Update des SHIFT 6mq auf Android 13?

Gibt es eine Möglichkeit Lineageos 21 über mein Shiftos 3.10L ohne Datenverlust zu installieren???
 
Im August 2021 für 790,- gekauft mit Android 10 und mieser Kamera. Im März 2024 immer noch Android 10 und gleiche Kamera (Hardware und Software). Für mich ist das eher Geduld strapazieren.
 
  • Like
Reaktionen: MrTechfreak186
Glücklicherweise hält uns jetzt die Statusseite regelmäßig auf dem aktuellen Stand. Da die Problembehebung voranzuschreiten scheint können vielleicht doch noch mit einem Update auf Android 13 rechnen, bevor das SHIFT 8 dann im Spätherbst mit Android 14 auf den Markt kommt.🤔🍀
 
Im August 2021 für 790,- gekauft mit Android 10 und mieser Kamera. Im März 2024 immer noch Android 10 und gleiche Kamera (Hardware und Software). Für mich ist das eher Geduld strapazieren.
Du bist nun mal bei gewissen Komponenten auf andere angewiesen und wenn man einen Fehler suchen muss, wird man nicht mit Absicht lange dafür brauchen.
Mehr offener Quelltext und Upstream Arbeit der Hersteller von Komponenten die man verwendet wird eventuell in Zukunft helfen. Is ja keine böse Absicht von Shift :)
 
  • Like
Reaktionen: Uli und webtouch1988
Ob Absicht oder nicht, ist doch völlig unerheblich. Es hat ja auch niemand Shift böse Absicht vorgeworfen. Ich finde die Kritik, die @Frank00x hier anbringt, ist völlig berechtigt. Shift hat ein Produkt auf den Markt gebracht, verschiedenste Werbeversprechen gemacht und hat nicht wirklich geliefert. Von wem Shift dabei abhängig ist, ist relativ egal. Sie haben das Produkt auf den Markt geschmissen und tragen somit die Verantwortung. Dass man teilweise von anderen Firmen abhängig ist, weiß man ja vorher und muss sich dann eben auch vorher drum kümmern bzw. es einkalkulieren.
Gerade die Kamerathematik finde ich bezeichnend. Völlig egal, ob man da jetzt Wert drauf legt oder nicht. Nach Auslieferung wurde versprochen, dass das Problem zeitnah gefixt wird. Das ist jetzt fast drei Jahre her. Da muss Kritik einfach mal erlaubt sein und darf auch nicht immer relativiert werden. Sachliche Kritik ist ja auch eine Möglichkeit sich zu verbessern.
 
Zuletzt bearbeitet: