SHIFT5.3 Shift 5.3: ROMs und Updates

LoB

Beta Tester
Nov 25, 2016
114
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5.2
Mal wieder knapp zwei Monate vergangen, da dachte ich, ich frag noch mal nach: Kommt noch etwas?
 
  • Like
Reactions: Geronibro

Nachtfalter

Member
Dec 5, 2017
6
Gibts schon weitere Infos?
Ich stehe plötzlich vor dem Problem, dass ich wichtige Apps nicht mehr benutzen kann, weil ich kein Android 6 habe. Unter anderem macht es z.B. Banking
bei einer gewissen Onlinebank unmöglich, das heißt ich darf mein Konto da quasi schließen.
Mein Shift4.2 ist 2 Jahre und ein bisschen alt und ich wollte doch extra ein Shiftphone damit ich nicht alle 2 Jahre ein neues Handy kaufen muss.

Abseits davon, ich würde mir wünschen man würde solche Infos irgendwo auf der Website oder per Mail bekommen, hab den Thread nur durch genaue Forensuche und einen Link in einem Thread gefunden um mich dann auf die 4 Seite durchzuklicken, eher suboptimal.
 

tschelli

New member
Jan 21, 2019
3
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT4.2
mir geht es genau wie Nachtfalter - die ersten eBanking-Apps (wie z.B. Twint) verlassen mein Shift4.2, weil sie in der jetzigen Version nicht mehr arbeiten (please upgrade to the newest Version, dann aber in der neusten Version mit meinem Android 5.1 nicht geladen werden - sehr traurig mit einem 2.5 Jahre altem Handy....
Deshlab: bitte Informationen wie un vor allem wann! es weitergeht - vielen Dank im Voraus
 
Last edited:
  • Like
Reactions: Geronibro and LoB

Geronibro

Beta Tester
Oct 22, 2018
4
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT4.2, SHIFT5
Ich hatte dasselbe Problem wie tschelli und Nachtfalter und ich habe mich inzwischen leider entscheiden müssen meine Hauptaktivitäten auf ein anderes Handy zu verlagern. Ein Handy das an sich fast 2 Jahre älter ist als das Shift, aber halt Updates erhalten hat.
Ich mochte das Gerät und die anfängliche Firmenphilosophie, aber so musste ich mich leider von Shift trennen.

Es wäre trotzdem nett weitere/genauere Infos zu erhalten. Es wurde ja ein Anfang gemacht und gewisse Punkte wurden kommuniziert, aber jetzt ist wieder eine unangenehme Funkstille eingetreten...
 
  • Like
Reactions: LoB

LoB

Beta Tester
Nov 25, 2016
114
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5.2
Geronibro, das mit dem "Anfang" und der Kommunikation geht hier seit Jahren so: Monatelanges Schweigen, dann ein Statement in dem Erklärungen und Versprechungen folgen, dann wieder von vorne.
Interpretieren kann jeder für sich, ich selbst halte das für eine bewusste Hinhaltetaktik.
 

Daniel D.

Member
Jul 8, 2019
28
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Ich habe das 6mq vorbestellt, beobachte des hier weiter.
Hoffe, dass die Updategeschichte mit dem 6mq besser wird.

Sehe es neutral betrachtet auch so wie manch anderer:
- Verzögerungen bei Updates ( wurden die bereits geliefert?)
- immer irgendwelche Gründe, warum es so lange dauert
- langes Warten auf Neuigkeiten zum Thema Updatefortschritt.

Und was auch stimmt: nachhaltig ist ein Gerät dann, wenn Sicherheitsupdates geliefert werden. Und zwar über einen seeeeehr langen Zeitraum.

Muss aber erwähnen: jeder kann ein Shiftphone kaufen, muss aber nicht.

Ich habe die Hoffnung nicht aufgeben, vor allem, wenn jetzt Qualmcomm-Hardware anstatt Mediatek verbaut wird.

Stornieren, Widerruf geht Gott sei Dank immer.
 

Pitey

Beta Tester
Mar 31, 2017
11
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5.2
Ich schaue hier immer mal wieder rein, ob es eine neue ROM oder Updates gibt und ich mein altes Shift 5.2 mal wieder beatmen kann. Aber ich denke mittlerweile nicht mehr, dass sich hier noch was tun wird.
Es ist nur sehr schade, dass man von Shift so hingehalten wurde und das jetzt schon über 2 Jahre. Ich habe mir in der Zwischenzeit ein faires Smartphone vom Konkurrenten geholt und bin mehr als zufrieden damit.
 

Daniel D.

Member
Jul 8, 2019
28
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Ich habe mir in der Zwischenzeit ein faires Smartphone vom Konkurrenten geholt und bin mehr als zufrieden damit.
Verständlich. Aber wie schaut es da mit monatl. Sicherheitsupdates aus?

Die beste Nachhaltigkeit ist was für die Kläranlage wenn es generell keine oder sehr späte Sicherheitsupdates gibt.
 
  • Like
Reactions: Socko and LoB

Pitey

Beta Tester
Mar 31, 2017
11
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5.2
Verständlich. Aber wie schaut es da mit monatl. Sicherheitsupdates aus?

Die beste Nachhaltigkeit ist was für die Kläranlage wenn es generell keine oder sehr späte Sicherheitsupdates gibt.
Da sieht es sehr gut aus. Das alte Modell (jetzt über 5 Jahre alt) erhält weiterhin vom Hersteller regelmäßig die Sicherheitsupdates und außerdem ist der Quellcode freigegeben, weshalb es z.B. auch ein offizielle Lineage Build gibt, da sowieso ständig weiterentwickelt wird, also auch mit Features. Bei neuen Modell gab es bisher auch die monatlichen Updates, außerdem wurde gerade der Quellcode freigegeben und es gibt schon die ersten Community-Builds.
 

Daniel D.

Member
Jul 8, 2019
28
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Da sieht es sehr gut aus. Das alte Modell (jetzt über 5 Jahre alt) erhält weiterhin vom Hersteller regelmäßig die Sicherheitsupdates und außerdem ist der Quellcode freigegeben, weshalb es z.B. auch ein offizielle Lineage Build gibt, da sowieso ständig weiterentwickelt wird, also auch mit Features. Bei neuen Modell gab es bisher auch die monatlichen Updates, außerdem wurde gerade der Quellcode freigegeben und es gibt schon die ersten Community-Builds.
Wenn dem so ist dann müsste Shift nachziehen. Monatl. Sicherheitsupdates sind heutzutage das A&O, da man zum Teil sehr oft mit sensiblen Daten unterwegs hantiert, weil man es gerade muss/braucht.
Von Shift habe ich nix gelesen und gehört. Ich schaue es mir Mal hier an. Auch habe ich ein Auge auf die "Konkurrenz" geworfen, gerade wegen den Updates.

Habe wegen den Sicherheitsupdates für das 6mq folgendes Thema geöffnet:
 
  • Like
Reactions: aWeinzierl

Georg

Member
Aug 8, 2018
18
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Warnung vorweg: Halb off topic. Klartext. Länger, aber ging nicht kürzer.

So oder so vertreten wir doch alle ähnliche Ideen und wollen einfach nur ein nachhaltiges Produkt und die Industrie/Verbraucher zum Umdenken anregen...
Da bin ich voll bei Dir und möchte durch meine eigene Kaufentscheidung & Alltagskommunikation dazu beitragen, dass es nicht nur bei Kleidung, Nahrung, Möbeln, usw. eine recht breite Auswahl von faireren, nachhaltigeren, ethischeren,... Anbietern & Produkten gibt, sondern auch bei Smartphones - der Markt umfasst so unglaublich viele Modelle, dass da sicher Platz für mehr als die Hand voll momentan erhältlicher "guter" Modelle ist.

Im Forum wird man leider immer mehr negative als positive Eindrücke erhalten, [...] bin bisher sehr zufrieden mit meinem Shiftphone. Und bezüglich der Konkurrenz: Die hatten in ihren Anfängen auch massive Probleme, und deren aktuelles Produkt ist tatsächlich deutlich weniger leistungsfähig als das Shift 6mq. [..]
Schön, dass Du mit Deinem Gerät zufrieden bist :) So gern ich mich da anschließen würde, so sehr ich die Idee von Shift mag und so gern ich bei einem Handy-Anbieter aus meiner Heimat kaufen möchte: Ich kann Dir leider nicht zustimmen.
  1. Bei uns im Haushalt haben wir ein Shift 5.3, das seit Kauf noch nie oder zumindest seit sehr langem keine Sicherheitsupdates, keine Bugfixes und keine Feature-Verbesserungen bekommen hat. Obwohl es immer wieder Signale gab, dass sie bald kommen. Obwohl auf der Produktseite "Updatefähige Software" als "Besonderheit" steht. Obwohl das Produkt AFAIK erst 2017 seinen Marktstart hatte und auch 8/2018 noch im Shop angeboten wurde, also nun wirklich nicht uralt ist - daher befremdet mich, dass die Mitarbeiter beim 5.3 dauernd von "Legacy" schreiben obwohl das Unternehmen selbst betont, dass Nachhaltigkeit und Wertschätzung Herzensanliegen seien, was zumindest ich mit einer geplanten Lebensdauer von mehr als den 2 Jahren gesetzlicher Gewährleistung verbinde. Da bieten selbst viel gescholtene Anbieter wie Sony länger Updates. Schon diese Erfahrung macht es mir schwer, das "LovePhone" wirklich zu lieben, dazu kommen viele andere Sachen wie das bemerkenswert schlechte GPS (bringt die Navigation dauernd durcheinander) oder die Fotos, die für ein 300€-Handy alles andere als beeindruckend aussehen.
  2. Die Anbieter Shift, Fairphone, purism usw. sind allesamt nicht mehr in den Anfängen; Shift ist seit gut 6 Jahren unterwegs. Daher sollte es mittlerweile eigentlich "eingespielt haben". Klar, trotzdem kann es wie bei jedem Unternehmen mal zu Verzögerungen, Lieferschwierigkeiten usw - leider häufen sich Problemchen bei Shift: Nach meinen Erfahrungen mit dem 5.3 ist wohl verständlich, dass Shift 5me und 6m für mich nicht in Frage kamen (haben wie das 5.3 einen MTK-Prozessor, der als Ursache für die fehlenden Updates genannt wurde). Das von mir "angepeilte" Shift 6mq war ursprünglich für Q3/2018 angekündigt, wurde verschoben, war 10/2019 für Q1/2020 angekündigt, aber obwohl wir hier von maximal 5 Monaten Vorausschau sprechen, ist es de facto selbst 5/2020 nur vorbestellbar. Zwei Produkte habe ich vorbestellt, beide wurden komplett gestrichen. Webseiten werden den veränderten Planungen nicht angepasst, zB wirbt die Startseite shiftphones.com "Das neue SHIFT mu" und da steht immer noch "[wir] hoffen auf eine Fertigstellung in 2020", obwohl das Projekt vor Wochen auf unbestimmte Zeit - aber mindestens bis 2021 - auf Eis gelegt wurde (bis irgendwann geeignete Komponenten auf den Markt kommen). Für die Produkte muss man sich selbst IMHO essentielle technische Daten im Forum zusammensuchen & erfragen, weil sie im Shop fehlen oder widersprüchlich sind (bspw. könne 5me Beidou aber 6m nicht obwohl sie bis auf Fingerprint & Speicher & Kamera & IPS technische identisch seien), diverse Produkte in https://de.shiftphones.com/wiki/SHIFT_Produkte gar nicht auftauchen. Kurzum, von außen betrachtet erinnert Shift an den Stereotyp "herzensguter & genialer, zerstreuter und zu optimistischer Erfinder".
  3. Aus Nutzersicht ist völlig egal, wie leistungsfähig das Shift 6mq wird/ist, denn solange es nicht tatsächlich in Stückzahlen zu kriegen ist, bietet es de facto nichtmal die Leistung der Handys aus den 1990ern - man kann mit einem lediglich angekündigten Gerät nichtmal telefonieren...
Im letzten Herbst musste ich mein Diensthandy abgeben und mich für ein Ersatzgerät entscheiden. Shift verschob & verschiebt das 6mq immer wieder, lässt mich beim 5.3 jahrelang ohne Sicherheitsupdates hängen, erreicht auch bei der Kundenkommunikation und -bindung nicht gerade volle Punktzahl (s.o. und in diesem Thread). Dann sehe ich das auch recht modulare & faire Fairphone 3 sogar im Laden um die Ecke, es ist tatsächlich verfügbar, entsprechend der geringeren Speicherausstattung usw. wesentlich billiger als das Shift 6mq, aber performant genug um meine Anwendungen schön flüssig zu kriegen. Bei dieser Lage ist wohl wenig verwunderlich, dass ich mich für das fairphone 3 entschied. Nach 1/2 Jahr bin ich zufrieden und kriege alle paar Wochen Software-Updates, deren Qualität bislang etwa wie bei Samsung war. Vergleiche ich die Erfahrungen mit den beiden Handys in unserem Haushalt, kann ich Shift nur von ganzem Herzen wünschen, bald eine ähnliche durch Taten auch von außen wahrnehmbare Professionalität & Zuverlässigkeit wie fairphone zu erreichen. Ein Schritt wäre, Updates fürs Shift 5.3 tatsächlich auszurollen, selbst wenn dafür "mein" Shift 13mi weiter in die Ferne rücken sollte oder ganz gestrichen würde, damit die vorhandenen Ressourcen ausreichen, die vorhandenen Produkte auf die Straße zu kriegen & ordentlich zu unterstützten. Edit 7/2020: Die 5.x Reihe ist von der Hardware her schon etwas betagt, so dass ich von mehreren Jahren weniger Rest-Lebensdauer ausgehe als bei den aktuellen m-Modellen 5me, 6m, 6mq. Selbst Updates (nicht Upgrades) scheinen für 5.x ein wesentlich größerer Aufwand zu sein als für die m-Reihe. Deshalb finde ich nach etwas Gedankenwälzen sinnvoller, die begrenzten Ressourcen nicht auf 5.x und die m-Reihe zu verteilen, wodurch beide nur begrenzt gepflegt wären, sondern die Ressourcen voll auf die m-Reihe zu fokussieren, wo sie eine viel stärkere Wirkung entfalten können - so dass ganz klar sichtbar wird, was Shift kann & bietet, es eine gute Entscheidung ist, jetzt/zukünftig ein ShiftPhone zu kaufen.
 
Last edited:

peditausm

Member
Aug 30, 2018
12
Mühltal, Germany
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5.3
So gern ich mich da anschließen würde, so sehr ich die Idee von Shift mag und so gern ich bei einem Handy-Anbieter aus meiner Heimat kaufen möchte: Ich kann Dir leider nicht zustimmen.
Danke für Deinen Post, Georg, Du sprichst mir sehr aus dem Herzen! Ich finde die Idee von Shift super und alle Kollegen aus dem Support mit denen ich Kontakt hatte auch sehr nett und hilfsbereit. Aber ich folge diesen Thread nun auch schon seit Jahren in der Hoffnung für mein Shift 5.3 irgendwann mal ein Sicherheits-Update zu bekommen ... aber im Augenblick würde ich mir auch kein Shift mehr kaufen, gerade wenn ich lese, dass das Fairphone zuverlässiger gepflegt wird.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig es in einer kleinen IT-Firma ist und wie schnell immer mal wieder etwas dazwischen kommt.

Mich treibt hier die Frage um, wie eine kreative Lösung aussehen könnte, damit die Pflege der "Legacy Shiftphones" endlich voran kommt. Ich kenne mich lieder nun nicht wirklich mit der Architektur von Android aus und mir ist leider auch nicht wirklich klar, was genau so schwierig ist, ein OS auf ein bestimmtes Telefon zu portieren. Wobei ich nicht bezweifle, dass es wirklich zeitaufwändig ist ...

Also: Was könnte denn helfen?

Das ist also der Aufruf zum Brainstroming. :)

Um zu beginnen:
  • Kann man (d.h. könnte Shift) in Kooperation mit anderen "alternativen" Handyherstellen die Entwicklungskosten für das OS reduzieren, indem man möglichst viel gemeinsam entwickelt? Welche Teile müssen denn Shift-Spezifisch sein?
  • Oder was ist mit Lineage oder /e/ - hab gerade gesehen, dass /e/ eine Version für das Fairphone entwickeln, warum also nicht auch für Shift?
  • Wie gut würde es klappen, auf Linux zu wechseln (vgl. PureOS)? Wäre das überhaupt einfacher vom Wartungsaufwand?
  • Gibt es in der Shift Community genügend Menschen, die die Skills und Zeit haben an einem OS für legacy Shifts mitzuhelfen? Wo genau würde denn am meisten Hilfe benötigt? Welche Teile sind als open source verfügbar bzw. könnten es sein - und welche nicht (wg. Lizenz-Problemen)?
  • Oder würde ein CrowdFunding helfen? (Lieber investiere ich ein wenig in die Weiterentwicklung, wenn ich mir dann die Kosten für ein neues Handy sparen kann.) Wenn ja, was wäre ein vernünftiges Funding-Ziel?
 

userATunixsystem

Beta Tester
Jun 12, 2018
235
Germany, Berlin
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5me, SHIFT6m
Ich finde den Punkt Crowdfunding und wegfall Kosten für Neuanschaffung sehr gut, aber bitte mit Transparenz seitens Shift's sodass wir vielleicht vom OS Team Updates bekommen.
Aber da muss von seitens des Shift-Teams Informationen dies bezüglich erscheinen.
 

blackcat

Beta Tester
Beta Tester
Nov 22, 2018
1,110
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT6m, SHIFT6mq
.... Wie gut würde es klappen, auf Linux zu wechseln (vgl. PureOS)? Wäre das überhaupt einfacher vom Wartungsaufwand?
Wird wohl mit der Hardware schwierig werden. So wurde es mir jedenfalls im Aigust 2018 am Telefon von einer Shift-Mitarbeiterin gesagt. Für mich wäre Linux die optimale Lösung. Dann würde auch das lästige Problem mit den verlorenen Kontakte hoffentlich entfallen.
Der Verkaufsstart des Librem 5 wurde immer wieder verschoben. Da schien es nicht wie geplant zu laufen. (Kommt mir irgendwie bekannt vor ;)).
 

LoB

Beta Tester
Nov 25, 2016
114
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5.2
Im letzten Herbst musste ich mein Diensthandy abgeben und mich für ein Ersatzgerät entscheiden. Shift verschob & verschiebt das 6mq immer wieder, lässt mich jahrelang ohne Sicherheitsupdates hängen, erreicht auch bei der Kundenkommunikation und -bindung nicht gerade volle Punktzahl (s.o. und in diesem Thread). Dann sehe ich das auch recht modulare & faire Fairphone 3 selbst im Laden um die Ecke verfügbar, entsprechend der geringeren Speicherausstattung usw. wesentlich billiger als das Shift 6mq, aber performant genug um meine Anwendungen schön flüssig zu kriegen. Bei dieser Lage ist wohl wenig verwunderlich, dass ich mich für das fairphone 3 entschied. Nach 1/2 Jahr bin ich zufrieden und kriege alle paar Wochen Software-Updates, deren Qualität bislang etwa wie bei Samsung war. Vergleiche ich die Erfahrungen mit den beiden Handys in unserem Haushalt, kann ich Shift nur von ganzem Herzen wünschen, bald eine ähnliche durch Taten auch von außen wahrnehmbare Professionalität & Zuverlässigkeit wie fairphone zu erreichen. Ein Schritt wäre, Updates fürs Shift 5.3 tatsächlich auszurollen, selbst wenn dafür "mein" Shift 13mi weiter in die Ferne rücken sollte oder ganz gestrichen würde, damit die vorhandenen Ressourcen ausreichen, die vorhandenen Produkte auf die Straße zu kriegen & ordentlich zu unterstützten.
Hallo @Georg, bei mir ist es ähnlich. Bei uns stand die Anschaffung von Firmenhandys an, zur Diskussion standen Shift und Fairfone. Die Kollegen hatten mit Fairfone (1 und 2) ein paar schlechte Erfahrungen gesammelt, ich mit dem Shift 5.2. Ich habe mich bei meinem Handy für das Fairfone entschieden, und ich bereue es bisher nicht. Funktionierendes GPS, funktionierendes Bluetooth, bisher keine Abstürze - und vor allem: Nach wenigen Monaten habe ich schon mehr Updates erhalten als bei meinem Shiftphone innerhalb von 3 1/2 Jahren. Ich bin komplett auf dem neuesten Security-Patchlevel, so wie es sein sollte.
 
  • Like
Reactions: Georg

F07

Member
Jan 25, 2019
9
19
Gerät(e) / Device(s)
SHIFT5.3
Ich schätze dieser Thread ist hinfällig. Eine neue Android Version ist sowieso Hinfällig, Sicherheitsupdates werden nicht mehr kommen.
Wenn sich an dieser Situation noch etwas ändern sollte bin ich überrascht.

Sitze noch auf meinem Shift 5.3. Denke schon länger aufgrund der fehlenden Sicherheitsupdates (Security patch level 2017-07-05), der mangelhaften Kamera und weiteren kleineren Fehlern (z. B. proximity Sensor leuchtet ohne Aktivierung) über ein neues System nach.

Womöglich ändert sich die Update Situation nicht wirklich durch einen Kauf eines neuen Shifts. Das Shift6m und 5me überzeugen mich aufgrund des MediaTek Soc's nicht.
Alle anderen Shift Geräte sind leider erst im Preorder. Kauf ungern wegen den Kinderkrankheiten noch nicht ausgereifte Smartphones.
 

Georg

Member
Aug 8, 2018
18
Gerät(e) / Device(s)
Keines / None
Nachdem wieder ein paar Apps Probleme auf dem Shift5.3 machten, habe ich mich nochmal mit der Thematik beschäftigt und muss mich F07's Sicht
Ich schätze dieser Thread ist hinfällig. Eine neue Android Version ist sowieso Hinfällig, Sicherheitsupdates werden nicht mehr kommen.
leider anschließen:
  1. In den SHIFT FAQs fand ich Stand heute (Hervorhebung von mir):
    Grundsätzlich möchten wir dich so lange wie möglich mit Software-Updates versorgen. Wir streben eine Mindest-Supportdauer von 5 Jahren an.
    ...
    Für Updates auf neue Android-Versionen muss der Chipsatzhersteller für den entsprechenden Chip auch ein neues Android bereitstellen (mit Treibern, etc.). Das SHIFT5.3 wird daher bspw. keine aktuellere Android-Version erhalten. Bei SHIFT6m und SHIFT5me hoffen wir darauf, dass MediaTek auch Android P anbieten wird. Das SHIFT6mq wird mit dem Snapdragon-Chipsatz von Qualcomm auch neuere Android-Versionen liefern (zumindest ist davon derzeit auszugehen), da Qualcomm in der Hinsicht einen deutlich besseren Support als MediaTek bietet.
    Zum 5.3 also ein ganz klares Statement zu Upgrades: Es gibt keine.
  2. In der vor 6 Tagen geposteten "Software-Rodmap" auch kein Wort zu Shift5.3 weshalb wohl auch Updates vom Tisch sind.
Schade. So wird unser 5.3 wohl bald nicht mehr für unsere Zwecke taugen, denn es zwickt und zwackt ja bereits seit Monaten. Aber lieber diese klare & negative Ansage statt ständige Hinhalterei.

Als Konsequenz steht ein Handy-Wechsel an. Bei 6m und 5me ist mir eine Wiederholung der schlechten Erfahrung mit dem Shift5.3 zu wahrscheinlich, wenn ich an die MedaTek-Hardware denke und eine so zurückhaltende Formulierung wie "hoffen wir ... auf ... Android 9/P" noch weit über ein Jahr nach Marktstart lese - obwohl ja schon damals Android 9 draußen war. Das Thema Updates & Upgrades könnte beim 6mq besser aussehen, weil es wie die Fairphones auf Qualcomm aufsetzt und das 2015 mit Android 5.1 herausgebrachte Fairphone 2 im Jahr 2017 (als das Shift5.3 mit Android 5.1 neu erschien) auf Android 6 und 2018 auf Android 7 gehoben wurde, 6/2020 die Beta für Android 9 erschien - also nicht bloß Updates, sondern Upgrades, selbst 5 Jahre nach Marktstart. Insofern habe ich trotz der 5.3-er-Enttäuschung doch etwas Hoffnung, dass Shift mit dem Wechsel zu Qualcomm auch Upgrades bringen wird. Allerdings ist das 6mq preislich eine völlig andere Liga als das 5.3 und damit bei mir für ein reines Handy außen vor, während mir das SHIFTmu mit seinen viel umfassenderen Nutzungsmöglicheiten den Aufpreis wert wäre. Mal gucken, ob das mu raus kommt bevor das 5.3 ersetzt werden "muss".
 
Last edited:

ChangeTheWorld

Active member
Nov 22, 2017
58
Wir spendieren unseren 2 5.3-er Shiftphones nochmal 2 neue Akkus und das wird's wohl dann mit Shiftphone erst mal gewesen sein.
Mal schauen, wie es dann weitergeht. Ich bin mit der Update Politik ebenfalls sehr unzufrieden und habe Bedenken, dass es mit den neueren Modellen besser wird.
 
  • Like
Reactions: F07