SHIFT6m Rooten Shift 6m

Gefjon

Member
Feb 10, 2019
6
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5me
Also, ich bin bei diesem Schritt hängen geblieben:

"
Start phone in fastboot mode -> adb reboot bootloader (Note: Text stating that FASTBOOT mode is enabled is VERY small!)
Type: fastboot getvar all
If "< waiting for any device >"
Open Windows Device Manager, find "Android" device with yellow exclamation mark
Install driver by choosing path to Google USB Driver from above, select "Android Bootloader Interface", dismiss warning that driver may no work
"

Nachdem ich "fastboot getvar all" eingegeben habe, kam <waiting for any device>. Also bin ich den Gerätemanager und hab das Android Gerät mit dem gelben Rufzeichen ausgewählt und den beschriebenen Treiber installiert. Danach war es weg und wurde auch nicht wieder erkannt. Mein Telefon steckte im Fastbootmodus fest und ich musste die Batterie herausnehmen um es wieder zum laufen zu kriegen. Was habe ich falsch gemacht?
 

Gefjon

Member
Feb 10, 2019
6
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5me
Ok, hab es nochmal probiert und jetzt gings.

Scheinbar kommt beim 5me einfach kein weiterer Output im Fastboot mode. Habe einfach den nächsten Schritt gemacht und voilà.
Danach hat beim reboot der Bildschirm das tote Android Männchen mit dem roten !-Dreieck angezeigt. Falls das sonst noch jemand hat --> Power Button, Volume down und Volume up gleichzeitig drücken um noch mal zu starten, dann sollte es klappen.
 
  • Like
Reactions: 30Ralf66

mot_the

Beta Tester
Feb 14, 2019
11
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5me
Was noch fehlt:

TWRP kann Userdata nicht entschlüsseln (keine Anforderung für Rooten)

Die Community ist dafür zuständig, aber vielleicht helf ich auch aus, wenn ich endlich mehr Zeit habe.

-----

Was noch auf meiner ToDo Liste ist:

"recovery_ex" Unterstützung im Bootloader einbauen.

Wir haben A/B Partitionen, das heißt es gibt keine extra recovery Partition, auf welche man normalerweise TWRP flasht.
Es muss also immer auf boot_a bzw. boot_b geflasht werden und nach jedem OTA Update erneuert werden.

Deswegen habe ich eine extra 50MB Partition namens "recovery_ex" angelegt, auf welche TWRP, oder was auch immer gewollt ist, geflasht werden kann.

So überlebt es OTA Updates und es muss nicht dauerhaft herumgeflasht werden.

Es ist alles bereit, ich muss nur noch dem Bootloader beibringen von der Partition zu booten.

-----

Zurzeit ist es aber bereits jetzt schon möglich das SHIFT6m und SHIFT5me zu rooten.

  1. Das bootimage vom FULL-OTA zip extrahieren
  2. Bootimage via Magisk patchen
  3. Bootimage via fastboot flashen
  4. Gerät starten, Magisk App installieren
Anleitungen dafür haben wir noch nicht, es finden sich aber welche im Internet via Google.
@amartinz : gibt es hinsichtlich TWRP für das Shift5me und 6m Neuigkeiten?
Ich würde das ShiftOS L für das 5me sehr gerne austesten, möchte jedoch ungern jedes mal mein Handy komplett neu aufsetzen. Das TWRP wäre super hilfreich um schnell zwischen den Versionen (und Backups) switchen zu können.

PS: Vielen Dank für eure super Arbeit, ich bin mir sicher Ihr seid hinter den Kulissen sehr gut ausgelastet :)
 
  • Like
Reactions: fxnn

Prof_007

New member
Mar 4, 2019
1
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Hallo

Ich bin noch recht neu im Thema rooten per Magisk
Ich habe da etwas widersprüchliche Anleitungen gefunden
1. Frage: Gehen beim rooten nach der oben genannten Anleitung die gespeicherten Daten (Einstellungne apps usw) verlohren oder nicht?
Unlock boot loader -> fastboot oem unlock -> then "Volume up" to confirm
Flash the patched boot image to your device. THIS WILL REMOVE ALL DATA FROM PHONE!! -> fastboot flash boot /path/to/patched_boot.img
You'll see that bootloader is flashed to current-slot from above. If you see error message similar to "cannot write to boot__a", use the given slot but remove the duplicated underscore and try again, e.g. "fastboot flash boot_a /path/to/patched_boot.img"
Reboot phone. This can take VERY long!! -> fastboot reboot
2. Frage: Ist es möglich die "patched_boot.img " auch per "SP Flash Tool " zu flashen? oder werfe ich da was durcheinander?

Auch ich interessiere mich für TWRP und ShiftOS L
Gibt es da schon Neuigkeiten?

Danke schon mal an alle
 
Last edited:

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
356
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Gehen beim rooten nach der oben genannten Anleitung die gespeicherten Daten (Einstellungne apps usw) verlohren oder nicht?
Ja, Du mußt in jedem Fall ein Backup Deiner Daten machen, da Du irgendwann im Laufe des Prozesses Dein Gerät auf Werkseinstellungen setzen mußt.
 

michab

Beta Tester
Mar 1, 2019
1
51
Zug
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Es hat mich einen ganzen Tag gekostet, um mein Shift6m zu rooten. Die Anleitungen waren leider nur ein Bisschen hilfreich. Wenn Interesse besteht, schreibe ich eine Anleitung, die für technisch begabte Laien verständlich ist.
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
503
23
Wolfsberg, Austria
leider schon eine ganze Weile :( :

(Post vom 31.05. vergangenen Jahres)
Ich kann leider keine Freiwilligen dazu drängen schneller zu arbeiten :D

Dafür kann ich inoffizielle Hinweise geben.

  • Wir bewahren OTA und FlashTool Packages auf https://builds.shiftphones.com/ auf
  • Flashtool Packages enden mit "-FLASHTOOL" wie zb SHIFT6M.SOS.1.1.G.20190204-FLASHTOOL.zip
  • Aus Flashtool Packages kann man das pure boot.img bzw boot-verified.img extrahieren
  • Die Magisk Manager App benötigt kein Root um zu starten und mit ihr ist es möglich obige boot images direkt am Gerät zu patchen
  • Es gibt eine Flashtool Anleitung, die einem beibringt Images, inklusive boot.img, zu flashen
  • Es ist möglich mit dem Flashtool zb nur das boot Image zu flashen (ein Klick auf die "Location" Spalte und Zeile öffnet einen Dateibrowser zum Datei auswählen)
730

Mit den obigen Infos dauert es ca 5 Minuten um sein Gerät zu rooten, ohne Datenverlust oder den Bootloader entsperren zu müssen :)
 

ahab

Beta Tester
Sep 2, 2018
7
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
hi und danke für die Infos
ich habe ein 6m bestellt und warte wie mein Sohn an Weihnachten auf die Lieferung, angeblich doch erst Ende März (oh mann!)
Ich gehöre zu der Fraktion "my phone-my data". Will mich also während der Wartezeit schon vorbereiten auf die Einrichtung meines neuen Fons.

Auf meinem derzeitigen Sony XperiaZ1C habe ich ein Lineage 12.1 mit MicroG und xposed installiert, weil ich u.a. Xprivacy nutze um den apps bestimmte rechte zu erteilen. (ich muss ja leider Whatsapp nutzen, weil viele Bekannte in Afrika nur so erreichbar sind) Als nutze ich Xposed um einzelne Kontakte meines Adressbuchs freizuschalten. Das wäre schonmal eine sehr wichtige Grundvorraussetzung für mein neues 6m
Nun seh ich schon, es wird wohl noch dauern, bis es TWRP fürs Shift6m gibt und dazu noch ein Linage mit MicroG/signature spoofing.

Nur so ne Idee: die Leute, die das TWRP und Lineage für mein Z1C pflegen sind anscheinend auch aus dem Raum Ffm.
Vielleicht könnte man die Jungs durch Schwarm-Finanzierung dazu überreden, an dem Shift6m TWRP/Lineage Development mitzuarbeiten? Ich wäre bereit dazu, dafür etwas zu zahlen.
Hier ist der Thread, von dem ich seit einiger Zeit mein Z1C update.
Nun ist das Sony nach monatelangem Afrika-Hardcore-Einsatz ziemlich kaputt, Display fällt aus und Batterielife bei 2h...
Also, wie wärs, wir fragen die Leute dort mal an? Vielleicht könnte man die ja mit einem schwarmfinanzierten 6m-Testgerät locken? Oder Shift stellt denen direkt ein Testgerät???
Grz
m
 
  • Like
Reactions: Stephan

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
503
23
Wolfsberg, Austria
hi und danke für die Infos
ich habe ein 6m bestellt und warte wie mein Sohn an Weihnachten auf die Lieferung, angeblich doch erst Ende März (oh mann!)
Ich gehöre zu der Fraktion "my phone-my data". Will mich also während der Wartezeit schon vorbereiten auf die Einrichtung meines neuen Fons.

Auf meinem derzeitigen Sony XperiaZ1C habe ich ein Lineage 12.1 mit MicroG und xposed installiert, weil ich u.a. Xprivacy nutze um den apps bestimmte rechte zu erteilen. (ich muss ja leider Whatsapp nutzen, weil viele Bekannte in Afrika nur so erreichbar sind) Als nutze ich Xposed um einzelne Kontakte meines Adressbuchs freizuschalten. Das wäre schonmal eine sehr wichtige Grundvorraussetzung für mein neues 6m
Nun seh ich schon, es wird wohl noch dauern, bis es TWRP fürs Shift6m gibt und dazu noch ein Linage mit MicroG/signature spoofing.

Nur so ne Idee: die Leute, die das TWRP und Lineage für mein Z1C pflegen sind anscheinend auch aus dem Raum Ffm.
Vielleicht könnte man die Jungs durch Schwarm-Finanzierung dazu überreden, an dem Shift6m TWRP/Lineage Development mitzuarbeiten? Ich wäre bereit dazu, dafür etwas zu zahlen.
Hier ist der Thread, von dem ich seit einiger Zeit mein Z1C update.
Nun ist das Sony nach monatelangem Afrika-Hardcore-Einsatz ziemlich kaputt, Display fällt aus und Batterielife bei 2h...
Also, wie wärs, wir fragen die Leute dort mal an? Vielleicht könnte man die ja mit einem schwarmfinanzierten 6m-Testgerät locken? Oder Shift stellt denen direkt ein Testgerät???
Grz
m
https://github.com/raymanfx/android_device_shift_shift6m/commits/lineage-15.1
 
  • Like
Reactions: ahab and Uli

blackcat

Beta Tester
Nov 22, 2018
356
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
... Mit den obigen Infos dauert es ca 5 Minuten um sein Gerät zu rooten, ohne Datenverlust oder den Bootloader entsperren zu müssen :)
Bin z.Zt. leider 24h auf das Phone angewiesen, längere Ausfälle gehen gar nicht - Garantie, daß das funktioniert? 15 Minuten wären auch in Ordnung...
Nur zur Vergewisserung zum Thema Sicherheit: Wie bei Linux zweiten Nutzer ohne Administratorenrechte anmelden für die "Alltagsnutzung"?
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
503
23
Wolfsberg, Austria
Bin z.Zt. leider 24h auf das Phone angewiesen, längere Ausfälle gehen gar nicht - Garantie, daß das funktioniert? 15 Minuten wären auch in Ordnung...
Nur zur Vergewisserung zum Thema Sicherheit: Wie bei Linux zweiten Nutzer ohne Administratorenrechte anmelden für die "Alltagsnutzung"?
Hab ich gerade gestern gemacht, also klappte zumindest bei mir.

  1. Flashtool package runterladen (https://builds.shiftphones.com)
  2. boot-verified.img extrahieren und aufs Gerät schieben
  3. Magisk Manager App installieren und das boot-verified.img patchen
  4. Gepatchte boot-verified.img vom Geräta auf den PC schieben
  5. Das boot-verified.img per Flashtool flashen
    1. Scatter Datei vom Flashtool Package auswählen
    2. ALLES abwählen
    3. Die boot partition aktivieren und das gepatchte boot image auswählen
Die Prozedur mit "nur boot image flashen" geht aber nur, wenn der slot_a am Gerät aktiv ist (adb shell "getprop | grep slot")

Ansonsten muss der Bootloader entsperrt werden und das boot image via fastboot geflasht werden (fastboot flash boot_a boot.img bzw fastboot flash boot_b boot.img)

-----

Wegen Sicherheit, die Magisk Manager app verwaltet, wer alles root nutzen darf.
Wenn eine App Root nutzen will, erscheint ein Anfragen-Dialog, welcher akzeptiert werden muss.
 

dAni

Beta Tester
Jul 24, 2017
18
Alles klar. Klingt soweit gut. @amartinz: kann ich nachdem root die System-Updates weiterhin über OTA einspielen oder muss ich das dann immer manuell tun? Wäre über ne kurze Hilfestellung sehr dankbar
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
503
23
Wolfsberg, Austria
Alles klar. Klingt soweit gut. @amartinz: kann ich nachdem root die System-Updates weiterhin über OTA einspielen oder muss ich das dann immer manuell tun? Wäre über ne kurze Hilfestellung sehr dankbar
Gehen weiterhin über OTA, nur nach installation des neuen OTA muss VOR DEM NEUSTART Magisk geöffnet werden und der andere Slot gepatcht werden, dann erst neustarten.
 
  • Like
Reactions: Stephan

frainz

Beta Tester
Feb 3, 2019
6
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Nur so ne Idee: die Leute, die das TWRP und Lineage für mein Z1C pflegen sind anscheinend auch aus dem Raum Ffm.
Vielleicht könnte man die Jungs durch Schwarm-Finanzierung dazu überreden, an dem Shift6m TWRP/Lineage Development mitzuarbeiten? Ich wäre bereit dazu, dafür etwas zu zahlen.
Dafür wäre Bountysource vielleicht eine Möglichkeit.
 

albmot

Beta Tester
Mar 7, 2019
6
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5me
Ich habe meine Schritte fürs Rooten von meinem Shift6m dokumentiert, die ich gerne mit euch teile. Die Anleitung ist auf englisch, da die meisten Schritte aus anderen englischen Anleitungen übernommen habe.

I documented the steps I performed for rooting my Shift6m. It is created from most of the above linked sources. This introduction is surely not foolproof, but should get everybody going who knows what adb and fastboot is.

If you already have Magisk installed, it is strongly recommended to upgrade directly via Magisk Manager
Instructions for installing the first time only:

Download latest full OTA -> https://forum.shiftphones.com/resources/
Download payload_dumper-win64.zip -> https://androidfilehost.com/?fid=818070582850510260
Use dumper to extract boot.img from OTA
Copy boot.img to phone

Enable developer mode
In developer menu: Allow OEM unlock
In developer menu: Enable USB debugging

If you need ADB:
Download the ADB ZIP file for Windows -> https://dl.google.com/android/repository/platform-tools-latest-windows.zip
Download and install Google USB Driver -> https://developer.android.com/studio/run/win-usb
Reboot PC
Type "adb devices" and authorize access

Install the latest Magisk Manager -> https://github.com/topjohnwu/Magisk/releases
Press Install > Install > Patch Boot Image File, and select your stock boot image file (boot.img from above)
Magisk Manager will now patch your boot image, and store it in [Internal Storage]/Download/patched_boot.img
Copy patched_boot.img back to PC -> adb pull /sdcard/Download/patched_boot.img

Start phone in fastboot mode -> adb reboot bootloader (Note: Text stating that FASTBOOT mode is enabled is VERY small!)
Type: fastboot getvar all
If "< waiting for any device >"
Open Windows Device Manager, find "Android" device with yellow exclamation mark
Install driver by choosing path to Google USB Driver from above, select "Android Bootloader Interface", dismiss warning that driver may no work

Now fastboot shows output. Optionally, search for line:
(bootloader) current-slot:_XXX

Unlock boot loader -> fastboot oem unlock -> then "Volume up" to confirm
Flash the patched boot image to your device. THIS WILL REMOVE ALL DATA FROM PHONE!! -> fastboot flash boot /path/to/patched_boot.img
You'll see that bootloader is flashed to current-slot from above. If you see error message similar to "cannot write to boot__a", use the given slot but remove the duplicated underscore and try again, e.g. "fastboot flash boot_a /path/to/patched_boot.img"
Reboot phone. This can take VERY long!! -> fastboot reboot

During boot you'll see warning:
"Orange state: Your device has been unlocked and can't be trusted"
Just ignore that.

Open app "Magisk Manager" and make sure it is correctly installed. Done! Apps can request root access!
If not, try rebooting. If still no success, start from beginning.
Hallo Lukeshift,

ich habe probiert die Anleitung für meine Shift5ME-L anwenden ohne Erfolg.

Alle die Steps scheinen zu funktionieren aber das Gerät ist nicht gerootet.

Vielleicht kannst du mich weiterhelfen.

Grüße
 

albmot

Beta Tester
Mar 7, 2019
6
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5me
Mit dem Flashtool Package kannst du so gut wie alles machen, viel mehr als mit dem FULL OTA zip.

Dort sind alle Images für alle Partitionen separat drinnen und hab sogar die Modem AP und DB darin inkludiert.

Zum Rooten theoretisch boot.img nehmen, mit Magisk patchen, via Flashtool flashen und fertig :)
Gibt es ein flashtool -Datei für Shift5ME-L? Ich probiert zu rooten mit der Anleitung von Shift6 und ADB aber hat es nicht geklappt?

Grüße
 

ahab

Beta Tester
Sep 2, 2018
7
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Dafür wäre Bountysource vielleicht eine Möglichkeit.
kannte ich nicht bisher, hab da mal drübergesurft. scheint mir viel spezieller zu sein. es braucht doch eigentlich nur einzwei solche Leute wie diejengen aus dem XDA thread, die ein solches handy (geschenkt bekommen) haben. und dann aus eigenem Antrieb entwickeln. oder ? aber wenn es am fertig werden ist, kann man ja uch nur einfach warten...und sein interesse als user zu bekunden...
 

Dave

New member
Dec 16, 2018
1
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Gehen weiterhin über OTA, nur nach installation des neuen OTA muss VOR DEM NEUSTART Magisk geöffnet werden und der andere Slot gepatcht werden, dann erst neustarten.
Hallo amartinz
Ich habe das neuste OTA-Update auf meinem gerooteten 6m installiert. Verstehe aber nicht wie ich einen anderen Slot in Magisk patchen kann!?
 

fxnn

Beta Tester
Jan 22, 2019
25
Berlin
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5me
OT: Wie kommt es eigentlich, dass es viel mehr und aktuellere Shift6m-Builds als Shift5me-Builds gibt?

Hatte mich auch hier im Forum schon gewundert, dass mein 5me keine Updates erhält, während das 6m scheinbar schon hin und wieder aktualisiert wird.

Danke und
Viele Grüße,
Felix
 

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
503
23
Wolfsberg, Austria
Hallo amartinz
Ich habe das neuste OTA-Update auf meinem gerooteten 6m installiert. Verstehe aber nicht wie ich einen anderen Slot in Magisk patchen kann!?
In der Magisk App nochmal Installieren, dann wird die Installation in einen anderen Slot angeboten.

OT: Wie kommt es eigentlich, dass es viel mehr und aktuellere Shift6m-Builds als Shift5me-Builds gibt?

Hatte mich auch hier im Forum schon gewundert, dass mein 5me keine Updates erhält, während das 6m scheinbar schon hin und wieder aktualisiert wird.

Danke und
Viele Grüße,
Felix
Zertifizierungsgründe, dauert ein wenig, bis wir OTAs freigeben können.

Planen in Zukunft, sobald sich das eingependelt hat, für beide zeitgleich Updates zu veröffentlichen.
 
  • Like
Reactions: fxnn

fxnn

Beta Tester
Jan 22, 2019
25
Berlin
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5me
Habe eben zum ersten Mal auf mein gerootetes ShiftOS G ein OTA-Update aufgespielt, d.h. das Update direkt im Handy unter "Einstellungen" > "System" > "Systemaktualisierung" angestoßen. Funktioniert wirklich so wie beschrieben -- die knappe Anleitung oben hinterließ bei mir noch etwas Unsicherheit, aber die Magisk-Doku enthält ein Tutorial zur OTA-Installation, das alles noch mit Screenshots und theoretischem Hintergrund untermalt.

Nochmal knapp aus meiner Sicht umrissen:
  1. Die Version aufs Handy laden. Ist ein ZIP-Archiv, nicht das Flashtool.
  2. Im genannten Menüpunkt "Systemaktualisierung" über die drei Punkte oben rechts die Datei auswählen und das Update einspielen. Danach nicht neustarten!
  3. Im Magisk Manager neben "Magisk" auf "Installieren" gehen und die Abfrage bestätigen. Danach kann aus vier Optionen ausgewählt werden: dort wollen wir in den inaktiven Slot installieren. Magisk weist explizit darauf hin, dass dies nur nach OTA-Updates gemacht werden darf.
  4. Nach erfolgreicher Installation von Magisk bietet dieses direkt eine Neustart-Option an. Diese sorgt u.a. dafür, dass das Handy nun in den bisher inaktiven Slot mit der neuen, nun auch wieder gerooteten Version startet.
An dieser Stelle nochmal vielen Dank für den guten Support von solchen ansonsten eher weniger populären Dingen wie Root, Flashen oder gar Google-freie Images!

Viele Grüße,
Felix
 

beralt

Beta Tester
Jan 5, 2019
6
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Super, vielen Dank, hatte ich nicht gesehen :)
Wird gleich ausprobiert