem Xperia meiner Frau, denn das wurde nun auch auf 8.0 verschlimmbesssert und funktioniert nicht mehr mit der Android Auto App.

Ist eine Lösung in Sicht?

Nachtrag: bei dem Xperia x compact meiner Frau hat es geklappt
 
Last edited:

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
245
192
23
Wolfsberg, Austria
#8
Super, danke!
Hatte leider noch keine Zeit selbst zu testen.

Mach mich auf die Suche nach dem Patch.

Wir werden kein 8.1 ausliefern, dafür aber gleich zu Android P weiterspringen, also durchstöbere ich mal die Android Git Repositories um es für unser 8.0 zu fixen :)
 
Likes: Friek
Mar 29, 2018
37
4
#10
@amartinz: Kannst Du nach dem vergangenen Monat schon ein Licht am Ende des Tunnels zeigen? Würde gerne auch mal ohne mein geliebtes Weib den Weg finden...das ich echt deprimierend;)
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
245
192
23
Wolfsberg, Austria
#11
@amartinz: Kannst Du nach dem vergangenen Monat schon ein Licht am Ende des Tunnels zeigen? Würde gerne auch mal ohne mein geliebtes Weib den Weg finden...das ich echt deprimierend;)
Noch nicht wirklich, da mein Auto den Geist aufgegeben hat und ich seitdem nichts mehr testen konnte :rolleyes:

Melde mich, sobald es was Neues zu berichten gibt.

// edit

Denke ich teste das, während ich kein "echtes" Android Auto habe, mal mit dem Emulator.

https://developer.android.com/training/auto/testing/
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
245
192
23
Wolfsberg, Austria
#12
Als kleines Update, wir haben herausgefunden, warum der Fehler auftritt.
Wenn ein virtuelles Display für Android Auto erstellt wird, stürzt einfach gesagt der "Grafiktreiber" (hwcomposer) ab und das Gerät startet neu.

Wir haben den Absturz zurückverfolgt bis zu einer Komponente, über die wir leider keinen Zugriff haben, da diese direkt von MediaTek kommt und sie dafür keinen Quellcode bereitstellen wollen und sie uns vorerstellt geben.

Heißt der Ball liegt nun bei MediaTek und sie müssen den Fehler in ihrer geschlossenen Komponente beheben, wir können da soweit nichts mehr machen.

Sobald es Infos dazu gibt, melde ich mich wieder.

----

@jvronline
We traced down the crash to a closed MTK component in the display driver stack (hwcomposer) and we can not fix it ourselves as MediaTek does not provide source code for it.

We need to wait for MediaTek to fix it and can not act on our own on this one.

I will provide more information once there is something new to report.
 
Likes: Nils
Mar 29, 2018
37
4
#13
@amartinz vielen Dank für deinen Einsatz. Ich hoffe, dass MediaTek bald in die Gänge kommt. Komme gerade aus einem Dänemarkurlaub zurück und kann diese mitleidvollen Blicke auf mein 6m nicht mehr sehen....
 

Nils

Member
Dec 6, 2018
5
0
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
#14
Hallo,
Ich habe heute beim Versuch mein neues 6m mit dem Oktavia via Android Auto zu verbinden auch das Problem des Neustarts festgestellt. Bei dem 6m handelt es sich um ein Gerät aus der November Lieferung. Gehe ich recht in der Annahme, dass sich Media Tek noch nicht mit einem Patch zurück gemeldet hat? Ist bekannt ob was in Arbeit ist?
Die Verbindung hat vorher mit dem Samsung S5neo funktioniert...
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
245
192
23
Wolfsberg, Austria
#15
Nein, MediaTek hat sich noch immer nicht zurückgemeldet.

Wir pushen sie nochmal und warten dann bis Ende Dezember ab.
Wenn dann noch immer nichts kommt, übernehmen wir unsere Änderung.

Wir haben ja den Crash protokolliert, Reproduktionsschritte angeführt und ihnen Code-Änderungen geschickt, mit welchen der Absturz behoben ist.
Die ganze Arbeit wurde also von uns schon erledigt und sie müssen die Änderung nur verifizieren.
Ich verstehe auch nicht ganz, warum die das einfach ignorieren.
 
Likes: cm900

cm900

New member
Dec 10, 2018
3
0
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
#16
Ich schließe mich dem o.g. Problem an und würde mich über eine baldige Lösung freuen. Leider gibt es bei Renault wenig Bereitschaft, eine andere Software zuzulassen als Android Auto. Und für reine Bluetooth-Nutzung brauche ich solche Apps nicht im Auto.
 

cm900

New member
Dec 10, 2018
3
0
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
#17
Nein, MediaTek hat sich noch immer nicht zurückgemeldet.

Wir pushen sie nochmal und warten dann bis Ende Dezember ab.
Wenn dann noch immer nichts kommt, übernehmen wir unsere Änderung.

Wir haben ja den Crash protokolliert, Reproduktionsschritte angeführt und ihnen Code-Änderungen geschickt, mit welchen der Absturz behoben ist.
Die ganze Arbeit wurde also von uns schon erledigt und sie müssen die Änderung nur verifizieren.
Ich verstehe auch nicht ganz, warum die das einfach ignorieren.
Danke, dass ihr schon dran seid. Ich hoffe, das wird belohnt!