SP Flash Tool Anleitung

corngep

Beta Tester
6 Mai 2020
20
@corngep mit welcher Flashtool Version bist Du denn unterwegs? Ich habe beim Flashen mal rumprobiert und ab der Version 5.1952 kam (zumindest bei mir) der libpng Fehler nicht mehr (Linux Mint 19.3). Ich würde das so interpretieren, dass der Fehler bei neueren Flashtool Versionen gefixt ist.

Ich benutze die Version v5.1844.00 unter xubuntu 20.04
 
Zuletzt bearbeitet:

chakalaka

Beta Tester
7 März 2019
1
Hallo zusammen,

hat schon mal jemand ein Shift6mq geflasht?
Nachdem es einen Qualcomm Chip hat wird das SP Flash Tool nicht funktionieren, oder?
 

Martin S.

SHIFT Friend
Alpha Tester
15 Februar 2020
1.131
Rooten, flashen & Co sind waehrend des Google Vorabtests unerwuenscht, es gibt auch noch keine offiziellen Guides, Tools, noch alternative Roms (soweit ich weiss)

Koennte sich aendern wenn der ShiftOS-L Test losgeht(?)
 

Uli

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
23 August 2018
646
Es gibt noch keine Anleitung zum flashen. Wir warten alle geduldig🙈😁darauf. Ich denke das kommt mit dem Shift OS-L
 
  • Like
Reaktionen: Martin S.

Juanfe

New member
12 Januar 2021
1
Hallo Leute,

gibt es einen alternativen Treiber zu dem "Driver_Auto_Installer_SP_Drivers_20160804"? Bei mir funktioniert dieser nicht vernünftig. Er wird zwar runtergeladen, aber erkennt dann beim download das Shift nicht. Arbeite mit Windows 7.

Danke schon mal.

Juan
 

Moty

Beta Tester
22 Januar 2020
10
Hallo, ich möchte von der aktuellen L-Version 8xxxL.20201126) wieder zurück zur G Version. Die G-Version zum Restore ist ja aber sehr alt. Wenn ich das Handy also mit der Alten G-Version geflasht habe, kann ich dann auch die neueste G Version runterladen und installieren?
Und was hat es mit den Slots A und B auf sich? Das verstehe ich noch nicht richtig. Kann ich auch beide Slots wieder auf die G-Version setzen? Oder wird das für immer und ewig nur der Slot A sein? Und bedeutet das, dass ich dann keine zweite SIM mehr werwenden kann, da diese ja dann im Slot B wäre?
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.986
Nach dem flashen (Wechsel L nach G) kannst du Updates wie gewohnt installieren.

Soweit ich weiß wechseln die Slots bei jedem Update. Das ist ein Sicherheitsmechanisus, damit wenn beim Update was schiefläuft ein funktionierendes Backup vorhanden ist.
 
  • Like
Reaktionen: Martin S.

fmeyse

Beta Tester
20 Februar 2021
13
Hallo Zusammen,

ich habe ein Shiftphone 6m und plane mir ShiftOS in der Google freien Version zu installieren.
Dabei ist mir bei der Anleitung aufgefallen, dass die empfohlene Version relativ alt ist.

Gibt es bereits positive Erfahrungen mit den neueren Versionen bzw. eine Empfehlung?

SP Flashtool v5.2104 vs SP Flashtool v5.1844

Danke vorab und viele Grüße!
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.986
Hallo Zusammen,

ich habe ein Shiftphone 6m und plane mir ShiftOS in der Google freien Version zu installieren.
Dabei ist mir bei der Anleitung aufgefallen, dass die empfohlene Version relativ alt ist.

Gibt es bereits positive Erfahrungen mit den neueren Versionen bzw. eine Empfehlung?

SP Flashtool v5.2104 vs SP Flashtool v5.1844

Danke vorab und viele Grüße!
Meinst du neuere Versionen des Flashtools oder von ShiftOS-L?

Die neuste Version SP Flashtool ist v5.2104 und die neuste ShiftOS-L fürs Shift6m ist SHIFT6M.SOS.1.1.L.20201126.

Welche Version von ShiftOS-G hast du? Wenn die Version von ShiftOS-L neuer ist als die installierte solltest du die Flashtools nicht benötigen!

Um die neuste Version von ShiftOS-L zu laden musst du dich als Beta Tester registrieren sonst funktioniert der Link oben nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Martin S. und Uli

fmeyse

Beta Tester
20 Februar 2021
13
Auf dem Shift 6m habe ich die folgende ShiftOS Version. "SHIFT6M.SOS.1.1.G.20190510"

Bzgl. des BETA-Testers habe ich noch die folgenden Fragen:
  • Um überhaupt das ShiftOS-L nutzen zu können, muss ich mich als BETA-Tester registrieren?
  • Oder betrifft es nur die neuste Version?
Danke vorab und viele Grüße!
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.986
Auf dem Shift 6m habe ich die folgende ShiftOS Version. "SHIFT6M.SOS.1.1.G.20190510"

Bzgl. des BETA-Testers habe ich noch die folgenden Fragen:
  • Um überhaupt das ShiftOS-L nutzen zu können, muss ich mich als BETA-Tester registrieren?
  • Oder betrifft es nur die neuste Version?
Danke vorab und viele Grüße!

Ja und nein! Theoretisch kannst du die ShiftOS-L Version auch als Nicht Beta Tester hier herunterladen und installieren. Allerdings bekommst du als Beta Tester Zugang zum Beta Bereich in denen du die Anleitungen findest die ich verlinkt habe und zu den Ressourcen welche aber dann schlussendlich wieder auf den ersten Link verweisen!

ShiftOS-L ist "momentan" noch in der Beta Phase deswegen die Beta Geschichte. Soweit ich weiß gibt es aber bald "offizielle" Versionen und für die sollten dann auch die Downloads und die Anleitungen ohne den Beta Tag im Forum zu erreichen sein. Sich als Beta Tester anzumelden ist aber kein großes Ding. Wie oben geschrieben einfach in den Einstellungen das Häkchen für Beta Tester anklicken. Dauert dann eine Weile und du bist freigeschaltet!
 
  • Like
Reaktionen: Martin S.

fmeyse

Beta Tester
20 Februar 2021
13
Der Zugriff auf den BETA Bereich wurde schnell erledigt, danke!
Bei der im BETA Bereich hinterlegten Anleitung ist mir noch nicht ganz klar geworden, wie ich die Installation durchführen muss.

  • Im BETA Bereich -->klick: BETA Bereich ---> wird beschrieben, dass es reicht die Datei in den internen Speicher zu kopieren --> installieren zu lassen und dann neu zu starten.
  • Unter dem geposteten Link Ressourcen --> klick: Ressourcen -->finde ich einen Hinweis zum FLASHTOOL-Package.

Nun ist mein Verständnis, dass Update und Flashen unterschiedlich sind.
Welche Variante greift in meinem Fall und warum?
--> Neues Shiftphone 6m mit "SHIFT6M.SOS.1.1.G.20190510"
--> Müsste man dann nicht initial die Google freie Version rauf flashen? Oder Reicht das raufkopieren und die Installation über Systemupdate. (Und warum reicht das in diesem Fall?)

Danke vorab und viele Grüße!
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.986
Bei der im BETA Bereich hinterlegten Anleitung ist mir noch nicht ganz klar geworden, wie ich die Installation durchführen muss.

  • Im BETA Bereich -->klick: BETA Bereich ---> wird beschrieben, dass es reicht die Datei in den internen Speicher zu kopieren --> installieren zu lassen und dann neu zu starten.
Genau das reicht!
  • Unter dem geposteten Link Ressourcen --> klick: Ressourcen -->finde ich einen Hinweis zum FLASHTOOL-Package.
Zum Flashen wird die Software in einem anderen Format benötigt. Deswegen sind dort beide Varianten angegeben.
Nun ist mein Verständnis, dass Update und Flashen unterschiedlich sind.
Welche Variante greift in meinem Fall und warum?
--> Neues Shiftphone 6m mit "SHIFT6M.SOS.1.1.G.20190510"
--> Müsste man dann nicht initial die Google freie Version rauf flashen? Oder Reicht das raufkopieren und die Installation über Systemupdate. (Und warum reicht das in diesem Fall?)
Wie bereits erwähnt kann man problemlos zwischen der L und der G Version wechseln solange die zu installierende Version neuer ist als die vorhandene. Bei dir ist das der Fall (SHIFT6M.SOS.1.1.G.20190510 -> SHIFT6M.SOS.1.1.L.20201126). Flashen muss man nur wie in der Anleitung erwähnt wenn die Version die man installieren will älter ist oder man eine defekte Installation reparieren will.

Achtung: Ganz wichtig ist der letzte Punkt der Anleitung beim Wechsel von G nach L, also das Zurücksetzen auf Werkseinstellung. Sonst können Probleme auftreten, da auf der Datenpartition noch Reste der Google Dienste herumschwirren. Durch den Factory Reset werden diese restlos beseitigt! Deswegen auch vorher alle Daten sichern.
 

Tobida

New member
7 April 2021
3
Das Flash-Tool liegt inzwischen in einer Version 6 vor. Die bietet keinen Dialog für ein Scatter-loading File sondern möchte eine XML-Datei haben. Die liegt dem Paket aber nicht bei.
Lösung: Flash-Tool in der Version 5 verwenden, gibt es am selben Ort.
 

kienolla

Beta Tester
12 September 2021
1
Danke Dir, und entschuldige die Stoerung waehrend des verdienten Feierabends. Es hat jetzt alles geklappt. Danke fuer die prima Anleitung. Ganz kleine Anmerkung noch: Mir war nicht klar, dass man das Resource Package herunterladen musste und ich habe auch kurz gebraucht, bis ich kapiert habe, dass man vom Flash Tool aus zum Resource Package navigieren muss um den .txt file auszuwaehlen.
Hallo Amartinz,
Guten Abend, ich habe das Shif5m, Linux, die Installation von SPFlash hat super geklappt. Ich habe auch die Pakete aus dem Res. runtergeladen. Aber die Datei von MT67... kann ich nirgends finden, auch nicht in einem gepackten unterordner. Ich habe per C+P die Txt selbst herzustellen mit einer Quellveröffentlichung. Aber da meckert das Programm rum. Selbst wenn das klappen würde, es fehlt auch die auth-Datei. Wäre es möglich die ...txt als DL von Dir zur Verfügung zu stellen?
Ich habe das Phone von einer Freundin übernommen, das dort auch ging, wohl mit der L-Version. Sie hatte der Telefon zurückgesetzt. Aber bei der Neueinrichtung ging trotzdem die Googleabfrage los. Ich habe es erstmal nicht zugelassen, man könnte es benutzen...
Leider fehlt die Systemtastatur! Kann man die nachträglich hinzufügen?
Kann es sein, dass beim Zurücksetzen die L-Version deaktiviert/nicht mehr berücksichtigt wird?
Vielen Dank im Voraus!
Kienolla
 

Roever

Beta Tester
26 Juli 2018
481
also "ja", danke ;)
Hello,
I would like to install shiftos L 2.0 but i don't find the release for flashtool which contains the MT6797_Android_scatter.txt
did I misunderstand something ?
my post asked the same thing, answer is: take the one from the G version in the link above.
@edit: wait, its still not sure, I will update this post as soon as we get to a conclusion :D
 
Zuletzt bearbeitet:

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.986
Sorry ich hab die Version nicht genau gelesen! Ob nur das Boot image der Version reicht weiß ich nicht sicher.
Prinzipiell sollte man aber mit dem Flashtool auf eine beliebige Version downgraden können. Damit den rooten und wieder auf die neuste Version updaten. Sollte aber für L schon ein L Flashtool package sein. Aber hier könnte man ja mit einem manuellen Update auch wieder von G auf L wechseln.
 

Roever

Beta Tester
26 Juli 2018
481
Sorry ich hab die Version nicht genau gelesen! Ob nur das Boot image der Version reicht weiß ich nicht sicher.
Prinzipiell sollte man aber mit dem Flashtool auf eine beliebige Version downgraden können. Damit den rooten und wieder auf die neuste Version updaten. Sollte aber für L schon ein L Flashtool package sein. Aber hier könnte man ja mit einem manuellen Update auch wieder von G auf L wechseln.
ok d.h. du bist dir nicht sicher und es würde tendenziell dann eher zu ner G version werden? :D werde mir die Anleitung nochmal genauer durchlesen, vllt finde ich dann da was. ansonstne könnte vllt jemand von den software-pros mal einen kommentar abgeben :)
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.986
Wie gesagt ein Downgrade auf G sollte möglich sein. Ist ja eine der Hauptanwendungen des Flashtools. Wenn es kein Problem ist einen Factory Reset durchzuführen kann man danach wieder mit einem manuellen Update auf L wechseln.

Beim Update halt aufpassen das man root nicht verliert und beim flashen sicherstellen das Slot A aktiv ist.

Sicher bin ich mir nur nicht ob man einfach nur irgendein boot image zum rooten verwenden kann. Denke nicht.
 

Roever

Beta Tester
26 Juli 2018
481
Wie gesagt ein Downgrade auf G sollte möglich sein. Ist ja eine der Hauptanwendungen des Flashtools. Wenn es kein Problem ist einen Factory Reset durchzuführen kann man danach wieder mit einem manuellen Update auf L wechseln.

Beim Update halt aufpassen das man root nicht verliert und beim flashen sicherstellen das Slot A aktiv ist.

Sicher bin ich mir nur nicht ob man einfach nur irgendein boot image zum flashen verwenden kann. Denke nicht.
jo dann muss ich nur drauf achten dass ich die alte G-Version nehme, sonst komm ich ja nicht mit root zurück, wenn das richtig verstehe. D.h. ich bräuchte die Flashtoolpackages einer älteren G Version, also nicht das, was hier im Post verlinkt ist, oder? sonst bekomme ich ja eine G version die zu neu ist. Hat das noch jemand? Die alten Release sind ja nicht mehr online, jedenfalls habe ich sie nicht gefunden bis jetzt.
@Edit: habs :D https://builds.shiftphones.com/ShiftOS-L/BETA/

@Hakimouse
Current best solution: Get a Flashtoolpackage from an older Version , do what you need to do, and then Update manually to the newest L version. Check here how to do that without losing root.

@amartinz Wird es zu denn 2.0 L-Versionen nochmal Flashtoolpackages geben? Oder wie läuft das am besten? Gibts vielleicht nen einfachen weg?

vielleicht könnte ein Admin den Post auch zu nem extra Thread machen, hier is ja schon genug los, könnte ja häufiger von interesse sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.986
Nochmal. Das Downgrade auf G mit dem oben verlinken Flashtool package sollte klappen. Danach auf die von dir gewünschte L Version manuell aktualisieren. Um root zu behalten wie bei jeden Update vor dem Neustart über OTA Magisk in den inaktiven Slot installieren.

Wenn du es nicht so eilig hast kannst du auch warten ob jemand mit mehr Erfahrung mit 5me/6m vielleicht einen besseren Tipp hat.
 

Roever

Beta Tester
26 Juli 2018
481
Nochmal. Das Downgrade auf G mit dem oben verlinken Flashtool package sollte klappen. Danach auf die von dir gewünschte L Version manuell aktualisieren. Um root zu behalten wie bei jeden Update vor dem Neustart über OTA Magisk in den inaktiven Slot installieren.

Wenn du es nicht so eilig hast kannst du auch warten ob jemand mit mehr Erfahrung mit 5me/6m vielleicht einen besseren Tipp hat.
ist schon klar, haste ja jetzt mehrmals so beschrieben und die methode find ich ja auch gut. deine oben genannte G version is halt 10 Tage neuer als die L-Version, daher versteh ich nicht dass das ein "downgrade" sein soll? also habsch mir ne ältere version gesucht und die in den oben abgelegten link ja auch gefunden.
grundsätzlich schadet es ja aber auch nicht wenn jemand hier von offizieller seite mal was kommentiert, sollte ja nicht immer nötig sein fürn root z.b. ne ganz alte version zu flashen und wieder umständlich zu update. bis zu 2.0 gabs ja auch immer die passenden flashtoolpackages.
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.986
Ach so es ist wegen dem Datum. Sorry schon wieder nicht aufgepasst. Das sollte dem Flashtool auch egal sein. Aber das manuelle Update ist danach nicht möglich. In dem Fall brauchst du ein älteres Flashtool package.
 

MDC91

New member
11 Januar 2022
1
Wo finde ich denn das Flashtool Package für die Shift OS-L Version für das 5me?
 
Zuletzt bearbeitet:

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.986
Wieso brauchst du sie? Welche Version hast du aktuell denn installiert?
 

humanisavirus

New member
20 Mai 2022
4
MediaTek Geräte können mit dem sogenannten "SP Flash Tool" geflasht werden, auch wenn das Gerät selbst scheinbar nichtmehr starten will.
Meist wird mit dem Tool ein Downgrade durchgeführt (falls man eine neuere Systemaktualisierung installiert hat aber die ältere installieren will, zb das neueste ShiftOS-L installiert aber auf ShiftOS-G zurückmöchte) aber es ist auch möglich ein kaputtes System wiederherzustellen.

Das Flashtool selbst wird leider nicht offiziell von MediaTek bereitgestellt, deswegen muss man es von anderen Quellen beziehen (zum Beispiel AndroidMTK.com) und ist für Windows und Linux verfügbar.

Ich selbst nutze Linux, aber das Programm verhält sich auf Windows sowie Linux komplett gleich.
Es ist nur ggf notwendig für Windows Treiber zu installieren, welche ich hier anhänge.

Bitte vor der Nutzung des Flashtools Datensicherungen vornehmen!

WARNUNG

Bitte das Flashtool nur nutzen, wenn es ausdrücklich verlangt wurde.
Das Flashtool kann Daten und das Gerät selbst unwiderruflich zerstören!

Besondere Vorsicht, wenn bereits OTAs durchgeführt werden.
Das SHIFT5me und SHIFT6m nutzen A/B OTAs und nach Durchführung von OTAs werden die Slots gewechselt.
Das Flashtool flasht aber nur den "A" Slot, was bedeutet, dass wenn der Slot auf "B" gewechselt wurde, das Gerät nichtmehr startet
und das gesamte Gerät inklusive Daten zurückgesetzt werden muss.

Außerdem sollte der Akku ausreichend geladen und sichergestellt werden, dass die Verbindung zum PC stabil ist (Kabel nicht defekt, USB-Anschlüsse sitzen fest und sicher, kein versehentliches Ausstecken des Kabels bei Gerät und PC, ...).
Ein plötzlicher Abbruch des Flash-Prozesses kann das Gerät zerstören.

NUTZUNG AUF EIGENE GEFAHR!

-----

  1. Gerät vom PC abstecken und ausschalten
  2. Datei am PC herunterladen und entpacken
  3. Flashtool starten und die Scatter-Datei vom zuvor extrahierten Flashtool Package aus Schritt 2 auswählen
    1. z.B.: MT6797_Android_scatter.txt
  4. Auf den "Download only" Dropdown drücken und "Firmware Upgrade" auswählen (niemals "Format All + Download"!)
  5. "Download" drücken
  6. Das Gerät am PC anstecken und abwarten, bis alles abgeschlossen wurde
  7. Das Gerät vom PC abstecken und starten
  8. Verifizieren, dass das Update installiert wurde
    1. Einstellungen -> System -> Systemaktualisierung
    2. Bei "System-Informationen" sollte der erwartete Wert des zu installierenden Flashtool Paketes stehen

-----


Vorbereitung

Windows:
  1. Das SP Flash Tool für Windows herunterladen (ich nehme androidmtk.com als Beispiel: https://spflashtools.com/windows/sp-flash-tool-v5-1844)
  2. ggf, falls die nächsten Schritte nicht funktionieren auch die MTK Treiber installieren, welche ich hier an diesen Thread unten anhänge
  3. Format All + Download ist niemals zum Auswählen!
Linux:
  1. Das SP Flash Tool für Linux herunterladen (ich nehme androidmtk.com als Beispiel: https://spflashtools.com/linux/sp-flash-tool-v5-1844-for-linux)

Außerdem
  1. Wichtige Daten sichern (falls möglich), da das Gerät komplett formatiert wird.
  2. Das Gerät, welches geflasht werden soll zu mindestens 25% aufladen. Generell je mehr desto besser.
    1. Es ist auch möglich ohne Akku zu flashen, das kann aber Probleme mit sich ziehen, zb wenn während dem Preloader Flash Vorgang das Gerät ausgeht und somit Flashtool nichtmehr funktioniert)
  3. Ein USB Kabel bereithalten, mit welchem das Gerät an den PC (Windows oder Linux) angesteckt werden kann
  4. Das Gerät vom PC abstecken (falls angesteckt) und ausschalten
  5. Das zu installierende Flashtool Package herunterladen und entpacken

Anwendung

Zuerst das Flashtool öffnen:
Windows: Doppelklick auf flash_tool.exe
Linux: flash_tool und flash_tool.sh erlauben ausgeführt zu werden (chmod +x) und flash_tool.sh öffnen

Falls man im Welcome Screen ist, auf den Download Tab drücken:
Anhang anzeigen 661



Danach muss die "Scatter Datei" ausgewählt werden.
Dazu geht man bei "Scatter-loading File" ganz rechts auf "choose" und wählt "MT6797_Android_scatter.txt" aus, welches sich im Flashtool Package befindet (wurde in Vorbereitung entpackt).

Danach überprüft es die Dateien auf Richtigkeit und zeigt alle Partitionen und Dateien an, welche geflasht werden.
Anhang anzeigen 662



Unter "Scatter-loading File" befindet sich eine Dropdown Auswahl, welche "Download Only" anzeigt.
Diese wird ausgewählt und auf "Firmware Upgrade" umgeschalten.

Ja NICHT "Format All + Download" nehmen, da es Partitionen löscht, welche kritisch für die Funktion des Gerätes sind!
Anhang anzeigen 663


Jetzt ist alles startbereit und es kann auf "Download" gedrückt werden.
Die Anwendung sucht jetzt nach einem Gerät im Preloader Modus, welcher ca 2 Sekunden beim Einschalten des Gerätes aktiv ist.
Da noch kein Gerät verbunden ist, passiert jetzt erstmal nichts und das Programm wartet.
Es sollte alles so aussehen:
Anhang anzeigen 664


Das ausgeschaltete Gerät jetzt einfach an den PC anstecken und das Programm erkennt es und startet den Flashvorgang.
Anhang anzeigen 665


Abwarten, bis alles erledigt ist und das Gerät einfach in Ruhe lassen.
Nichts abstecken, nicht schütteln, nicht jonglieren.
"system_a" dauert übrigens am längsten, der Rest geht rasend schnell und sobald "system_a" geschafft ist, ist es fast fertig.

Wenn alles fertig geflasht ist, lässt uns dies das Programm wissen und es erscheint ein Dialog mit einem weißen Haken, umrahmt von einem grünen Kreis:
Anhang anzeigen 666

Das Gerät nun abstecken, den Dialog schließen und ggf. auch das Programm, falls nicht mehr benötigt.
Danach das Gerät wie gewohnt einschalten und wir sind fertig.

Falls Windows genutzt wird, keine extra Treiber installiert wurden und bei Durchführung der Anleitung ein Fehler auftritt, bitte versuchen die Treiber für Windows zu installieren, welche hier unterhalb angehängt sind.
Hallo,

habe folgendes Problem: wenn ich von "Download Only" auf "Firmware Upgrade" wechseln will, kommt immer die Fehlermeldung "Partition (preloader) No image file Exist!".

Habe bereits ein paar mal aus und ein geschaltet, Treiber neu runter geladen etc. und komme mir schon richtig blöd vor.

Kann mir jemand helfen?

LG
 

danielp

SHIFT Friend
Alpha Tester
Alpha Tester
22 September 2019
2.986
Hallo humanisavirus, willkommen im Forum!

Alle notwendigen Schritte zuvor haben geklappt?
Welches Shiftphone mit welchem Softwarestand hast du?