SHIFT6m Rooten Shift 6m

amartinz

ShiftOS Developer
ShiftOS Developer
SHIFT Staff
Mar 19, 2018
572
24
Wolfsberg, Austria
Ich habe das hier über Root nach OTA-Update gerade erst gelesen. Wie kann ich nach dem OTA-Update Magisk wieder installieren?
Ich habe es mit dem Flashtool versucht, nachdem ich die neue boot-verified.img gepatcht habe. Das hat nicht funktioniert: Magisk sagt, es sei nicht installiert. Vor dem OTA-Update lief alles.

Liebe Grüße
Nach dem OTA, wechselt es den Slot, heißt statt boot_a nimmt es boot_b und das Flashtool schreibt nur nach boot_a.

Also muss das modifizierte Boot-Image via fastboot installiert werden.
Oder auf eine custom recovery warten, welche die Installation von der Magisk-Zip erlaubt.
 

RL-S

Member
Feb 7, 2019
13
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Das bedeutet dann aber, dass ich wegen des Factory Resets beim unlocken des bootloaders alle Daten verliere, oder?
 

athenry

New member
Aug 18, 2019
1
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m
Zuerst verity deaktivieren, um Änderungen am System zu erlauben.

Code:
adb root
adb disable-verity
adb reboot
Danach system schreibbar machen:

Code:
adb root
adb remount
Und su von xbin löschen:

Code:
adb shell rm /system/xbin/su
Danach sollten AdAway etc funktionieren.
Bei mir scheint das rooten geklappt zu haben, allerdings kann weder über Apps noch ADB die hosts-Datei im System-Ordner geändert werden, da keine Schreibrechte vorhanden sind. Bin leider gescheitert, dass zu ändern. Kriege folgende Fehlermeldungen:

Code:
adb root
adb disable-verity
--> disable-verity only works for userdebug builds
verity cannot be disabled/enabled - USER build

Code:
adb root
adb remount
--> Not running as root. Try "adb root" first.

Code:
$ adb shell
$ su
# mount -o rw,remount /system
---> mount: '/system' not in /proc/mounts

Kann jemand helfen?